Bücherschau des Tages

Solidarität, Rücksicht usw.

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
14.11.2011. Intellektuellen Irrwitz macht die FAZ in Ermanno Cavazzonis "Kleinem Buch der Riesen" aus und ist begeistert. Außerdem stellt sie Werner Abelshausers "Deutsche Wirtschaftsgeschichte" vor. Die SZ liest Erhard Epplers neuestes Brevier "Eine solidarische Leistungsgesellschaft".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Werner Abelshauser: Deutsche Wirtschaftsgeschichte. Von 1945 bis zur Gegenwart

Cover: Werner Abelshauser. Deutsche Wirtschaftsgeschichte - Von 1945 bis zur Gegenwart. C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406510946, Kartoniert, 620 Seiten, 19,95 EUR
2., vollständig überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage. Wer heute den Standort der deutschen Wirtschaft bestimmen will, sollte ihre Geschichte kennen. Werner Abelshauser schildert in diesem…

Mathias Beer: Das Heimatbuch. Geschichte, Methodik, Wirkung

Cover: Mathias Beer (Hg.). Das Heimatbuch - Geschichte, Methodik, Wirkung. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2011.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783899717884, Gebunden, 342 Seiten, 39,90 EUR
Dieser Band ist die erste Bestandsaufnahme zum Thema "Heimatbuch", einer der populären Geschichtsschreibung zuzurechnenden Buchklasse. Sie ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden und hat, wie die…

Ermanno Cavazzoni: Das kleine Buch der Riesen.

Cover: Ermanno Cavazzoni. Das kleine Buch der Riesen. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2010.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783803112729, Gebunden, 139 Seiten, 15,90 EUR
Was sind das eigentlich für Leute, die Riesen? Sie sind etwa zehn Meter groß; in Italien wurden sie um 1478 erstmals gesichtet. Gewöhnlich lebten sie in den wenig besiedelten Gegenden der Erde, etwa in…

Markus Frenzel: Leichen im Keller. Wie Deutschland internationale Kriegsverbrecher unterstützt

Cover: Markus Frenzel. Leichen im Keller - Wie Deutschland internationale Kriegsverbrecher unterstützt. dtv, München, 2011.
dtv, München 2011
ISBN 9783423248761, Gebunden, 434 Seiten, 14,90 EUR
Ausgerechnet Deutschland ist nach wie vor Rückzugsraum und Drehscheibe für internationale Kriegsverbrecher. Sie bleiben unbehelligt, obwohl sie auf der Black-List der UN stehen und von Interpol gesucht…

Marco Stier: Verantwortung und Strafe ohne Freiheit.

Cover: Marco Stier. Verantwortung und Strafe ohne Freiheit. Mentis Verlag, Münster, 2011.
Mentis Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783897857285, Gebunden, 306 Seiten, 36,00 EUR
Im Zuge der vor einigen Jahren wieder entbrannten Diskussion um die Willensfreiheit wird oft befürchtet, Verantwortung wäre unmöglich, wenn es keinen freien Willen gäbe. Dabei bleibt in der Regel jedoch…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Erhard Eppler: Eine solidarische Leistungsgesellschaft. Epochenwechsel nach der Blamage der Marktradikalen

Cover: Erhard Eppler. Eine solidarische Leistungsgesellschaft - Epochenwechsel nach der Blamage der Marktradikalen. J. H. W. Dietz Verlag, Bonn, 2011.
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2011
ISBN 9783801204228, Kartoniert, 144 Seiten, 15,90 EUR
Die Ideologie grenzenlosen Wachstums durch deregulierte Märkte ist gescheitert. Schon vor 40 Jahren war erkennbar: Die Grenzen des Wachstums sind erreicht, nachhaltige Wirtschaftsformen schonen unsere…

Lou Marin: Können wir den ehrlichen Dialog in den Zeiten des Misstrauens retten?. Die Begegnung zwischen Dag Hammarskjöld und Martin Buber

Cover: Lou Marin. Können wir den ehrlichen Dialog in den Zeiten des Misstrauens retten? - Die Begegnung zwischen Dag Hammarskjöld und Martin Buber. Melzer Verlag, Neu-Isenburg, 2011.
Melzer Verlag, Neu-Isenburg 2011
ISBN 9783942472081, Kartoniert, 159 Seiten, 12,99 EUR
Dag Hammarskjöld und Martin Buber haben sich drei Mal zwischen 1958 und 1961 getroffen. Sie sprachen über die Möglichkeiten eines echten Dialoges in der politisch und kulturell kontrovers zusammengesetzten…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!