Bücherschau des Tages

Optativ und Eventualis

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
13.09.2018. Die Zeit lässt sich von Nicola Gardini und Andrea Marcolongo für die Schönheit und köstliche Präzision des Lateinischen und Altgriechischen begeistern. Die NZZ sieht uns mit Karl Pilny ins asiatische Jahrhundert steuern. Die FAZ sitzt mit Philipp Weiss "Am Weltenrand", lacht ein bisschen und weint ein bisschen. Die FR freut sich über Mercedes Rosendes herrlich unberechenbaren Kriminalroman "Krokodilstränen".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heinrich Böll: Der Panzer zielte auf Kafka. Heinrich Böll und der Prager Frühling

Cover: Heinrich Böll. Der Panzer zielte auf Kafka - Heinrich Böll und der Prager Frühling. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2018.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2018
ISBN 9783462051551, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
'Die Dummheit des Arguments Panzer und Waffen war so niederschmetternd …' Heinrich Böll und der Prager Frühling. Am 20. August 1968 reiste Heinrich Böll auf Einladung des tschechoslowakischen Schriftstellerverbands…

Eduard von Keyserling: Landpartie. Gesammelte Erzählungen

Cover: Eduard von Keyserling. Landpartie - Gesammelte Erzählungen. Manesse Verlag, Zürich, 2018.
Manesse Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783717524762, Gebunden, 744 Seiten, 28,00 EUR
Zu seinem 100. Todestag am 28. September 2018 würdigt Manesse Eduard von Keyserling mit einem bibliophilen Liebhaberband, in dem erstmals sämtliche Erzählungen vereint sind. Mit einem Kommentar von Horst…

Philipp Weiss: Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen. 5 Bände. Roman

Cover: Philipp Weiss. Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen - 5 Bände. Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428177, Kartoniert, 1064 Seiten, 48,00 EUR
In "Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen" erzählt Philipp Weiss von der Verwandlung der Welt im Anthropozän - jener Epoche der Erdgeschichte, in welcher der Mensch zur zentralen gestaltenden Kraft…

Frankfurter Rundschau

Nino Haratischwili: Die Katze und der General. Roman

Cover: Nino Haratischwili. Die Katze und der General - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2018.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783627002541, Gebunden, 750 Seiten, 30,00 EUR
Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht…

Mercedes Rosende: Krokodilstränen. Kriminalroman

Cover: Mercedes Rosende. Krokodilstränen - Kriminalroman. Unionsverlag, Zürich, 2018.
Unionsverlag, Zürich 2018
ISBN 9783293005365, Kartoniert, 224 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Kultzen. Der Schauplatz: die Altstadt von Montevideo, mit düsteren Gassen und neugierigen Bewohnern. Der Coup: ein Überfall auf einen gepanzerten Geldtransporter. Die Besetzung:…

Neue Zürcher Zeitung

Silvia Hess: Morgarten. Die Inszenierung eines Ortes

Cover: Silvia Hess. Morgarten - Die Inszenierung eines Ortes. Hier und Jetzt Verlag, Baden, 2018.
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194599, Gebunden, 284 Seiten, 49,00 EUR
Mit 60 farbigen und sw-Abbildunge. Die Schlacht am Morgarten ist nicht wegzudenken aus dem eidgenössischen Festkalender, obwohl kaum etwas über das Treffen zwischen den Habsburgern und den Schwyzern bekannt…

Karl Pilny: Asia 2030. Was der globalen Wirtschaft blüht

Cover: Karl Pilny. Asia 2030 - Was der globalen Wirtschaft blüht. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593508337, Gebunden, 328 Seiten, 26,95 EUR
Die neue Weltmacht Asien Die Weltwirtschaft steht vor einer Zeitenwende: Asien ist dabei, endgültig die Vorherrschaft im globalen Wettbewerb zu übernehmen. Der Kontinent, auf dem über die Hälfte aller…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Nicola Gardini: Latein lebt. Von der Schönheit einer nutzlosen Sprache

Cover: Nicola Gardini. Latein lebt - Von der Schönheit einer nutzlosen Sprache. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498025397, Gebunden, 304 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Italienischen von Stefanie Römer und Karl Pichler. Als Kind dachte Nicola Gardini, seine Mutter spräche perfekt Latein, weil er sie Ave Maria und Pater Noster beten hörte. Erst viel später hat…

Nino Haratischwili: Die Katze und der General. Roman

Cover: Nino Haratischwili. Die Katze und der General - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2018.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783627002541, Gebunden, 750 Seiten, 30,00 EUR
Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht…

Inger-Maria Mahlke: Archipel. Roman

Cover: Inger-Maria Mahlke. Archipel - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498042240, Gebunden, 432 Seiten, 20,00 EUR
"Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so…

Andrea Marcolongo: Warum Altgriechisch genial ist. Eine Liebeserklärung an die Sprache, mit der alles begann

Cover: Andrea Marcolongo. Warum Altgriechisch genial ist - Eine Liebeserklärung an die Sprache, mit der alles begann. Piper Verlag, München, 2018.
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492058797, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Italienischen von Andreas Thomsen. Altgriechisch ist ebenso außergewöhnlich wie erstaunlich und nicht die tote Sprache, für die wir sie halten - das hat Andrea Marcolongo erkannt. Ihr überraschendes…

Jo Nesbo: Macbeth. Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller

Cover: Jo Nesbo. Macbeth - Blut wird mit Blut bezahlt. Thriller. Penguin Verlag, München, 2018.
Penguin Verlag, München 2018
ISBN 9783328600176, Gebunden, 624 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von André Mumot. Er kennt seine Feinde nur allzu gut. Inspector Macbeth ist der taffste Cop in einer maroden Industriestadt im Norden. Einen Deal nach dem anderen lässt er hochgehen,…

Stephan Thome: Gott der Barbaren. Roman

Cover: Stephan Thome. Gott der Barbaren - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428252, Gebunden, 719 Seiten, 25,00 EUR
China, Mitte des 19. Jahrhunderts. Eine christliche Aufstandsbewegung überzieht das Kaiserreich mit Terror und Zerstörung. Ein junger deutscher Missionar, der bei der Modernisierung des riesigen Reiches…