Bücherschau des Tages

Eugénies seltsame Fähigkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
06.07.2020. Jan Koneffke zeichnet im Deutschlandfunk ein eindringliches Porträt des österreichischen Autors Ernst Lothar, dessen Erinnerungen er mit Stefan Zweigs "Welt von gestern" vergleicht. Für die SZ liest Gustav Seibt die Erinnerungen des großen Germanisten Albrecht Schöne. Die FAZ bespricht dystopische Thriller. Dlf Kultur freut sich, dass Anna Bikonts Recherche zu Jedwabne nach sechzehn Jahren ins Deutsche übersetzt wurde.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zoe Beck: Paradise City. Thriller

Cover: Zoe Beck. Paradise City - Thriller. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518470558, Taschenbuch, 280 Seiten, 16,00 EUR
Deutschland in der Zukunft. Die Küsten sind überschwemmt, weite Teile des Landes sind entvölkert, und die Natur erobert sich verlassene Ortschaften zurück. Berlin ist nur noch eine Kulisse für Touristen.…

Wolf Harlander: 42 Grad.

Cover: Wolf Harlander. 42 Grad. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783499000461, Paperback, 528 Seiten, 15,00 EUR
Deutschland freut sich über den neuen Jahrtausendsommer. Dauersonnenschein sorgt für volle Freibäder. Einzig Hydrologe Julius Denner und IT-Spezialistin Elsa Forsberg warnen davor, dass die Hitze sich…

Emma Viskic: No Sound - Die Stille des Todes. Thriller

Cover: Emma Viskic. No Sound - Die Stille des Todes - Thriller. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492061681, Kartoniert, 288 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Brauns. Als Calebs bester Freund ermordet wird, schwört er, den Täter aufzuspüren. Dabei hat der Privatermittler allerdings einen vermeintlichen Nachteil: Er ist gehörlos.…

Frankfurter Rundschau

Zsofia Ban: Weiter atmen. Erzählungen

Cover: Zsofia Ban. Weiter atmen - Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429099, Gebunden, 173 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Terezia Mora. Franz Reichelt steht 1912, in seinen selbstgebauten Fallschirm gewandet, auf dem Eiffelturm und zögert, sein Atem wölkt sich in der Kälte, in den alten Schwarzweißaufnahmen…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Reiner Bernstein: Wie alle Völker ...?. Israel und Palästina als Problem der internationalen Diplomatie

Cover: Reiner Bernstein. Wie alle Völker ...? - Israel und Palästina als Problem der internationalen Diplomatie. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2019.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2019
ISBN 9783534401024, Gebunden, 424 Seiten, 38,00 EUR
Der Titel "Wie alle Völker …?" geht auf eine Broschüre von Judah L. Magnes, des ersten Rektors der Hebräischen Universität in Jerusalem, zurück. Dieser betrachtete 1930 erstmals die Problematik im Verhältnis…

Omri Boehm: Israel - eine Utopie.

Cover: Omri Boehm. Israel - eine Utopie. Propyläen Verlag, Berlin, 2020.
Propyläen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783549100073, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Adrian. Zwischen einem jüdischen Staat und einer liberalen Demokratie besteht ein eklatanter Widerspruch, sagt der israelische Philosoph Omri Boehm. Denn Jude ist, wer…

Jim Holt: Als Einstein und Gödel spazieren gingen. Ausflüge an den Rand des Denkens

Cover: Jim Holt. Als Einstein und Gödel spazieren gingen - Ausflüge an den Rand des Denkens. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498030483, Gebunden, 496 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Monika Niehaus und Bernd Schuh. Unter Physikern und Mathematikern sind sie legendär geworden, die Spaziergänge über den Campus von Princeton, die den fast 70-jährigen Albert…

Albrecht Schöne: Erinnerungen.

Cover: Albrecht Schöne. Erinnerungen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835338111, Gebunden, 334 Seiten, 28,00 EUR
Von der Herkunft, der Prägung durch ein konservativ-protestantisches Elternhaus über die Jugend im NS-Staat, den Krieg und das Studium im zerstörten Nachkriegsdeutschland entfaltet sich ein Lebensgang,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Ernst Lothar: Das Wunder des Überlebens. Erinnerungen

Cover: Ernst Lothar. Das Wunder des Überlebens - Erinnerungen. Zsolnay Verlag, Wien, 2020.
Zsolnay Verlag, Wien 2020
ISBN 9783552059795, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Mit einem Nachwort von Daniel Kehlmann. Ernst Lothar war ein Kind des Habsburgerreiches und blieb es bis zu seinem Ende. In der Ersten Österreichischen Republik machte er sich einen Namen als Theaterkritiker,…

Deutschlandfunk Kultur

Anna Bikont: Wir aus Jedwabne. Polen und Juden während der Shoah

Cover: Anna Bikont. Wir aus Jedwabne - Polen und Juden während der Shoah. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543007, Gebunden, 699 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Polnischen von Sven Sellmer. Am 10. Juli 1941 fiel die jüdische Bevölkerung der polnischen Kleinstadt Jedwabne einem Pogrom zum Opfer. Hunderte Männer, Frauen und Kinder wurden in einer Scheune…

Victoria Mas: Die Tanzenden. Roman

Cover: Victoria Mas. Die Tanzenden - Roman. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492070140, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Julia Schoch. Ganz Paris will sie sehen: Im berühmtesten Krankenhaus der Stadt, der Salpêtrière, sollen Louise und Eugénie in dieser Ballnacht glänzen. Ob die Hysterikerinnen…

Ulrich Johannes Schneider: Der Finger im Buch. Die unterbrochene Lektüre im Bild

Cover: Ulrich Johannes Schneider. Der Finger im Buch - Die unterbrochene Lektüre im Bild. Piet Meyer Verlag, Bern - Wien, 2020.
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2020
ISBN 9783905799576, Broschiert, 175 Seiten, 28,40 EUR
Wir folgen einem Finger - einem kleinen, langen, krummen, gichtigen, eleganten oder schönen Finger, der zwischen den Seiten eines Buches steckt. Wir sehen dabei eine Person, die liest. Ihr Blick zeigt…