Bücherschau des Tages

Wie der Butterkuchen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
19.12.2018. Die SZ betrachtet Bauten aus einer Zeit, als es in Berlin noch ambitionierte Architektur gab. Die FAZ freut sich über einer erweiterte Neuausgabe von Orhan Pamuks Istanbul-Buch. Die FAZ betrachtet Matisses Estampes durch die Augen Botho Strauß'. Die taz bespricht Italien-Bücher.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sarah Khan: Weihnachten mit Hüsniye. Eine deutsch-pakistanische Erfahrung

Cover: Sarah Khan. Weihnachten mit Hüsniye - Eine deutsch-pakistanische Erfahrung. Mikrotext Verlag, Berlin, 2018.
Mikrotext Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783944543833, E-Book, 0,99 EUR
Sarah Khan wuchs in den 1970er Jahren bei ihrem alleinerziehenden muslimischen Vater in Hamburg auf. An Weihnachten brachte er die Kinder immer zu ihrer deutschen Familie: zu all den Onkels und Tanten…

Hans-Peter Martin: Game Over. Wohlstand für wenige, Demokratie für niemand, Nationalismus für alle - und dann?

Cover: Hans-Peter Martin. Game Over - Wohlstand für wenige, Demokratie für niemand, Nationalismus für alle - und dann?. Penguin Verlag, München, 2018.
Penguin Verlag, München 2018
ISBN 9783328600237, Gebunden, 384 Seiten, 24,00 EUR
Der Systemcrash findet statt. Robotik und die Digitalisierung werden die bestehende, enorme gesellschaftliche Ungleichheit noch verstärken, selbst im Westen wenden sich nicht nur breite Bevölkerungskreise,…

Henri Matisse/Botho Strauß: Estampes. Reflexionen.

Cover: Henri Matisse / Botho Strauß. Estampes. Reflexionen. Kleinheinrich Verlag, Münster, 2017.
Kleinheinrich Verlag, Münster 2017
ISBN 9783945237199, Gebunden, 186 Seiten, 49,00 EUR
poetische reflexionen, die beim betrachten von graphischen blätter von henri matisse entstanden sind, abgerundet wird das buch mit dem essay von markus müller

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Christopher Clark: Von Zeit und Macht. Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten

Cover: Christopher Clark. Von Zeit und Macht - Herrschaft und Geschichtsbild vom Großen Kurfürsten bis zu den Nationalsozialisten. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2018.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421048301, Gebunden, 320 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Norbert Juraschitz. Worauf gründen sich Macht und Herrschaft? Wie entsteht Macht? Wie wird sie begründet und erhalten? Und in welchem Verhältnis stehen Macht und Zeit? Dies sind…

Ara Güler/Orhan Pamuk: Istanbul. Erinnerungen und Bilder aus einer Stadt

Cover: Ara Güler / Orhan Pamuk. Istanbul - Erinnerungen und Bilder aus einer Stadt. Carl Hanser Verlag, München, 2018.
Carl Hanser Verlag, München 2018
ISBN 9783446260054, Gebunden, 640 Seiten, 38,00 EUR
Orhan Pamuk erzählt vom Goldenen Zeitalter einer kosmopolitischen Stadt, die es nicht mehr gibt, die jedoch in den einzigartigen Bildern von Ara Güler wieder auflebt. Kein anderer Fotograf hat das Alltagsleben,…

Süddeutsche Zeitung

Claudia Kromrei: Postmodern Berlin. Wohnbauten der achtziger Jahre

Cover: Claudia Kromrei. Postmodern Berlin - Wohnbauten der achtziger Jahre. Niggli Verlag, Zürich, 2018.
Niggli Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783721209877, Gebunden, 208 Seiten, 49,90 EUR
Mit Fotografien von Manfred Hamm und Thomas Bomm. In Berlin gibt es eine weltweit einzigartige Dichte von Bauten aus der Zeit der Postmoderne, die gerade wiederentdeckt werden und die es neu zu verstehen…

Die Tageszeitung

Klaus Bergdolt: Kriminell, korrupt, katholisch?. Italiener im deutschen Vorurteil

Cover: Klaus Bergdolt. Kriminell, korrupt, katholisch? - Italiener im deutschen Vorurteil. Franz Steiner Verlag, Stuttgart, 2018.
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783515121231, Gebunden, 243 Seiten, 32,00 EUR
Goethe sah in seiner Italienreise 1786/87 den Höhepunkt seines Lebens. Viele Schriftsteller deutscher Sprache äußerten sich ähnlich und bekundeten, dass ihr Werk und ihr Denken entscheidend, und zwar…

Petra Reski: Mafia. 100 Seiten.

Cover: Petra Reski. Mafia. 100 Seiten. Reclam Verlag, Stuttgart, 2018.
Reclam Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783150205259, Kartoniert, 100 Seiten, 10,00 EUR
Ikonografische Mafia-Filme wie Der Pate fesseln mit dunkler Faszination. Die Realität allerdings ist gnadenlos. Autobomben, erdrosselte Kinder, tödliche Ehrenkodizes, Wirtschaftskriminalität. Demgegenüber…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!