Bücherschau des Tages

Die Wonnen der Unvollständigkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
14.03.2016. Auf schöne Betrachtungen und kluge Diagnosen stößt die SZ in Peter Sloterdijks Essays "Was geschah im 20. Jahrhundert?". Mit Heinz Budes Soziologie der Stimmung "Das Gefühl der Welt" erkundet sie die gerade herrschende grundsätzliche Gereiztheit. Die Welt schätzt die Stringenz und Genauigkeit, mit der Roswitha Quadflieg "Das kurze Leben des Giuseppe M." rekonstruiert. Die taz lernt von Marion Poschmanns Gedichten die Andersheit der Dinge zu schätzen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Silvia Danne: Love Brands. Communiting - Marketing 4.0

Cover: Silvia Danne. Love Brands - Communiting - Marketing 4.0. Linde Verlag, Wien, 2015.
Linde Verlag, Wien 2015
ISBN 9783709306048, Gebunden, 256 Seiten, 29,90 EUR
Was haben die einen Marken, was den anderen fehlt? Warum bleiben die einen auf der Strecke, während die anderen die Herzen der Kunden im Sturm erobern? Antworten auf diese Fragen und viele weitere mehr…

Frankfurter Rundschau

Catalin Dorian Florescu: Der Mann, der das Glück bringt. Roman

Cover: Catalin Dorian Florescu. Der Mann, der das Glück bringt - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406691126, Gebunden, 327 Seiten, 19,95 EUR
Ray und Elena lernen sich in einer dramatischen Nacht in New York kennen. Sie ist eine Fischerstochter aus dem Donaudelta, er ein erfolgloser Künstler, der noch an den Durchbruch glaubt. Sie muss die…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Heinz Bude: Das Gefühl der Welt. Über die Macht von Stimmungen

Cover: Heinz Bude. Das Gefühl der Welt - Über die Macht von Stimmungen. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446250659, Gebunden, 160 Seiten, 18,90 EUR
Wie ist die Stimmung? Nicht so gut. Von Zuversicht kann keine Rede sein. Wir fühlen uns bedroht, wollen das Erreichte sichern. Wer weiß, was die Zukunft bringt? Für Heinz Bude sind Stimmungen die Gefühle…

Saskia Sassen: Ausgrenzungen. Brutalität und Komplexität in der globalen Wirtschaft

Cover: Saskia Sassen. Ausgrenzungen - Brutalität und Komplexität in der globalen Wirtschaft. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100024022, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Zunehmende Ungleichheit, krasse Einkommensunterschiede, Flüchtlinge, Zerstörung von Land, Wasserknappheit: Die aktuellen Verwerfungen in der globalisierten…

Victor Sebestyen: 1946. Das Jahr, in dem die Welt neu entstand

Cover: Victor Sebestyen. 1946 - Das Jahr, in dem die Welt neu entstand. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783871348129, Gebunden, 544 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Englischen von Hainer Kober und Henning Thies. Nach dem zerstörerischsten aller Kriege ordnet sich die Welt von Grund auf neu. Aber auch neue Konflikte entstehen: So eint in Indien Moslems und…

Peter Sloterdijk: Was geschah im 20. Jahrhundert?. Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft

Cover: Peter Sloterdijk. Was geschah im 20. Jahrhundert? - Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425077, Gebunden, 348 Seiten, 26,95 EUR
Peter Sloterdijk knüpft mit den sechs in diesem Bund vereinten, thematisch verbundenen Essays an seine monumentale Trilogie 'Sphären' an: In ihr ging es um nicht weniger, als um eine Explikation der Entwicklung…

Die Tageszeitung

Marion Poschmann: Geliehene Landschaften. Lehrgedichte und Elegien

Cover: Marion Poschmann. Geliehene Landschaften - Lehrgedichte und Elegien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425220, Gebunden, 118 Seiten, 19,95 EUR
"Geliehene Landschaft" heißt ein traditionelles Stilelement in der ostasiatischen Gartenkunst. Eine Szenerie außerhalb der Gartenanlage, oft ein Berg oder ein imposantes Gebäude, wird bewusst in die Gestaltung…

Die Welt

Roswitha Quadflieg: Das kurze Leben des Giuseppe M.. Ein Opfer von Jugendgewalt

Cover: Roswitha Quadflieg. Das kurze Leben des Giuseppe M. - Ein Opfer von Jugendgewalt. Transit Buchverlag, Berlin, 2016.
Transit Buchverlag, Berlin 2016
ISBN 9783887473303, Gebunden, 128 Seiten, 16,80 EUR
Als die Autorin Roswitha Quadflieg nach Berlin zog, las sie in der Zeitung von Giuseppe Marcone, 23, Sohn einer bulgarisch-griechischen Mutter und eines italienischen Vaters - und dessen Geschichte ließ…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!