Bücherschau des Tages

Existenzieller Minimalismus

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
04.03.2019. Die SZ empfiehlt Yishai Sarids wohlüberlegten Shoah-Roman "Monster" als eine Art moralisches Gegengift zu verantwortungsloser Vereinfachung. Außerdem begibt sie sich mit Michael Farris Smith auf die "Desperation Road" durch Mississippi. Auch die FAZ liest Krimis. Und die FR erschrickt beim Lesen von Hanya Yanagiharas Roman "Das Volk der Bäume" über sich selbst.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bernhard Jaumann: Der Turm der blauen Pferde. Kriminalroman

Cover: Bernhard Jaumann. Der Turm der blauen Pferde - Kriminalroman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2019.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783869711416, Kartoniert, 336 Seiten, 15,00 EUR
Auf der Jagd nach Mördern, Fälschern und verschollenen Meisterwerken begibt sich die Münchner Kunstdetektei von Schleewitz auf Spurensuche. Zwei Jungs entdecken in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs…

Attica Locke: Bluebird, Bluebird. Roman

Cover: Attica Locke. Bluebird, Bluebird - Roman. Polar Verlag, Hamburg, 2019.
Polar Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783945133712, Gebunden, 280 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Mende. Mit einem Abschluss in Princeton und zwei Jahren Jurastudium hätte Darren Mathews leicht einen Platz in der Elite der afroamerikanischen Anwälte einnehmen können.…

Philipp Reinartz: Fremdland. Kriminalroman

Cover: Philipp Reinartz. Fremdland - Kriminalroman. Goldmann Verlag, München, 2018.
Goldmann Verlag, München 2018
ISBN 9783442488049, Kartoniert, 320 Seiten, 10,00 EUR
Peng Peng. Zwei nächtliche Schüsse ins Nichts. Zwei Schüsse, die trotzdem alles verändern. Eine junge Familie aus dem Senegal glaubt nicht mehr an das neue Leben in der Fremde. Reuelose Polizisten schlagen…

Frankfurter Rundschau

Hanya Yanagihara: Das Volk der Bäume. Roman

Cover: Hanya Yanagihara. Das Volk der Bäume - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2019.
Hanser Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783446262027, Gebunden, 480 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Stephan Kleiner. Der junge Arzt Norton Perina kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu'ivu zurück: Hat er wirklich ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden?…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Florian Meinel: Vertrauensfrage. Zur Krise des heutigen Parlamentarismus

Cover: Florian Meinel. Vertrauensfrage - Zur Krise des heutigen Parlamentarismus. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406731556, Kartoniert, 238 Seiten, 16,95 EUR
Keine Institution wurde in Deutschland so oft totgesagt wie das Parlament. Populisten verachten es und träumen von einer plebiszitären Demokratie. Ist parlamentarische Politik nur noch dazu da, Entscheidungen…

Yishai Sarid: Monster. Roman

Cover: Yishai Sarid. Monster - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2019.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783036957968, Gebunden, 176 Seiten, 21,00 EUR
Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Am Ende des Romans steht eine Eskalation: ein Faustschlag, mit dem ein Tourguide in Treblinka einen Dokumentarfilmer niederstreckt. Doch wie konnte es dazu kommen?…

Michael Farris Smith: Desperation Road. Roman

Cover: Michael Farris Smith. Desperation Road - Roman. Ars vivendi Verlag, Cadolzburg, 2018.
Ars vivendi Verlag, Cadolzburg 2018
ISBN 9783869139722, Gebunden, 350 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Mississippi-Delta: Elf lange Jahre saß Russell Gaines im Gefängnis, weil er betrunken Auto fuhr und dabei einen Jugendlichen tötete. Doch am Morgen seiner Entlassung…

Jan Erik Schulte/Michael Wildt: Die SS nach 1945. Entschuldungsnarrative, populäre Mythen, europäische Erinnerungsdiskurse

Cover: Jan Erik Schulte (Hg.) / Michael Wildt (Hg.). Die SS nach 1945 - Entschuldungsnarrative, populäre Mythen, europäische Erinnerungsdiskurse. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2018.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783847108207, Gebunden, 451 Seiten, 45,00 EUR
1945 wurde die SS von den Alliierten verboten und aufgelöst. Damit endete aber nicht die Geschichte dieser verbrecherischen Organisation. Vielmehr war bereits zu diesem Zeitpunkt die Auseinandersetzung…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Günter Kunert: Die zweite Frau. Roman

Cover: Günter Kunert. Die zweite Frau - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2019.
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334403, Gebunden, 204 Seiten, 20,00 EUR
Ein Roman, geschrieben vor 45 Jahren - in der DDR "absolut undruckbar", wusste Kunert und versteckte ihn im Archiv. Nun wiedergefunden, wird er endlich veröffentlicht. In einer Truhe fand Günter Kunert…

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!