Bücherschau des Tages

Bewusstseinshorizonte

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
09.07.2020. Dlf Kultur geht mit dem hinreißenden Zombie-Mädchen Mortina auf die Suche nach Tante Dipartita. Die Zeit versenkt sich bewundernd in Rüdiger Zills Blumenberg-Biografie "Der absolute Leser". Die FAZ lauscht mit Edgar Lee Masters den "Toten von Spoon River". Die SZ flaniert mit Annett Gröschner durch Berlin. Die NZZ hinterfragt mit Paul B. Preciado unser dichotomes Geschlechtersystem.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Edgar Lee Masters: Die Toten von Spoon River. Roman

Cover: Edgar Lee Masters. Die Toten von Spoon River - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2020.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2020
ISBN 9783990272435, Gebunden, 560 Seiten, 40,00 EUR
Aus dem Englischen und kommentiert von Claudio Maira. Auf dem Friedhof von Spoon River, einer Kleinstadt im amerikanischen Mittelwesten, liegen 244 Menschen begraben. Aus ihren Gräbern sprechen sie zu…

Albrecht Selge: Beethovn. Roman

Cover: Albrecht Selge. Beethovn - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100687, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Wo ist Beethoven, wer und warum? Wien, in den 1820er Jahren: Ein Student irrt, auf der Suche nach dem Schatten des Komponisten, durchs nächtliche Gassengewirr der Stadt. Eine lebens- und liebeslustige…

Monique Truong: Sweetest Fruits. Roman

Cover: Monique Truong. Sweetest Fruits - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406750748, Gebunden, 347 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Claudia Wenner. Mit drei Karten. Drei starke, außergewöhnliche Frauen - eine junge Griechin, eine ehemalige schwarze Sklavin aus Kentucky und die Tochter eines Samurai - lässt…

Gabriella Zalapi: Antonia. Tagebuch 1965-1966. Roman

Cover: Gabriella Zalapi. Antonia - Tagebuch 1965-1966. Roman. Rotpunktverlag, Zürich, 2020.
Rotpunktverlag, Zürich 2020
ISBN 9783858698629, Gebunden, 128 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Antonia lebt unglücklich verheiratet in Palermo, ihr kleiner Sohn, der einzige Hoffnungsschimmer, wird ihr entzogen. Als mit dem Tod der Nonna Familiendokumente…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Jürgen Falter: Hitlers Parteigenossen. Die Mitglieder der NSDAP 1919-1945

Cover: Jürgen Falter. Hitlers Parteigenossen - Die Mitglieder der NSDAP 1919-1945. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783593511801, Gebunden, 584 Seiten, 45,00 EUR
Zwischen 1919 und 1945 schlossen sich über zehn Millionen Menschen der NSDAP an, am Ende des Zweiten Weltkriegs war jeder zehnte Deutsche Parteigenosse. Doch wer konnte Mitglied werden und wer nicht?…

Paul B. Preciado: Ein Apartment auf dem Uranus. Chroniken eines Übergangs

Cover: Paul B. Preciado. Ein Apartment auf dem Uranus - Chroniken eines Übergangs. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518076514, Kartoniert, 368 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Stefan Lorenzer. Es war Karl Heinrich Ulrichs, der 1864 der "Liebe, die ihren Namen nicht zu nennen wagt", erstmals einen Namen gab: Inspiriert vom griechischen Gott Uranos,…

Süddeutsche Zeitung

Rem Broo/Peer Meter: Beethoven. Unsterbliches Genie

Cover: Rem Broo / Peer Meter. Beethoven - Unsterbliches Genie. Carlsen Verlag, Hamburg, 2020.
Carlsen Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783551731203, Gebunden, 144 Seiten, 22,00 EUR
... und dich nie zu fragen trautest, wird in dieser Graphic Novel an seinem Totenbett von den unterschiedlichsten kondolierenden Besuchern verhandelt. So werden Geschichten über sein  Genie neben Anekdoten…

Annett Gröschner: Berliner Bürger*stuben. Palimpseste und Geschichten

Cover: Annett Gröschner. Berliner Bürger*stuben - Palimpseste und Geschichten. Edition Nautilus, Hamburg, 2020.
Edition Nautilus, Hamburg 2020
ISBN 9783960542223, Kartoniert, 328 Seiten, 20,00 EUR
"Berlin in zwei Sätzen: 'I see you' - 'Wir euch ooch.'" Annett Gröschner ist eine Spaziergängerin im Sinne Theodor Fontanes - wandern muss nicht heißen, zu Fuß zu gehen. Es kann auch eine Straßenbahn…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Rüdiger Zill: Der absolute Leser. Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biografie

Cover: Rüdiger Zill. Der absolute Leser - Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biografie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587522, Gebunden, 816 Seiten, 38,00 EUR
Mit 43 SW-Abbildungen. Hans Blumenbergs Denken ist eng verbunden mit seiner eigenen Lebenszeit und mit der Gesellschaft der alten Bundesrepublik. Unter dem Nationalsozialismus wegen seiner jüdischen Mutter…

Deutschlandfunk

Rosa Liksom: Die Frau des Obersts. Roman

Cover: Rosa Liksom. Die Frau des Obersts - Roman. Penguin Verlag, München, 2020.
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328600961, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Finnischen von Stefan Moster. In einer Nacht lässt eine Frau ihr langes Leben in einem Dorf im Norden Finnlands Revue passieren. Schon mit vier Jahren schien ihr Schicksal besiegelt zu sein, als…

Deutschlandfunk Kultur

Barbara Cantini: Mortina. Das große Verschwinden. (Ab 6 Jahre)

Cover: Barbara Cantini. Mortina - Das große Verschwinden. (Ab 6 Jahre). dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423762731, Gebunden, 48 Seiten, 10,95 EUR
Aus dem Italienischen von Knut Krüger. Mortina ist wieder da! Gemeinsam mit ihrem geliebten Hund Mesto lebt Mortina bei ihrer Tante Dipartita in einem großen Schloss, wo sich wunderbar mit Geistern spielen…

Jhumpa Lahiri: Wo ich mich finde. Roman

Cover: Jhumpa Lahiri. Wo ich mich finde - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001100, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Margit Knapp. Eine allein lebende Italienerin in den Vierzigern: unsicher, scheu, orientierungslos, sich selbst fremd. Die Arbeit als Universitätsangestellte garantiert ihr einen…

Lambert Wiesing: Ich für mich. Phänomenologie des Selbstbewusstseins

Cover: Lambert Wiesing. Ich für mich - Phänomenologie des Selbstbewusstseins. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518299142, Taschenbuch, 256 Seiten, 20,00 EUR
Einer Phänomenologie des Selbstbewusstseins geht es nicht um eine Erklärung, wie und aufgrund welcher Bedingungen Selbstbewusstsein möglich ist. Ihr Ausgangspunkt ist für Lambert Wiesing vielmehr die…