Bücherschau des Tages

Paradies der Selbstverwirklicher

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
13.09.2011. FR und taz feiern Aravind Adigas neuen Roman "Letzter Mann im Turm", der von Zusammenleben sehr vieler Menschen in einer Wohnanlage in Bombay erzählt. Die SZ liest gefesselt Roberto Alajmos Roman über einen Familienmord "Es war der Sohn". Und die FAZ begeistert sich für Thomas Melles glühenden Roman "Sickster".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Thomas Melle: Sickster. Roman

Cover: Thomas Melle. Sickster - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2011.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783871347191, Gebunden, 330 Seiten, 19,95 EUR
Zwei junge Männer stehen an vorderster Front einer überhitzten Konsum- und Leistungswelt und halten stand, bis die Beschleunigung ihr Leben erfasst, überwuchert. Der idealistische Magnus Taue schreibt…

Jeremy Rifkin: Die dritte industrielle Revolution. Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter

Cover: Jeremy Rifkin. Die dritte industrielle Revolution - Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Campus Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783593394527, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Nach den Umstürzen in der Arabischen Welt und der Atomkatastrophe von Japan steht fest: Wir brauchen eine Abkehr von fossilen Energien und mit Atomkraft ist die Wende nicht zu machen. Kanzlerin Merkel…

Astrid Rosenfeld: Adams Erbe. Roman

Cover: Astrid Rosenfeld. Adams Erbe - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2011.
Diogenes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783257067729, Gebunden, 384 Seiten, 21,90 EUR
Adam Cohen ist 1938 achtzehn Jahre alt. Edward Cohen wird um das Jahr 2000 erwachsen. Zwei Generationen trennen sie aber eine Geschichte vereint sie. Von der Macht der Familienbande und der Kraft von…

Frankfurter Rundschau

Aravind Adiga: Letzter Mann im Turm. Roman

Cover: Aravind Adiga. Letzter Mann im Turm - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621567, Gebunden, 513 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Susann Urban und Ilija Trojanow. Wen man in Bombay auch nach der "Vishram Society" fragen würde - Turm A der "Vishram Cooperative Wohnungsbaugesellschaft" -, jeder würde sagen,…

Amir/ Khalil: Zahra's Paradise. Die Grüne Revolution im Iran und die Suche einer Mutter nach ihrem Sohn

Cover: Amir / Khalil. Zahra's Paradise - Die Grüne Revolution im Iran und die Suche einer Mutter nach ihrem Sohn. Knesebeck Verlag, München, 2011.
Knesebeck Verlag, München 2011
ISBN 9783868731033, Gebunden, 160 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Reinhard Pietsch. Während der Proteste gegen die gefälschten Wahlen vom 16. Juni 2009 im Iran verschwindet der junge Mann Mehdi spurlos. Seine Mutter und sein Bruder - ein Blogger…

Andreas Lawaty/Hubert Orlowski: Deutsche und Polen. Geschichte, Kultur, Politik

Cover: Andreas Lawaty (Hg.) / Hubert Orlowski (Hg.). Deutsche und Polen - Geschichte, Kultur, Politik. C.H. Beck Verlag, München, 2003.
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406494369, Paperback, 632 Seiten, 19,90 EUR
In rund 60 Essays gehen namhafte polnische und deutsche Autoren - Historiker, Politik- und Wirtschaftswissenschaftler, Soziologen, Theologen, Literaturwissenschaftler und Publizisten - den Voraussetzungen…

Neue Zürcher Zeitung

Axel Honneth: Das Recht der Freiheit. Grundriss einer demokratischen Sittlichkeit

Cover: Axel Honneth. Das Recht der Freiheit - Grundriss einer demokratischen Sittlichkeit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518585627, Gebunden, 628 Seiten, 34,90 EUR
Die Theorie der Gerechtigkeit gehört zu den am intensivsten bestellten Feldern der zeitgenössischen Philosophie. Allerdings haben die meisten Gerechtigkeitstheorien ihr hohes Begründungsniveau nur um…

Sibylle Lewitscharoff: Blumenberg. Roman

Cover: Sibylle Lewitscharoff. Blumenberg - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422441, Gebunden, 220 Seiten, 21,90 EUR
Groß, gelb, gelassen: mit berückender Selbstverständlichkeit liegt eines Nachts ein Löwe im Arbeitszimmer des angesehenen Philosophen Blumenberg. Die Glieder bequem auf dem Bucharateppich ausgestreckt,…

Süddeutsche Zeitung

Roberto Alajmo: Es war der Sohn. Roman

Cover: Roberto Alajmo. Es war der Sohn - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236271, Gebunden, 251 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Italienischen von Anette Kopetzki. Ein Familienmord im ärmsten Viertel Palermos in Italien gibt der Polizei Rätsel auf. Die ganze Familie gibt Tancredi die Schuld am Tod seines Vaters Nicola,…

Arnold Esch: Zwischen Antike und Mittelalter. Der Verfall des römischen Straßensystems in Mittelitalien und die Via Amerina

Cover: Arnold Esch. Zwischen Antike und Mittelalter - Der Verfall des römischen Straßensystems in Mittelitalien und die Via Amerina. C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, Müchen 2011
ISBN 9783406621437, Gebunden, 208 Seiten, 38,00 EUR
Arnold Esch beschreibt in seinem neuen Buch, das auf jahrzehntelange eigene Forschungen und Wanderungen zurückgeht, den Verfall des hochentwickelten römischen Straßensystems nach dem Ende des Römischen…

Mario Vargas Llosa: Der Traum des Kelten. Roman

Cover: Mario Vargas Llosa. Der Traum des Kelten - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422700, Gebunden, 448 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Spanischen von Angelica Ammar. London, im August 1916, in der Todeszelle des Pentonville Prison: Roger Casement erinnert sich an die Jahre in Afrika, als er im Auftrag der britischen Regierung…

Die Tageszeitung

Aravind Adiga: Letzter Mann im Turm. Roman

Cover: Aravind Adiga. Letzter Mann im Turm - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621567, Gebunden, 513 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Susann Urban und Ilija Trojanow. Wen man in Bombay auch nach der "Vishram Society" fragen würde - Turm A der "Vishram Cooperative Wohnungsbaugesellschaft" -, jeder würde sagen,…

Christof Wackernagel: Es. Traumtrilogie

Cover: Christof Wackernagel. Es - Traumtrilogie. zu Klampen Verlag, Springe, 2011.
zu Klampen Verlag, Springe 2011
ISBN 9783866741409, Gebunden, 600 Seiten, 248,00 EUR
Nach einer Schießerei mit Polizisten wurde Christof Wackernagel 1977 als Mitglied der RAF verhaftet und für zehn Jahre inhaftiert. In dieser Zeit söhnte er sich mit dem von ihm verletzten Polizisten aus…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!