Bücherschau des Tages

Das barbarisch Alte

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
03.06.2019. Gegen die Schräglagen in akademischen LGBTQ-Debatten empfiehlt die taz  Vojin Sasa Vukadinovics  Band "Freiheit ist keine Metapher". Der DlfKultur erinnert mit Liao Yiwu an das Massaker auf dem Platz des Himmlischen Frieden vor dreißig Jahren und lauscht Colson Whiteheads dunklem Blues "Die Nickel Boys" mit angehaltenem Atem. Die SZ freut sich zum dreihundertsten Geburstag von Daniel Defoes Klassiker über die Wiederbegegnung mit "Robinson Crusoe". Und die FAZ vergnügt sich mit Joseph Incardonas düsterem Krimi um einen serienmordenden Autobahnraststättenkoch.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Theodor Fontane/Birgit Weyhe: Unterm Birnbaum.

Cover: Theodor Fontane / Birgit Weyhe. Unterm Birnbaum. Carlsen Verlag, Hamburg, 2019.
Carlsen Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783551713513, Gebunden, 80 Seiten, 12,00 EUR
Theodor Fontane hat immer wieder über die menschlichen Abgründe geschrieben. Sein Klassiker "Unterm Birnbaum" beschreibt die Ängste seiner Protagonisten, ihre verzweifelten Taten und deren unheiligen…

Joseph Incardona: Asphaltdschungel. Roman

Cover: Joseph Incardona. Asphaltdschungel - Roman. Lenos Verlag, Basel, 2019.
Lenos Verlag, Basel 2019
ISBN 9783857874949, Gebunden, 339 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Lydia Dimitrow. Es ist heißer August. Auf den französischen Autobahnen, in den trostlosen Raststätten, auf den Ruheplätzen für Fernfahrer, den Arbeitsplätzen der Prostituierten,…

Jim Nisbet: Welt ohne Skrupel. Roman

Cover: Jim Nisbet. Welt ohne Skrupel - Roman. Pulp Master, Berlin, 2019.
Pulp Master, Berlin 2019
ISBN 9783927734630, Kartoniert, 200 Seiten, 14,80 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ango Laina und Angelika Müller. Klinger hat schon einiges durchgemacht und hängt am liebsten unter seinesgleichen in den lausigsten Kaschemmen San Franciscos ab. Mit Kaffee,…

Frankfurter Rundschau

Jonathan Franzen: Das Ende vom Ende der Welt. Essays

Cover: Jonathan Franzen. Das Ende vom Ende der Welt - Essays. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498020095, Gebunden, 256 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell und Wieland Freund. Ein Essayist, schreibt Jonathan Franzen, sei ein Feuerwehrmann, "dessen Aufgabe es ist, direkt in die Flammen der Schande hineinzulaufen,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Winfried Bausback/Carsten Linnemann: Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland. Wie wir unsere freie Gesellschaft verteidigen

Cover: Winfried Bausback (Hg.) / Carsten Linnemann (Hg.). Der politische Islam gehört nicht zu Deutschland - Wie wir unsere freie Gesellschaft verteidigen. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2019.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2019
ISBN 9783451383519, , 288 Seiten, 22,00 EUR
Der politische Islam ist derzeit eines der größten Integrationshemmnisse von Muslimen in die deutsche Gesellschaft. Doch was ist gemeint, wenn die Herausgeber und Autoren dieses Buches vom politischen…

Jessica Bruder: Nomaden der Arbeit. Überleben in den USA im 21. Jahrhundert

Cover: Jessica Bruder. Nomaden der Arbeit - Überleben in den USA im 21. Jahrhundert. Karl Blessing Verlag, München, 2019.
Karl Blessing Verlag, München 2019
ISBN 9783896676306, Gebunden, 384 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner. Zehntausende Menschen in Amerika sind unterwegs. Sie leben in Wohnmobilen, Vans, Anhängern. Übernachten auf Supermarkt-Parkplätzen, neben den Highways, in der…

Daniel Defoe: Robinson Crusoe.

Cover: Daniel Defoe. Robinson Crusoe. Marebuchverlag, Hamburg, 2019.
Marebuchverlag, Hamburg 2019
ISBN 9783866482913, Gebunden, 416 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Englischen von Rudolf Mast. Mit einem Nachwort von Günther Wessel. Mit dem Werk, das unmittelbar nach seiner Veröffentlichung 1719 in London reißenden Absatz fand, hat der Kaufmann, Journalist…

Misha Friedman/Masha Gessen: Vergessen. Stalins Gulag in Putins Russland

Cover: Misha Friedman / Masha Gessen. Vergessen - Stalins Gulag in Putins Russland. dtv, München, 2019.
dtv, München 2019
ISBN 9783423281720, Gebunden, 160 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Sven Koch. Der sowjetische Gulag war eine der größten Tötungsmaschinen in einem Jahrhundert der Tötungsmaschinen. Niemand war sicher. Masha Gessen und Misha Friedman sind quer durch…

Antonio Ortuño: Die Verschwundenen. Roman

Cover: Antonio Ortuño. Die Verschwundenen - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2019.
Antje Kunstmann Verlag, München 2019
ISBN 9783956142857, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Spanischen von Hans-Joachim Hartstein. Wie ein skrupelloser Bauunternehmer mit Bestechung, Erpressung und Mord seine Ziele durchzusetzen versucht und in Kauf nimmt, dass die eigene Familie daran…

Heiko Heinisch/Nina Scholz: Alles für Allah. Wie der politische Islam unsere Gesellschaft verändert

Cover: Heiko Heinisch / Nina Scholz. Alles für Allah - Wie der politische Islam unsere Gesellschaft verändert. Molden Verlag, Wien, 2019.
Molden Verlag, Wien 2019
ISBN 9783222150296, Gebunden, 176 Seiten, 20,00 EUR
Der Islam hat ein Problem: Islamistische Strömungen sind still und heimlich zum Mainstream geworden. Mit den wachsenden muslimischen Communitys ist mittlerweile auch Europa betroffen. Die Islamismus-Spezialisten…

Die Tageszeitung

Vojin Sasa Vukadinovic: Freiheit ist keine Metapher. Antisemitismus, Migration, Rassismus, Religionskritik

Cover: Vojin Sasa Vukadinovic. Freiheit ist keine Metapher - Antisemitismus, Migration, Rassismus, Religionskritik. Quer Verlag, Berlin, 2018.
Quer Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783896562692, Kartoniert, 496 Seiten, 20,00 EUR
Die Literaturwissenschaftlerin Silvia Bovenschen hat einmal bemerkt, dass vermutlich jede Bewegung irgendwann ihre eigene Karikatur hervorbringt. Der Genderfeminismus, der Antirassismus und der Queerfeminismus…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Didier Eribon: Theorien der Literatur. Geschlechtersystem und Geschlechtsurteile

Cover: Didier Eribon. Theorien der Literatur - Geschlechtersystem und Geschlechtsurteile. Passagen Verlag, Wien, 2019.
Passagen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783709203507, Broschiert, 88 Seiten, 11,00 EUR
Aus dem Französischen von Christian Leitner. Dass literarisches Erzählen theoretische Qualitäten besitzt, die auch für wissenschaftliche Disziplinen wie die Soziologie fruchtbar gemacht werden können,…

Deutschlandfunk Kultur

Liao Yiwu: Herr Wang, der Mann, der vor den Panzern stand. Texte aus der chinesischen Wirklichkeit

Cover: Liao Yiwu. Herr Wang, der Mann, der vor den Panzern stand - Texte aus der chinesischen Wirklichkeit. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974461, Gebunden, 144 Seiten, 12,00 EUR
Übersetzt von Bärbel Jänicke. Bis heute wirken die Folgen des Massakers vom 4. Juni 1989 am Platz des Himmlischen Friedens in der chinesischen Wirklichkeit nach. Liao Yiwu versammelt dazu bislang unveröffentlichte…

Rebecca Solnit: Die Dinge beim Namen nennen. Essays

Cover: Rebecca Solnit. Die Dinge beim Namen nennen - Essays. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2019.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455005301, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Riesselmann und Bettina Münch. Die USA stecken in der Krise: Spätestens seit dem Wahlerfolg Donald Trumps erhalten wir tagtäglich Beispiele dafür, wie gespalten das…

Colson Whitehead: Die Nickel Boys. Roman

Cover: Colson Whitehead. Die Nickel Boys - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2019.
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446262768, Gebunden, 224 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Englischen von Henning Ahrens. Florida, Anfang der sechziger Jahre. Der sechzehnjährige Elwood lebt mit seiner Großmutter im schwarzen Ghetto von Tallahassee und ist ein Bewunderer Martin Luther…