Bücherschau des Tages

Ein leben wollendes Zitat

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
07.08.2014. Die Zeit streift mit Nathan Larson gebannt durch das postapokalyptische New York und erholt sich danach mit Wilhelm Genazino "Bei Regen im Saal". Die FAZ schaut gemeinsam mit "Johnny und Jean" Teresa Präauer dabei zu, wie sie langsam den Literaten-Olymp erklimmt. Die NZZ feiert mit Karin Kiwus' Gedichten die flimmernde Icherkundung. Und die SZ amüsiert sich prächtig mit Martin Lechners "Kleine Kassa".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Teresa Präauer: Johnny und Jean. Roman

Cover: Teresa Präauer. Johnny und Jean - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835315563, Gebunden, 208 Seiten, 19,90 EUR
Mach gute Kunst! Nichts Geringeres haben Johnny und Jean im Sinn, als sie sich nach dem Sommer in der Kunsthochschule wieder begegnen. Ein Sprung ins kalte Wasser steht am Beginn dieser Geschichte, und…

Frankfurter Rundschau

Hamideh Mohagheghi/Klaus von Stosch: Gewalt in den heiligen Schriften von Islam und Christentum.

Cover: Hamideh Mohagheghi (Hg.) / Klaus von Stosch (Hg.). Gewalt in den heiligen Schriften von Islam und Christentum. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2014.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2014
ISBN 9783506772817, Kartoniert, 186 Seiten, 24,90 EUR
Herausgegeben von Hamideh Mohagheghi und Klaus von Stosch. In den gesellschaftlichen und politischen Diskussionen wird oft eine direkte Beziehung zwischen Religion und Gewalt erörtert, die darauf zielt,…

Neue Zürcher Zeitung

François Fejtö: Gott, der Mensch und sein Teufel. Gedanken über das Böse und den Lauf der Geschichte

Cover: François Fejtö. Gott, der Mensch und sein Teufel - Gedanken über das Böse und den Lauf der Geschichte. Matthes und Seitz, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882213942, Gebunden, 280 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Französischen von Agnes Relle und Werner Stichnoth. Mit dem ganzen Wissen seines Jahrhunderts, das er fast zur Gänze selbst durchschritten hatte, schrieb der große Historiker, der in seinen letzten…

Karin Kiwus: Das Gesicht der Welt. Gedichte 1976-2006

Cover: Karin Kiwus. Das Gesicht der Welt - Gedichte 1976-2006. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895615016, Gebunden, 352 Seiten, 22,95 EUR
Mit einem Nachwort von Mirko Bonne. Im Jahr 1976 kurz nach Rolf Dieter Brinkmanns "Westwärts 1&2" und Hans Magnus Enzensbergers "Mausoleum" erschien der erste Gedichtband von Karin Kiwus: "Von beiden…

Süddeutsche Zeitung

Martin Lechner: Kleine Kassa. Roman

Cover: Martin Lechner. Kleine Kassa - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2014.
Residenz Verlag, St. Pölten - Wien 2014
ISBN 9783701716227, Gebunden, 262 Seiten, 22,90 EUR
Der Schlaueste ist Lehrling Georg Röhrs nicht. Doch er hat einen Traum: Liftboy in einem Hotel am Meer will er werden, mit seiner verschwundenen Jugendliebe Marlies den Nachtzug nehmen und aus der heimatlichen…

Helmut Schümann: Genie und Gartenzwerg. Wie uns die anderen sehen. Eine Deutschlandumrundung

Cover: Helmut Schümann. Genie und Gartenzwerg - Wie uns die anderen sehen. Eine Deutschlandumrundung. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783871347726, Gebunden, 251 Seiten, 19,95 EUR
Eigentlich sehnen auch wir Deutsche uns nur nach ein bisschen Zuneigung und Anerkennung, und doch treibt uns wie wenige andere eine Frage um nämlich, wie die Welt uns sieht: Als bieder-fleißige, kalte…

Die Tageszeitung

Manfred Sapper/Volker Weichsel: Osteuropa. Zerreißprobe. Ukraine: Konflikt, Krise, Krieg. Heft 5-6/2014

Cover: Manfred Sapper / Volker Weichsel. Osteuropa - Zerreißprobe. Ukraine: Konflikt, Krise, Krieg. Heft 5-6/2014. Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin, 2014.
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2014
ISBN 9783830533481, Kartoniert, 352 Seiten, 24,00 EUR
Herausgegeben von Manfred Sapper und Volker Weichsel. Mit 67 Schwarzweiß-Abbilundgen und sieben Farbtafeln.

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Larissa Boehning: Nichts davon stimmt, aber alles ist wahr. Roman

Cover: Larissa Boehning. Nichts davon stimmt, aber alles ist wahr - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2014.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783869710877, Gebunden, 320 Seiten, 19,99 EUR
Matthias gibt den Frauen nur, was sie wollen; er ist kein schlechter Mensch. Dass er seiner Mutter erzählt, er werde wahrscheinlich bald in den diplomatischen Dienst aufgenommen, ist eine Art Notlüge…

Wilhelm Genazino: Bei Regen im Saal. Roman

Cover: Wilhelm Genazino. Bei Regen im Saal - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446245969, Gebunden, 160 Seiten, 17,90 EUR
Das Leben ist eine schwierige Sache, aber noch schwieriger ist die Liebe. Man hat nicht nur mit den eigenen Ansprüchen zu tun, sondern auch noch mit denen der Frau. Und die will eines Tages nicht mehr…

Jenny Jägerfeld: Der Schmerz, die Zukunft, meine Irrtümer und ich. Roman

Cover: Jenny Jägerfeld. Der Schmerz, die Zukunft, meine Irrtümer und ich - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446245068, Kartoniert, 288 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Schwedischen von Brigitta Kicherer. Erst ist da nur der Schmerz, als Maja sich mit der Stichsäge die Daumenspitze absägt. Dann kommt die Wut, weil ihr Vater glaubt, sie hätte es mit Absicht getan.…

Nathan Larson: 2/14. Ein Dewey-Decimal-Roman. Band 1

Cover: Nathan Larson. 2/14 - Ein Dewey-Decimal-Roman. Band 1. Diaphanes Verlag, Zürich, 2014.
Diaphanes Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783037346549, Kartoniert, 256 Seiten, 17,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf. 14. Februar: Am Valentinstag ist New York durch eine Serie von Anschlägen zerstört worden. Die Bevölkerung ist dezimiert, die Behörden sind korrupt, außer Kontrolle…

Bruno Latour: Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen

Cover: Bruno Latour. Existenzweisen - Eine Anthropologie der Modernen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586075, Gebunden, 665 Seiten, 39,55 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen Anthropologie"…