Bücherschau des Tages

Amoklauf der hellsichtigen Poesie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.03.2011. Peter Handke ist in die Stadt zurückkehrt, meldet die SZ erfreut nach Lektüre seiner neuen Erzählung "Der Große Fall" . Als romantisches, offenes Kunstwerk empfiehlt die FR Wolfgang Schlüters Roman "Die englischen Schwestern". Die FAZ wandelt mit Fontane durch Berlin und wundert sich, dass Rafael Seligmanns Leben nur eine einzige Autobiografie ergeben hat.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Roland Berbig: Theodor Fontane Chronik. Fünf Bände

Cover: Roland Berbig. Theodor Fontane Chronik - Fünf Bände. Walter de Gruyter Verlag, München, 2010.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783110189100, Gebunden, 3905 Seiten, 599,00 EUR
Unter Mitarbeit von Josefine Kitzbichler. Die Chronik von Leben und Werk des Schriftstellers Theodor Fontane schließt nach der 2006 erschienenen Bibliografie die zweite seit langem beklagte Lücke in der…

Peter Handke: Der große Fall.

Cover: Peter Handke. Der große Fall. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518422182, Gebunden, 218 Seiten, 24,90 EUR
Die Geschichte eines müßiggängerischen Schauspielers, an einem einzigen Tag, vom Morgen bis tief in die Nacht: Das Gehen durch eine sommerliche Metropole, von den Rändern bis in die Zentren. Die Begegnungen:…

Dani Rodrik: Das Globalisierungsparadox. Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Cover: Dani Rodrik. Das Globalisierungsparadox - Die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft . C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406613517, Gebunden, 415 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber. Wer schon immer seine Zweifel an der Globalisierung hatte und nicht verstehen konnte, warum sie bei Wirtschaftsexperten jeglicher Couleur so hoch im Kurs steht,…

Bernd W. Seiler: Fontanes Berlin. Die Hauptstadt in seinen Romanen

Cover: Bernd W. Seiler. Fontanes Berlin - Die Hauptstadt in seinen Romanen. Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin, 2010.
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2010
ISBN 9783942476003, Gebunden, 192 Seiten, 26,90 EUR
Wo hat Effi Briest gewohnt, als sie in Berlin lebte? Wo Leutnant Botho von Rienäcker Dienst getan? Und in welcher Gastwirtschaft hat Leopold Treibel statt einer zweiten Tasse Kaffee nur ein Glas Milch…

Rafael Seligmann: Deutschland wird dir gefallen. Autobiographie

Cover: Rafael Seligmann. Deutschland wird dir gefallen - Autobiographie. Aufbau Verlag, Berlin, 2010.
Aufbau Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783351027216, Gebunden, 461 Seiten, 22,95 EUR
Als der zehnjährige Rafael Seligmann aus Israel nach München zieht, ist er plötzlich Analphabet. Deutsch ist seine Muttersprache, aber er kann sie zunächst weder lesen noch schreiben. Doch kommt er nie…

Frankfurter Rundschau

Wolfgang Schlüter: Die englischen Schwestern. Roman

Cover: Wolfgang Schlüter. Die englischen Schwestern - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2011.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783821858432, Gebunden, 416 Seiten, 21,95 EUR
Wolfgang Schlüter erzählt von der Erfindung eines Instruments - und allem, was sie nach sich zog. Warum verschwindet ein deutscher Landschaftsmaler in den Schwefelsümpfen vor Neapel? Wie wird ausgerechnet…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jörg Fisch: Das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Die Domestizierung einer Illusion

Cover: Jörg Fisch. Das Selbstbestimmungsrecht der Völker - Die Domestizierung einer Illusion. C.H. Beck Verlag, München, 2010.
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406598586, Gebunden, 220 Seiten, 24,95 EUR
Die Idee eines Selbstbestimmungsrechts der Völker besagt, dass Völker das Recht haben, einen Staat zu bilden, und selbst darüber entscheiden können, ob sie dieses Recht wahrnehmen oder nicht. Die erste…

Merle Hilbk: Tschernobyl Baby. Wie wir lernten, das Atom zu lieben

Cover: Merle Hilbk. Tschernobyl Baby - Wie wir lernten, das Atom zu lieben. Eichborn Verlag, Köln, 2011.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783821865348, Gebunden, 275 Seiten, 17,95 EUR
Merle Hilbks Reportage über ihre Reisen durch die Tschernobyl-Region und ihre Begegnung mit der jungen Mascha, die dort im Jahr der Katastrophe geboren wurde und erst jetzt begreift, woher sie kommt.…

Michael Jürgs: BKA. Die Jäger des Bösen

Cover: Michael Jürgs. BKA - Die Jäger des Bösen. C. Bertelsmann Verlag, München, 2011.
C. Bertelsmann Verlag, München 2011
ISBN 9783570100080, Gebunden, 351 Seiten, 19,99 EUR
Die Jäger des Bösen - die Mitarbeiter des Bundeskriminalamts und ihre Kollegen bei EUROPOL und Scotland Yard - kommen aus allen Berufen. Um das moderne Verbrechen zu besiegen, braucht es nicht nur Ermittler,…

Thomas Muggenthaler: Verbrechen Liebe. Von polnischen Männern und deutschen Frauen: Hinrichtungen und Verfolgung in Niederbayern und der Oberpfalz während der NS-Zeit

Cover: Thomas Muggenthaler. Verbrechen Liebe - Von polnischen Männern und deutschen Frauen: Hinrichtungen und Verfolgung in Niederbayern und der Oberpfalz während der NS-Zeit. Lichtung Verlag, Viechtach, 2010.
Lichtung Verlag, Viechtach 2010
ISBN 9783929517484, Gebunden, 175 Seiten, 14,80 EUR
Im Staatsarchiv Amberg stieß Thomas Muggenthaler vor ein paar Jahren auf Akten, die die Hinrichtung von über zwanzig polnischen Zwangsarbeitern in Niederbayern und der Oberpfalz dokumentieren. Sie wurden…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!