Bücherschau des Tages

Geist aus der Flasche

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
13.12.2010. Die FAZ bespricht ausführlich Peter Longerichs Biografie des narzisstisch schwer gestörten Joseph Goebbels. Lob spendet sie auch Thomas A. Szlezak, der mit hellenistischem Geist dem halbgebildeten Opportunisten zu Leibe rücken will. Die SZ liest beschwingt Thomas Welskopps Kulturgeschichte der Prohibition "Amerikas große Ernüchterung". Sehr empfehlen kann sie auch Avi Primors Buch der Missverständnisse "An allem sind die Juden und Radfahrer" schuld.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Rüstung, Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit im 'Dritten Reich'. Im Auftrag von MTU Aero Engines und BMW Group

Cover: Rüstung, Kriegswirtschaft und Zwangsarbeit im 'Dritten Reich' - Im Auftrag von MTU Aero Engines und BMW Group. Oldenbourg Verlag, München, 2010.
Oldenbourg Verlag, München 2010
ISBN 9783486588583, Gebunden, 351 Seiten, 49,80 EUR
Herausgegeben von Andreas Heusler, Mark Spoerer und Helmuth Trischler. Die Wirtschaft des 'Dritten Reichs' war zu weiten Teilen ausgerichtet auf Rüstung und Kriegsführung. Aufrechterhalten werden konnte…

Peter Longerich: Goebbels. Biografie

Cover: Peter Longerich. Goebbels - Biografie. Siedler Verlag, München, 2010.
Siedler Verlag, München 2010
ISBN 9783886808878, Gebunden, 910 Seiten, 39,99 EUR
Joseph Goebbels (1897-1945) war ein radikaler Antisemit und Gewaltfanatiker, der sich in der Rolle des Schöngeists gefiel und zugleich eine entscheidende Rolle bei den beispiellosen Verbrechen des "Dritten…

Zyta Rudzka: Doktor Josefs Schönste. Roman

Cover: Zyta Rudzka. Doktor Josefs Schönste - Roman. Ammann Verlag, Zürich, 2009.
Ammann Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783250601241, Gebunden, 315 Seiten, 21,95 EUR
Aus dem Polnischen von Esther Kinsky. Als sie Doktor Josef zum ersten Mal gegenüberstand, war die kleine Czechna gerade mal zwölf Jahre alt. Und noch heute als Greisin betont sie, wie sehr der Lagerarzt…

Hans-Peter Schwarz: Das Gesicht des 20. Jahrhunderts. Monster, Retter, Mediokritäten

Cover: Hans-Peter Schwarz. Das Gesicht des 20. Jahrhunderts - Monster, Retter, Mediokritäten. Pantheon Verlag, München - Berlin, 2010.
Pantheon Verlag, München 2010
ISBN 9783570551219, Kartoniert, 889 Seiten, 19,99 EUR
Herausragende Persönlichkeiten prägten das 20. Jahrhundert im Guten wie im Schlechten, sie zerschlugen die gewohnte Ordnung und gaben der Weltgeschichte eine neue Richtung: "Monster" wie Hitler und Stalin,…

Thomas A. Szlezak: Was Europa den Griechen verdankt. Von den Grundlagen unserer Kultur in der griechischen Antike

Cover: Thomas A. Szlezak. Was Europa den Griechen verdankt - Von den Grundlagen unserer Kultur in der griechischen Antike. UTB, Stuttgart, 2010.
UTB, Stuttgart 2010
ISBN 9783825233945, Taschenbuch, 220 Seiten, 24,90 EUR
In Kooperation mit dem Verlag Mohr Siebeck. Thomas A. Szlezak bietet eine Einführung in die Grundlagen der griechischen Kultur und ihre Bedeutung für das gegenwärtige Europa. Grundlegend für unser Selbstverständnis…

Frankfurter Rundschau

Kerstin Decker: Lou Andreas-Salome. Der bittersüße Funke Ich

Cover: Kerstin Decker. Lou Andreas-Salome - Der bittersüße Funke Ich. Propyläen Verlag, Berlin, 2010.
Propyläen Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783549073841, Gebunden, 368 Seiten, 22,95 EUR
War sie Muse oder Monstrum? Den Männern schien sie beides. "Du warst der Abgrund, der mich verschlang", schrieb Rilke. Den Heiratsantrag des Orientalisten Friedrich Carl Andreas nahm sie unter der Bedingung…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Peter Ensikat: Ihr könnt ja nichts dafür!. Ein Ostdeutscher verzeiht den Wessis

Cover: Peter Ensikat. Ihr könnt ja nichts dafür! - Ein Ostdeutscher verzeiht den Wessis. be.bra Verlag, Berlin, 2010.
be.bra Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783861246480, Gebunden, 236 Seiten, 19,95 EUR
Jahrzehntelang haben allwissende Westdeutsche ihren Landsleuten aus dem Osten mit mehr oder weniger Nachsicht das Leben in der Diktatur erklärt. Jetzt lässt der Satiriker Peter Ensikat endlich auch den…

Christiane von Korff/Avi Primor: An allem sind die Juden und Radfahrer schuld. Deutsch-jüdische Missverständnisse

Cover: Christiane von Korff / Avi Primor. An allem sind die Juden und Radfahrer schuld - Deutsch-jüdische Missverständnisse. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492046985, Gebunden, 307 Seiten, 19,95 EUR
Avi Primor über Deutsche, Juden und warum der Antisemitismus nicht zunimmt. Wenn es im Fernsehen um Israel, den Nahostkonflikt oder die Juden geht, kommt er meistens ins Bild: Avi Primor, früherer Botschafter…

Lutz Seiler: im felderlatein. Gedichte

Cover: Lutz Seiler. im felderlatein - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421697, Gebunden, 99 Seiten, 14,90 EUR
im felderlatein", das heißt: im Acker einer Sprache sein, ein Streifzug zugleich durch die Legende einer Landschaft, wie sie zu Ohren kommt, beim Gehen, im Flüstern, beim Schweigen. Lutz Seilers neue…

Winfried Speitkamp: Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Eine Geschichte der Ehre

Cover: Winfried Speitkamp. Ohrfeige, Duell und Ehrenmord - Eine Geschichte der Ehre. Reclam Verlag, Stuttgart, 2010.
Reclam Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783150107805, Gebunden, 350 Seiten, 24,95 EUR
Alles im Namen der Ehre: Duelle mit tödlichem Ausgang, heilige Eide und schmähliche Selbstmorde in Hotelbadewannen, öffentliche Ohrfeigen, nationale Mobilmachung, erdolchte Töchter, blutig gerächte Brüder…

Thomas Welskopp: Amerikas große Ernüchterung. Eine Kulturgeschichte der Prohibition

Cover: Thomas Welskopp. Amerikas große Ernüchterung - Eine Kulturgeschichte der Prohibition. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2010.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2010
ISBN 9783506770264, Gebunden, 660 Seiten, 49,90 EUR
1920 war ein nationales Alkoholverbot Bestandteil der amerikanischen Verfassung. Wie konnte es dazu kommen? Wie veränderte die Prohibition die amerikanische Gesellschaft? Welche Gründe führten zu ihrer…

Die Tageszeitung

Keith Richards: Life.

Cover: Keith Richards. Life. Heyne Verlag, München, 2010.
Heyne Verlag, München 2010
ISBN 9783453163034, Gebunden, 736 Seiten, 26,99 EUR
Mit James Fox. Bei den Rolling Stones erschuf Keith Richards die Songs, die die Welt veränderten. Sein Leben ist purer Rock'n'Roll. Jetzt erzählt er selbst seine Geschichte. Wie er als Kind in England…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!