Bücherschau des Tages

Doppelbelichtung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
21.11.2017. Die NZZ ist hin und weg von Lucia Berlins klugen und sinnenfreudigen Stories "Was wirst Du tun, wenn du gehst". Die SZ folgt Asne Seierstads "Zwei Schwestern" mit klopfendem Herzen nach Syrien in den Kampf für den IS. Die FAZ rühmt Ljudmila Ulitzkajas Roman "Jakobsleiter", der die Geschichte ihrer jüdischen Familie in den Anfangsjahren der Sowjetunion erzählt. Außerdem meint sie in Richtung Leo Steinbeis Zorn: "Mit Rechten reden" gut und schön. Aber doch nicht so selbstverliebt und mit so rechten Argumenten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eva Ingeborg Fleischhauer: Die Russische Revolution. Lenin und Ludendorff (1905 - 1917)

Cover: Eva Ingeborg Fleischhauer. Die Russische Revolution - Lenin und Ludendorff (1905 - 1917). Edition Winterwork, Borsdorf, 2017.
Edition Winterwork, Borsdorf 2017
ISBN 9783960142478, Gebunden, 888 Seiten, 64,90 EUR
Nach ihren Beiträgen zur Geschichte der Deutschen im Zarenreich und in der Sowjetunion, zum Hitler-Stalin-Pakt und zum Widerstand der internationalen Diplomatie gegen den Russlandfeldzug 1941, legt die…

Per Leo/Maximilian Steinbeis/Daniel-Pascal Zorn: Mit Rechten reden. Ein Leitfaden

Cover: Per Leo / Maximilian Steinbeis / Daniel-Pascal Zorn. Mit Rechten reden - Ein Leitfaden. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2017.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2017
ISBN 9783608961812, Kartoniert, 183 Seiten, 14,00 EUR
Mit Rechten reden heißt nicht nur, mit Rechthabern streiten. Sondern auch mit Gegnern, die Rechte haben. Und mit Linken.Demokratie ist kein Salon. Die Republik lebt vom Streit, von Rede und Gegenrede,…

Victor Sebestyen: Lenin. Ein Leben

Cover: Victor Sebestyen. Lenin - Ein Leben. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2017.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783871341656, Gebunden, 704 Seiten, 29,95 EUR
Victor Sebestyen wirft in dieser Biografie einen neuen Blick auf Lenin: Ausführlich erzählt er vom Menschen Wladimir Uljanow, schildert sein Leben mit Freunden und Frauen, seine persönlichen Überzeugungen…

Ljudmila Ulitzkaja: Jakobsleiter. Roman

Cover: Ljudmila Ulitzkaja. Jakobsleiter - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2017.
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446256538, Gebunden, 640 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Nach der Revolution ziehen Jakow und Marussja mit ihrer kleinen Familie nach Moskau. Während Marussja der neuen Regierung vertraut, erkennt Jakow bald die…

Frankfurter Rundschau

Shumona Sinha: Staatenlos. Roman

Cover: Shumona Sinha. Staatenlos - Roman. Edition Nautilus, Hamburg, 2017.
Edition Nautilus, Hamburg 2017
ISBN 9783960540472, Gebunden, 160 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen von Lena Müller. Esha stammt aus wohlhabendem, gebildetem Milieu in Kalkutta, sie ist aus Liebe zur Sprache nach Paris gekommen, einem romantischen Traum folgend. Doch während sie…

John Williams: Nichts als die Nacht. Novelle

Cover: John Williams. Nichts als die Nacht - Novelle. dtv, München, 2017.
dtv, München 2017
ISBN 9783423281294, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben. Das Leben des jungen Arthur Maxley scheint beherrscht von Müßiggang und einem nie verwundenen Trauma aus der Kindheit. Einen Abend, eine Nacht lang, folgen…

Neue Zürcher Zeitung

Lucia Berlin: Was wirst du tun, wenn du gehst. Stories

Cover: Lucia Berlin. Was wirst du tun, wenn du gehst - Stories. Arche Verlag, Zürich, 2017.
Arche Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783716027653, Gebunden, 176 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Antje Ravic Strubel. "Jemand stirbt oder eine Liebe geht zu Ende und nichts wird aufgelöst, man bleibt einfach damit zurück", hat Lucia Berlin über Anton Tschechow und seine…

Süddeutsche Zeitung

Jack Nasher: Die Staatstheorie Karl Poppers. Eine kritisch-rationale Methode

Cover: Jack Nasher. Die Staatstheorie Karl Poppers - Eine kritisch-rationale Methode. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2017.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2017
ISBN 9783161552434, Broschiert, 117 Seiten, 19,00 EUR
Als geistiger Vater der "offenen Gesellschaft" wurde Karl Popper zum Hofphilosophen der westlichen Demokratie. Seine Staatstheorie steht vor dem Hintergrund seiner bahnbrechenden Wissenschaftstheorie,…

Asne Seierstad: Zwei Schwestern. Im Bann des Dschihad

Cover: Asne Seierstad. Zwei Schwestern - Im Bann des Dschihad. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2017.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2017
ISBN 9783036957746, Gebunden, 528 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Norwegischen von Nora Pröfrock. An einem Nachmittag im Oktober 2013 kommen die zwei Teenagerschwestern Ayan und Leila nach der Schule nicht wie gewohnt nach Hause. Stattdessen schicken sie eine…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!