Bücherschau des Tages

Im Moment des Aufrichtens

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
21.05.2019. In der FAZ feiert Hans Christoph Buch Pedro Badrans Roman "Der Mann mit der magischen Kamera" als kolumbianische Version von Becketts "Warten auf Godot". Von Eric Vuillards Revolutionserzählung "14. Juli" lernt sie, die Bourgeoisie zu zerschmettern. Die SZ lernt von Ralf Königs neuem Comic "Stehaufmännchen", wie mit der Zwangsheterosexualisierung des Homo erectus das Unglück in die Welt kam. Der Dlf lässt sich von Lorenzo Marsili und Niccolo Milanese überzeugen, dass Europa transnationale Parteien braucht.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Pedro Badran: Der Mann mit der magischen Kamera. Ein karibischer Roman

Cover: Pedro Badran. Der Mann mit der magischen Kamera - Ein karibischer Roman. Edition 8, Zürich, 2019.
Edition 8, Zürich 2019
ISBN 9783859903593, Gebunden, 224 Seiten, 22,20 EUR
Aus dem Spanischen von Peter und Rainer Schultze-Kraft. Pedro Badrán erzählt die Geschichte eines vom Abriss bedrohten Hotels am Strand von Cartagena de Indias und damit die Geschichte all derer, die…

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Angst essen Freiheit auf. Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen

Cover: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Angst essen Freiheit auf - Warum wir unsere Grundrechte schützen müssen. WBG Theiss, Darmstadt, 2019.
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806238914, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Das Grundgesetz und die dort verankerten Grundrechte bilden das feste Fundament unserer Demokratie. Aber sind wir uns ihrer Bedeutung noch bewusst? Oder sind wir dabei, sie auf dem Altar der Sicherheit…

Philipp Müller/Philipp Müller: Zeit der Unterhändler. Koordinierter Kapitalismus in Deutschland und Frankreich zwischen 1920 und 1950

Cover: Philipp Müller / Philipp Müller. Zeit der Unterhändler - Koordinierter Kapitalismus in Deutschland und Frankreich zwischen 1920 und 1950. Hamburger Edition, Hamburg, 2019.
Hamburger Edition, Hamburg 2019
ISBN 9783868543308, Gebunden, 480 Seiten, 32,00 EUR
Weder Kapitalismus noch Demokratie galten in den 1920er und 1930er Jahren als Pfeiler der Stabilität. Das begann sich erst nach dem Zweiten Weltkrieg zu ändern. Dargestellt wird dieser Wandel in der Regel…

Eric Vuillard: 14. Juli. Erzählung

Cover: Eric Vuillard. 14. Juli - Erzählung. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2019.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957575197, Gebunden, 136 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Der Sommer 1789 ist herrlich warm und so schön, dass man die Hungersnot im vorangegangenen bitterkalten Winter leicht vergessen kann, zumindest in den Palästen.…

Frankfurter Rundschau

Jachym Topol: Ein empfindsamer Mensch. Roman

Cover: Jachym Topol. Ein empfindsamer Mensch - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428641, Gebunden, 494 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Tschechischen von Eva Profousová. Eine tschechische Künstlerfamilie, eine Art Living Theatre, gastiert beim Shakespeare Festival in Großbritannien und wird von Brexit-Anhängern aus dem Land gejagt…

Neue Zürcher Zeitung

Bettina Stangneth: Hässliches Sehen.

Cover: Bettina Stangneth. Hässliches Sehen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783498064488, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Ob Lehrer oder Demagogen, Revolutionäre oder Terroristen, Kulturkämpfer oder ganz normale Selfie-Versender - sie alle eint die Hoffnung auf die Kraft der Bilder. Niemand muss nachdenken, wenn er es nicht…

Süddeutsche Zeitung

Ralf König: Stehaufmännchen.

Cover: Ralf König. Stehaufmännchen. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498035815, Gebunden, 200 Seiten, 24,00 EUR
Afrika vor sechs Millionen Jahren. Grüner Urwald weicht der Savanne, und die Affen beschließen: "Runter vom Baum!" Aber auf dem Boden der Tatsachen wächst mit dem aufrechten Gang das Gehirn, und Flop,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heinz Bude: Solidarität. Die Zukunft einer großen Idee

Cover: Heinz Bude. Solidarität - Die Zukunft einer großen Idee. Carl Hanser Verlag, München, 2019.
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446261846, Gebunden, 176 Seiten, 19,00 EUR
Solidarität war einmal ein starkes Wort. Es geriet in Verruf, als jeder für sein Glück und seine Not selbst verantwortlich gemacht wurde. Heute ist die Gesellschaft tiefer denn je zwischen Arm und Reich…

Michael Feldkamp: Der Parlamentarische Rat 1948-1949. Die Entstehung des Grundgesetzes

Cover: Michael Feldkamp. Der Parlamentarische Rat 1948-1949 - Die Entstehung des Grundgesetzes. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2019.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783525105658, Gebunden, 266 Seiten, 35,00 EUR
Am 1. September 1948 trat in Bonn erstmals der Parlamentarische Rat zusammen, um Verfassungsstrukturen für das westliche Nachkriegsdeutschland zu erarbeiten. Am 23. Mai 1949 war sein Auftrag erfüllt:…

Herbert Kapfer: 1919.

Cover: Herbert Kapfer. 1919. Antje Kunstmann Verlag, München, 2019.
Antje Kunstmann Verlag, München 2019
ISBN 9783956142833, Gebunden, 440 Seiten, 25,00 EUR
1919. Deutschland unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg. Aufstände. Räterepubliken. Freikorpskämpfe. Versailler Vertrag. Dolchstoß, politischer Mord, Revanche und Nazismus: Hätte Geschichte anders verlaufen…

Lorenzo Marsili/Niccolo Milanese: Wir heimatlosen Weltbürger.

Cover: Lorenzo Marsili / Niccolo Milanese. Wir heimatlosen Weltbürger. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518127360, Kartoniert, 280 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Yasemin Dincer. Europa gleicht einem Kontinent, der sich selbst zerreißt. Nach zehn Jahren der Krise durchziehen vielfältige Brüche und Konflikte die EU: Norden gegen Süden, Osten…

Deutschlandfunk Kultur

Jane Gardam: Bell und Harry. Roman

Cover: Jane Gardam. Bell und Harry - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2019.
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446261990, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Isabel Bogdan. London ist laut und anstrengend, die Batemans sehnen sich nach Ruhe und haben sich für den Sommer auf dem Land in Yorkshire eingemietet. Vor allem der Vater, ein…

Jan Plamper: Das neue Wir. Warum Migration dazugehört: Eine andere Geschichte der Deutschen

Cover: Jan Plamper. Das neue Wir - Warum Migration dazugehört: Eine andere Geschichte der Deutschen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103972832, Gebunden, 400 Seiten, 20,00 EUR
Es ist an der Zeit, die Einwanderung nach Deutschland neu zu erzählen - als Teil der deutschen Geschichte nach 1945 und als Erfolgsgeschichte. Denn Deutschland ist längst ein Einwanderungsland wie die…