Bücherschau des Tages

Der benommene Rest

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.04.2010. Die SZ lernt von Niklas Luhmanns "Politischer Soziologie", dass Politik die alternativlose Organisation kollektiver Lernprozesse ist. Ayaan Hirsi Alis neues Buch "Ich bin eine Nomadin" kommt bei ihr erwartungsgemäß ebenso schlecht weg wie Necla Keleks "Himmelsreise". Als verlegerische Großtat rühmt die FAZ die deutsche Ausgabe von Jean-Henri Fabres "Erinnerungen eines Insektenforschers".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jean-Henri Fabre: Erinnerungen eines Insektenforschers. Band 1

Cover: Jean-Henri Fabre. Erinnerungen eines Insektenforschers - Band 1. Matthes und Seitz, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882216646, Gebunden, 304 Seiten, 36,90 EUR
Aus dem Französischen von Friedrich Koch. Jean-Henri Fabre stand mit vielen Geistesgrößen seiner Zeit in Kontakt, beispielsweise mit Charles Darwin, dessen Auffassung der Instinkte und der Entstehung…

Markus Reiter: Dumm 3.0. Wie Twitter, Blogs und Networks unsere Kultur bedrohen

Cover: Markus Reiter. Dumm 3.0 - Wie Twitter, Blogs und Networks unsere Kultur bedrohen. 2010.
, Gütersloh 2010
ISBN 9783579068831, Gebunden, 192 Seiten, 17,95 EUR
Zerstört das Sterben der alten Medien unsere Bildung und unsere Kultur? Markus Reiter spricht von der "dritten Medienrevolution" der Menschheitsgeschichte, durch die die Verlässlichkeit unserer Informationen…

Sibylle Thelen: Die Armenierfrage in der Türkei.

Cover: Sibylle Thelen. Die Armenierfrage in der Türkei. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2010.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783803126290, Taschenbuch, 94 Seiten, 9,90 EUR
Die offizielle Geschichtsschreibung der Türkischen Republik kennt keinen Völkermord an den Armeniern. Die "Umsiedlungen" gelten als unschöne, aber unabwendbare Folge des Ersten Weltkrieges. Die Entdeckung…

Vladimir Vertlib: Am Morgen des zwölften Tages. Roman

Cover: Vladimir Vertlib. Am Morgen des zwölften Tages - Roman. Deuticke Verlag, Wien, 2009.
Deuticke Verlag, Wien 2009
ISBN 9783552060975, Gebunden, 560 Seiten, 24,90 EUR
Astrid Heisenberg und ihr Großvater haben auf sehr unterschiedliche Weise eine enge Beziehung zum Orient. Astrid hat eine Schwäche für orientalische Männer. Doch der Vater ihrer mittlerweile 19-jährigen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Assia Djebar: Nirgendwo im Haus meines Vaters. Roman

Cover: Assia Djebar. Nirgendwo im Haus meines Vaters - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100145000, Kartoniert, 444 Seiten, 21,95 EUR
Aus dem Französischen von Marlene Frucht. Fatima liebt ihren Vater abgöttisch. Er befolgt streng die arabischen Bräuche und hat Sorge, dass die Röcke seiner Tochter zu kurz geraten. Die Mutter ist eine…

Ayaan Hirsi Ali: Ich bin eine Nomadin. Mein Leben für die Freiheit der Frauen

Cover: Ayaan Hirsi Ali. Ich bin eine Nomadin - Mein Leben für die Freiheit der Frauen. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492053754, Gebunden, 345 Seiten, 19,95 EUR
Ayaan Hirsi Ali führt seit Jahren einen Kampf gegen den radikalen Islam, gegen den menschenverachtenden Umgang mit muslimischen Frauen. Dieser Kampf hat sie zu einer der berühmtesten und bewundertsten…

Necla Kelek: Himmelsreise. Mein Streit mit den Wächtern des Islam

Cover: Necla Kelek. Himmelsreise - Mein Streit mit den Wächtern des Islam. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462041972, Gebunden, 272 Seiten, 18,95 EUR
Necla Kelek wendet sich gegen die Verharmlosung des Islam und weist nach, dass er - trotz regionaler Unterschiede - immer Lebenskonzept, Ideologie und Politik zugleich ist. Ihr Credo: Wir müssen den Glauben…

Michael Lentz: Offene Unruh. 100 Liebesgedichte

Cover: Michael Lentz. Offene Unruh - 100 Liebesgedichte. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100439260, Gebunden, 167 Seiten, 16,95 EUR
Michael Lentz schreibt über die Liebe, als sei noch nie darüber geschrieben worden. Selbstbewusst und subversiv, leidenschaftlich liebeswund, verführerisch, so dass dem Liebenden das tausendfach Gesagte…

Niklas Luhmann: Politische Soziologie.

Cover: Niklas Luhmann. Politische Soziologie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585412, Gebunden, 499 Seiten, 29,80 EUR
Der Band bietet eines der spektakulärsten Stücke aus Niklas Luhmanns Nachlass: eine umfassende Darstellung seiner politischen Soziologie aus den späten sechziger Jahren. Er zeigt, wie Luhmann zu der Zeit,…

Die Tageszeitung

Airen: I am Airen Man. Roman

Cover: Airen. I am Airen Man - Roman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2010.
Blumenbar Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783936738858, Gebunden, 172 Seiten, 17,90 EUR
Der Roman erzählt auf ungewöhnlich authentische Weise von einem Leben, das sich aus rauschhaften und erotischen Exzessen speist. Hauptschauplätze sind Mexiko City und Berlin. Der Erzähler lernt im Verlauf…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!