Bücherschau des Tages

Der Roman der Moderne

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.05.2011. In seinem Roman "Die Orangen des Präsidenten" erzählt Abbas Khider von seinen Jahren im irakischen Gefängnis, und die Zeit trifft es wie ein Schlag: Der Lagerroman ist keine historische Gattung, er ist brandaktuell. Außerdem stellt sie Oliver Hilmes' Biografie des Komponisten und Salonlöwen Franz Liszt. Die NZZ liest gefesselt Florian Klenks Reportagen "Früher war hier das Ende der Welt".  Die FAZ empfiehlt "Urban Gardening".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Marie Marcks: Marie Marcks. Meister der komischen Kunst

Cover: Marie Marcks. Marie Marcks - Meister der komischen Kunst. Antje Kunstmann Verlag, München, 2011.
Antje Kunstmann Verlag, München 2011
ISBN 9783888977176, Gebunden, 112 Seiten, 16,00 EUR
Herausgegeben von WP Fahrenberg. Meister der komischen Kunst stellt die bedeutendsten deutschsprachigen Künstlerinnen und Künstler vor, die mit Zeichenstift, Pinsel und Wortmächtigkeit das Zeitgeschehen…

Christa Müller: Urban Gardening. Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt

Cover: Christa Müller (Hg.). Urban Gardening - Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt. oekom Verlag, München, 2011.
oekom Verlag, München 2011
ISBN 9783865812445, Gebunden, 320 Seiten, 19,95 EUR
Mitten in der Stadt wachsen Salat und Karotten, Tomaten und Kartoffeln: In den "Prinzessinnengärten" in Berlin-Kreuzberg wird Bio-Gemüse für den Eigenbedarf angebaut. In den "Münchener Krautgärten" hacken…

Frankfurter Rundschau

Alfred Gottwaldt: Die Reichsbahn und die Juden 1933 - 1939. Antisemitismus bei der Eisenbahn in der Vorkriegszeit

Cover: Alfred Gottwaldt. Die Reichsbahn und die Juden 1933 - 1939 - Antisemitismus bei der Eisenbahn in der Vorkriegszeit. Marixverlag, Wiesbaden, 2011.
Marixverlag, Wiesbaden 2011
ISBN 9783865392541, Gebunden, 445 Seiten, 20,00 EUR
Nicht erst im Holocaust, sondern schon bald nach Hitlers Machtantritt begann die Einordnung der Deutschen Reichsbahn in die Judenpolitik des Dritten Reiches: Entlassung ihrer jüdischen Eisenbahnbeamten,…

Nicole Krauss: Das große Haus. Roman

Cover: Nicole Krauss. Das große Haus - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2011.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498035532, Gebunden, 375 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Grete Osterwald. 25 Jahre lang arbeitet eine Schriftstellerin aus New York an einem Schreibtisch, den sie von einem in den Folterkellern Pinochets gestorbenen Chilenen geschenkt…

Neue Zürcher Zeitung

Florian Klenk: Früher war hier das Ende der Welt. Reportagen

Cover: Florian Klenk. Früher war hier das Ende der Welt - Reportagen. Zsolnay Verlag, Wien, 2011.
Zsolnay Verlag, Wien 2011
ISBN 9783552055285, Gebunden, 172 Seiten, 17,90 EUR
General Terekov steht an der Schranke des Lagers Pavshino, fünf Autostunden von Wien entfernt, im Ländereck der Slowakei, Ungarn und der Ukraine und beobachtet für 150 Euro im Monat seine Schützlinge.…

Volkmar Sigusch: Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit. Über Sexualforschung und Politik

Cover: Volkmar Sigusch. Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit - Über Sexualforschung und Politik. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783593394305, Kartoniert, 294 Seiten, 24,90 EUR
Im 20. Jahrhundert gab es drei "sexuelle Revolutionen", doch wie sexuelle Freiheit aussieht, wissen wir immer noch nicht. Wir wünschen uns, dass die Masken fallen und das Leben beginnt, doch das sexuelle…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Jacques Derrida: Das Tier, das ich also bin.

Cover: Jacques Derrida. Das Tier, das ich also bin. Passagen Verlag, Wien, 2010.
Passagen Verlag, Wien 2010
ISBN 9783851659443, Kartoniert, 280 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem Französischen von Markus Sedlaczek. Die in der philosophischen Tradition verankerte Dichotomie von Mensch und Tier stellt dem vernunftbegabten Subjekt ein den logos entbehrendes homogenes Tier…

Olivier Guez: Heimkehr der Unerwünschten. Eine Geschichte der Juden in Deutschland nach 1945

Cover: Olivier Guez. Heimkehr der Unerwünschten - Eine Geschichte der Juden in Deutschland nach 1945. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492052627, Gebunden, 410 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Französischen von Helmut Reuter. Jüdisches Leben ist heute in Deutschland überall sichtbar: Synagogen werden wiederaufgebaut, eine junge Generation definiert selbstbewusst ihr Judentum. Angesichts…

Reginald Hill: Der Tod und der Dicke. Roman

Cover: Reginald Hill. Der Tod und der Dicke - Roman. Droemer Knaur Verlag, München, 2011.
Droemer Knaur Verlag, München 2011
ISBN 9783426197813, Gebunden, 560 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebner. Weil er wieder mal auf seine große Klappe und die Überzeugungskraft seiner gut zwei Zentner Lebendgewicht vertraut, fliegt Superintendent Andy Dalziel eine Bombe…

Oliver Hilmes: Liszt. Biografie eines Superstars

Cover: Oliver Hilmes. Liszt - Biografie eines Superstars. Siedler Verlag, München, 2011.
Siedler Verlag, München 2011
ISBN 9783886809479, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Franz Liszt (1811-1886) war eine absolute Ausnahmeerscheinung, ein musikalischer Revolutionär, eine europäische Berühmtheit, ein romantischer Exzentriker, kurzum: ein Superstar des 19. Jahrhunderts, der…

Abbas Khider: Die Orangen des Präsidenten. Roman

Cover: Abbas Khider. Die Orangen des Präsidenten - Roman. Edition Nautilus, Hamburg, 2011.
Edition Nautilus, Hamburg 2011
ISBN 9783894017330, Gebunden, 160 Seiten, 16,00 EUR
Zwei Jahre verbringt der junge Mahdi unter Saddam Husseins Regime im Gefängnis, unschuldig, wie sogar die Polizei zugibt. Der Roman berichtet vom höllischen Alltag der Gefangenschaft, aber auch von Mahdis…

Nathanael West: Eine glatte Million. Oder: Die Demontage des Lemuel Pitkin. Roman

Cover: Nathanael West. Eine glatte Million - Oder: Die Demontage des Lemuel Pitkin. Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2011.
Manesse Verlag, München 2011
ISBN 9783717522324, Gebunden, 224 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dieter E. Zimmer. Die Welt gehört den Braven und den Tüchtigen! - Das jedenfalls glaubt Lemuel Pitkin, der in seiner jungenhaften Einfalt fortwährend an die Falschen gerät:…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!