Bücherschau des Tages

Wie berauschend Offenheit und Freiheit sein können

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
23.06.2021. Die FAZ macht mit dem Altphilologen Dennis Pausch eine Ausflug in die Arena antiker hate speech und findet "Virtuose Niedertracht". Die SZ amüsiert sich prächtig mit Maarten 't Hart, einem nerdigen Orgelstimmer und einer brasilianischen Femme fatale in der holländischen Provinz der Achtziger. Angetan folgt die taz Wolfgang Englers gedanklichen Streifzügen durch die liberale Gesellschaft. Dlf Kultur blickt in die privaten Gemächer ikonischer Architektenhäuser. Ganz unbehaglich wird ihm zumute, wenn er mit Nick Reimer und Toralf Staud dem Klima im Jahr 2050 entgegenblickt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ljuba Arnautovic: Junischnee. Roman

Cover: Ljuba Arnautovic. Junischnee - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2021.
Zsolnay Verlag, Wien 2021
ISBN 9783552072244, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Ljuba Arnautovic erzählt mit ihrer Familiengeschichte das Drama des 20. Jahrhunderts in Wien, Moskau und im Gulag. Ein poetischer Roman über Schicksal und politische Willkür. 1934 schickt Eva, die in…

Oliver Eberl: Naturzustand und Barbarei. Begründung und Kritik staatlicher Ordnung im Zeichen des Kolonialismus

Cover: Oliver Eberl. Naturzustand und Barbarei - Begründung und Kritik staatlicher Ordnung im Zeichen des Kolonialismus. Hamburger Edition, Hamburg, 2021.
Hamburger Edition, Hamburg 2021
ISBN 9783868543490, Gebunden, 552 Seiten, 40,00 EUR
Im Zuge des Denkmalsturzes ehemaliger Sklavenhalter werden auch westliche Konzepte auf ihren Beitrag zu Rassismus und Unterdrückung hin untersucht. Ein solches Konzept ist der fest im europäischen Denken…

Dennis Pausch: Virtuose Niedertracht. Die Kunst der Beleidigung in der Antike

Cover: Dennis Pausch. Virtuose Niedertracht - Die Kunst der Beleidigung in der Antike. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406766237, Gebunden, 223 Seiten, 22,00 EUR
"Das Gesicht wie die Miene: Tod, Gelbsucht, Gift!" - "Du bist ein Lüstling, ein Vielfraß, ein Glücksspieler!" - Für die Antike waren dies noch sehr maßvolle Beschimpfungen. Selbst ein Virtuose des geschliffenen…

Frankfurter Rundschau

Rüdiger Görner/Kaltërina Latifi: Thomas Mann. Ein Schriftsteller setzt sich in Szene

Cover: Rüdiger Görner / Kaltërina Latifi. Thomas Mann - Ein Schriftsteller setzt sich in Szene. WBG Theiss, Darmstadt, 2021.
WBG Theiss, Darmstadt 2021
ISBN 9783806242478, Gebunden, 272 Seiten, 60,00 EUR
Sein Leben wurde vielfach in Worte gefasst. In dieser etwas anderen Biografie wird es nun erstmals in Bildern erzählt. Dieser Fotoband zeigt Thomas Mann in eindrucksvollen Porträtaufnahmen, von denen…

Neue Zürcher Zeitung

Patrick Deville: Amazonia. Roman

Cover: Patrick Deville. Amazonia - Roman. Bilger Verlag, Zürich, 2021.
Bilger Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783037620908, Gebunden, 333 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Müller und Holger Fock. Mit Amazonia, dem siebten Buch des Abracadabra-Projektes, lädt uns Patrick Deville zu einem prächtig kolorierten literarischen Karneval ein, auf…

Süddeutsche Zeitung

Maarten 't Hart: Der Nachtstimmer. Roman

Cover: Maarten 't Hart. Der Nachtstimmer - Roman. Piper Verlag, München, 2021.
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070430, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens. Gabriel Pottjewijd ist bestürzt. Er ist nach Südholland gereist, um dort eine der letzten Garrels-Orgeln zu stimmen. Nun aber dröhnt die Schiffswerft, die…

Line Nagell Ylvisaker: Meine Welt schmilzt. Wie das Klima mein Dorf verwandelt

Cover: Line Nagell Ylvisaker. Meine Welt schmilzt - Wie das Klima mein Dorf verwandelt. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2021.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455011258, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Line Nagell Ylvisåker lebt mit ihrer Familie in Spitzbergen, das vom Klimawandel massiv betroffen ist. Bis 2100 wird hier die Temperatur um acht Grad gestiegen sein. Ein alarmierender Bericht aus einem…

Die Tageszeitung

Wolfgang Engler: Die offene Gesellschaft und ihre Grenzen.

Cover: Wolfgang Engler. Die offene Gesellschaft und ihre Grenzen. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2021.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803007, Kartoniert, 207 Seiten, 18,00 EUR
Im Jahr 1990 trug die "offene Gesellschaft" in Europa mit dem Fall des Ostblocks einen grandiosen Sieg davon. Die von dem Philosophen Karl R. Popper ersonnene Gesellschaftsvision schien nun überall Wirklichkeit…

Deutschlandfunk Kultur

Amets Arzallus/Ibrahima Balde: Kleiner Bruder. Die Geschichte meiner Suche

Cover: Amets Arzallus / Ibrahima Balde. Kleiner Bruder - Die Geschichte meiner Suche. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518471425, Gebunden, 139 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Baskischen von Raul Zelik. Als sein kleiner Bruder verschwindet und alles darauf hindeutet, dass er die gefährliche Reise nach Europa angetreten hat, macht sich Ibrahima auf die Suche. Und erfährt…

Peter Buwalda: Otmars Söhne. Roman

Cover: Peter Buwalda. Otmars Söhne - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001759, Gebunden, 624 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens. "Mit dem, was Psychiater für ein stattliches Honorar Vatersuche nennen, hat es nichts zu tun" - so beginnt dieser Roman, und tatsächlich: Ludwig Smit, Stiefbruder…

Julia Jamrozik/Coryn Kempster: Kinder der Moderne. Vom Aufwachsen in berühmten Gebäuden

Cover: Julia Jamrozik / Coryn Kempster. Kinder der Moderne - Vom Aufwachsen in berühmten Gebäuden. Birkhäuser Verlag, Basel, 2021.
Birkhäuser Verlag, Basel 2021
ISBN 9783035621679, Gebunden, 328 Seiten, 40,00 EUR
Wie war die Erfahrung, in einem Bau der Moderne aufzuwachsen? Wie hat diese radikal andere Umgebung die Kinder und späteren Erwachsenen geprägt? Dieses Buch zeichnet ein intimes und ungewöhnliches Porträt…

Nick Reimer/Toralf Staud: Deutschland 2050. Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird

Cover: Nick Reimer / Toralf Staud. Deutschland 2050 - Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462000689, Kartoniert, 384 Seiten, 18,00 EUR
Spätestens die Hitzesommer 2018 und 2019 sowie die auch 2020 anhaltende Trockenheit haben es deutlich gemacht: Der menschengemachte Klimawandel ist keine Bedrohung für die ferne Zukunft ferner Länder,…
Heute leider keine Kritiken in WELT, ZEIT und Dlf.