Bücherschau des Tages

Erschrecker und Erschreckte

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
20.03.2021. Von "Unterleuten" ist Juli Zeh zu "Über Menschen" gelangt, aber keineswegs zu Übermenschen. Die Fortsetzung spielt wieder in dem fiktiven Örtchen Bracken im Brandenburgischen. Und wieder gefällt Jörg Magenau in Dlf Kultur, wie es Zeh gelingt, die Dorfbewohner ohne Ideologie und mit Menschlichkeit zu porträtieren. In der taz empfiehlt Stephan Wackwitz gleich ein zweites Buch zur Erkundung der "Neuen Länder": Helga Schuberts "Vom Aufstehen". Die taz empfiehlt im übrigen zwei Fotobücher über die Berliner Clubszene. Und die FR verändert mit Stefan Klein die Welt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Moritz Heger: Aus der Mitte des Sees.

Cover: Moritz Heger. Aus der Mitte des Sees. Diogenes Verlag, Zürich, 2021.
Diogenes Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783257071467, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Eine Benediktinerabtei, idyllisch an einem See gelegen. Ihr Gastflügel ist gut besucht, doch die meisten Mönche nähern sich dem biblischen Alter. Gerade hat einer der jungen das Kloster verlassen und…

Malte Herwig: Der große Kalanag. Wie Hitlers Zauberer die Vergangenheit verschwinden ließ und die Welt eroberte

Cover: Malte Herwig. Der große Kalanag - Wie Hitlers Zauberer die Vergangenheit verschwinden ließ und die Welt eroberte. Penguin Verlag, München, 2021.
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328600541, Gebunden, 480 Seiten, 24,00 EUR
Er war der größte Showstar der jungen Bundesrepublik, als Magier machte er nach dem Krieg eine Weltkarriere, Helmut Schreiber alias Kalanag. Seine Zaubervorführungen waren aufwendig, brillant, exotisch…

Joachim Sartorius: Wohin mit den Augen. Gedichte

Cover: Joachim Sartorius. Wohin mit den Augen - Gedichte. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462053005, Gebunden, 80 Seiten, 20,00 EUR
Für Joachim Sartorius ist der Dichter ein Erinnerer. Seine neuen Gedichte sind Aufstände der Sprache gegen die Vergänglichkeit, ganz gleich, ob sie von griechischen Säulen, der Nymphe Arethusa, Eidechsen,…

Frankfurter Rundschau

Kazuo Ishiguro: Klara und die Sonne. Roman

Cover: Kazuo Ishiguro. Klara und die Sonne - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2021.
Karl Blessing Verlag, München 2021
ISBN 9783896676931, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Schaden. Klara ist eine künstliche Intelligenz, entwickelt, um Jugendlichen eine Gefährtin zu sein auf dem Weg ins Erwachsenwerden. Vom Schaufenster eines Spielzeuggeschäfts…

Stefan Klein: Wie wir die Welt verändern. Eine kurze Geschichte des menschlichen Geistes

Cover: Stefan Klein. Wie wir die Welt verändern - Eine kurze Geschichte des menschlichen Geistes. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100024923, Gebunden, 272 Seiten, 21,00 EUR
Mit Illustrationen von Stefanie Harjes. Stefan Klein nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschichte des schöpferischen Denkens. Von den Innovationen der Steinzeit wie Malerei über die Erfindung der…

Süddeutsche Zeitung

Martin Warnke: Warburgs Schnecke. Kulturwissenschaftliche Skizzen

Cover: Martin Warnke. Warburgs Schnecke - Kulturwissenschaftliche Skizzen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2021.
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835338180, Gebunden, 248 Seiten, 18,90 EUR
Von der reformatorischen Bildpolitik über Goyas Gesten und die Masken der Kunst, die Jacob Burckhardt beschrieb, spannen Warnkes kulturwissenschaftliche Essays den Bogen bis zur passionierten Erinnerungsarbeit…

Die Tageszeitung

Mark Honigsbaum: Das Jahrhundert der Pandemien. Eine Geschichte der Ansteckung von der Spanischen Grippe bis Covid-19

Cover: Mark Honigsbaum. Das Jahrhundert der Pandemien - Eine Geschichte der Ansteckung von der Spanischen Grippe bis Covid-19. Piper Verlag, München, 2021.
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070836, Gebunden, 480 Seiten, 24,00 EUR
Die vergangenen einhundert Jahre waren geprägt von teils verheerenden Krankheiten: der Spanischen Grippe, ein tragisches Erbe des Ersten Weltkriegs, gefolgt von einer Lungenpest, die in L.A. wütete, und…

Hildegard E. Keller: Was wir scheinen. Roman

Cover: Hildegard E. Keller. Was wir scheinen - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2021.
Eichborn Verlag, Köln 2021
ISBN 9783847900665, Gebunden, 576 Seiten, 24,00 EUR
Im Sommer 1975 reist Hannah Arendt ein letztes Mal von New York in die Schweiz, in das Tessiner Dorf Tegna. Von dort fliegen ihre Gedanken zurück nach Berlin und Paris, New York, Israel und Rom. Und sie…

Armin Schäfer/Michael Zürn: Die demokratische Regression.

Cover: Armin Schäfer / Michael Zürn. Die demokratische Regression. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127490, Taschenbuch, 247 Seiten, 16,00 EUR
In der Debatte um den Aufstieg national-autoritärer Parteien dominieren zwei Ansätze: ein ökonomischer, der wachsende Ungleichheit infolge der Globalisierung in den Mittelpunkt stellt, und ein kultureller,…

Nicolaus Schmidt: Kosmos Gayhane.

Cover: Nicolaus Schmidt. Kosmos Gayhane. Art in Flow, Berlin, 2021.
Art in Flow, Berlin 2021
ISBN 9783938457504, Gebunden, 168 Seiten, 99,00 EUR
Mappe mit Multiple und Magazin. Deutsch / Englisch. Hardcover und Softcover. Multiple. Gayhane im Berliner Club SO36 ist eine Besonderheit im Berliner Nachtleben: orientalisch und queer. Gayhane ist das…

Helga Schubert: Vom Aufstehen. Ein Leben in Geschichten

Cover: Helga Schubert. Vom Aufstehen - Ein Leben in Geschichten. dtv, München, 2021.
dtv, München 2021
ISBN 9783423282789, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Drei Heldentaten habe sie in ihrem Leben vollbracht, erklärt Helga Schuberts Mutter ihrer Tochter: Sie habe sie nicht abgetrieben, sie im Zweiten Weltkrieg auf die Flucht mitgenommen und sie vor dem Einmarsch…

Marie Staggat/Timo Stein: Hush. Berliner Clubkultur in Zeiten der Stille / Berlin Club Culture in a Time of Silence

Cover: Marie Staggat / Timo Stein. Hush - Berliner Clubkultur in Zeiten der Stille / Berlin Club Culture in a Time of Silence. Parthas Verlag, Berlin, 2021.
Parthas Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783869641287, Gebunden, 368 Seiten, 30,00 EUR
Sie stehen für Tanz, Schweiß, Nähe, Freiheit und Kontrollverlust auf Zeit, doch in die ehemals lautesten Orte der Stadt ist mit Beginn der Pandemie eine unfreiwillige Stille eingekehrt. Für ihr Buch besuchten…

Die Welt

Rivka Basman Ben-Haim: Tauben sprechen Jiddisch.

Cover: Rivka Basman Ben-Haim. Tauben sprechen Jiddisch. Hochroth Verlag, Berlin, 2020.
Hochroth Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783903182677, Gebunden, 48 Seiten, 8,00 EUR
Übersetzt von Niki Graça und Esther Alexander-Ihme. Rivka Basman Ben-Haim, 1925 in Litauen geboren, ist eine renommierte jiddische Dichterin. Sie lebt in Israel. Während des Zweiten Weltkrieges war sie…

Chaim Grade: Von Frauen und Rabbinern. Zwei Erzählungen

Cover: Chaim Grade. Von Frauen und Rabbinern - Zwei Erzählungen. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2020.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2020
ISBN 9783847704317, Gebunden, 360 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Jiddischen von Susanne Klingenstein. In Wilna, heute Vilnius, im leuchtenden "Jerusalem des Nordens", wurde Chaim Grade geboren, und von dort und der Enge der jüdischen Dörfer, den Schtetlech…

Luiz Ruffato: Sonntage ohne Gott. Vorläufige Hölle: Band 5. Roman

Cover: Luiz Ruffato. Sonntage ohne Gott - Vorläufige Hölle: Band 5. Roman. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2021.
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2021
ISBN 9783862414819, Gebunden, 120 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler. "Sonntage ohne Gott" ist der fünfte und letzte Teil des Roman-Zyklus "Vorläufige Hölle", mit dem Luiz Ruffato brasilianische Literaturgeschichte geschrieben…

Deutschlandfunk

Finn-Ole Heinrich/Tine Schulz/Dita Zipfel: Schlafen wie die Rüben. (Ab 4 Jahre)

Cover: Finn-Ole Heinrich / Tine Schulz / Dita Zipfel. Schlafen wie die Rüben - (Ab 4 Jahre). Mairisch Verlag, Hamburg, 2021.
Mairisch Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783948722043, Gebunden, 32 Seiten, 15,00 EUR
Hereinspaziert in die Rübenhöhle, wo Familie Rübe jeden Abend nach allen Regeln der Kunst wegschluumt, einratzt, Heia macht, um die Wette schnarcht, sich in die Kissen wirft. Alles ist dabei genau geregelt,…

Deutschlandfunk Kultur

Stephen Grenall: Winter Traffic. Thriller

Cover: Stephen Grenall. Winter Traffic - Thriller. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518471104, Gebunden, 492 Seiten, 16,95 EUR
Aus dem Englischen von Conny Lösch. Sydney, 1994. Die Karriere von Sergeant Mick Rawson jagt auf ihr Ende zu. Er ist ein Mann mit vielen Namen und vielen Beziehungen zur Unterwelt. Er ist ein guter Cop,…

Norbert Gstrein: Der zweite Jakob. Roman

Cover: Norbert Gstrein. Der zweite Jakob - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269163, Gebunden, 448 Seiten, 25,00 EUR
"Natürlich will niemand sechzig werden." Damit beginnt Jakobs Lebensgeständnis. Dem bekannten Schauspieler, über den ein Verlag eine Biografie plant, graust es vor dem Kommenden. Da stellt ihm seine Tochter…

Daniel Kehlmann: Mein Algorithmus und ich. Stuttgarter Zukunftsrede

Cover: Daniel Kehlmann. Mein Algorithmus und ich - Stuttgarter Zukunftsrede. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984804, Kartoniert, 64 Seiten, 12,00 EUR
(Erscheinungsdatum: 20.3.21)Die Stuttgarter Zukunftsrede: Ein Besuch in der Welt, die kommt. Im Februar 2020 reiste Daniel Kehlmann von New York ins Silicon Valley, wo man ihn eingeladen hatte, gemeinsam…

Joseph Vogl: Kapital und Ressentiment. Eine kurze Theorie der Gegenwart

Cover: Joseph Vogl. Kapital und Ressentiment - Eine kurze Theorie der Gegenwart. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406769535, Gebunden, 224 Seiten, 18,00 EUR
Es zieht sich eine Spur der Zerstörung von der Herrschaft der Finanzmärkte über die neuen Netzgiganten bis hin zur dynamisierten Meinungsindustrie. Auf der Strecke bleiben dabei Demokratie, Freiheit und…

Juli Zeh: Über Menschen. Roman

Cover: Juli Zeh. Über Menschen - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2021.
Luchterhand Literaturverlag, München 2021
ISBN 9783630876672, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Dora ist mit ihrer kleinen Hündin aufs Land gezogen. Sie brauchte dringend einen Tapetenwechsel, mehr Freiheit, Raum zum Atmen. Aber ganz so idyllisch wie gedacht ist Bracken, das kleine Dorf im brandenburgischen…
Heute leider keine Kritiken in FAS, NZZ und ZEIT.