Bücherschau des Tages

Das wäre ja der Tod

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.03.2010. Die FAZ schwärmt vom lakonischen Witz in Tom Drurys Roman "Der Tod des Vandalismus", dem sie mit Begeisterung zu den skurrilsten Orten der amerikanischen Provinz folgt. Die Sagen der Säufer, Zocker und Loser lässt sich die FR von Clemens Meyer erzählen. Großes Lob vergibt die SZ an Andreas Schäfers Roman "Wir vier".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Tom Drury: Das Ende des Vandalismus. Roman

Cover: Tom Drury. Das Ende des Vandalismus - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608937039, Gebunden, 400 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Gerhard Falkner. Der Gelegenheitsdieb Tiny Darling wird von seiner Frau Louise nach sieben Jahren Ehe vor die Tür gesetzt. Sie beginnt eine Affäre mit dem örtlichen Sheriff…

Benjamin von Stuckrad-Barre: Auch Deutsche unter den Opfern.

Cover: Benjamin von Stuckrad-Barre. Auch Deutsche unter den Opfern. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462042245, Kartoniert, 336 Seiten, 14,95 EUR
Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Benjamin Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und Kamera. Er begleitet Michael Naumann, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier und Guido Westerwelle…

Frankfurter Rundschau

Clemens Meyer: Gewalten. Ein Tagebuch

Cover: Clemens Meyer. Gewalten - Ein Tagebuch. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100486035, Gebunden, 224 Seiten, 16,95 EUR
Clemens Meyer schreibt ein Tagebuch über die Gewalten unserer Zeit: die Wirtschaft stürzt, der beste Freund liegt im Hospiz, Jubel beim Pferderennen. Mit Witz, Lust und Wut schreibt er über das Leben.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Quim Monzo: Tausend Trottel. Erzählungen

Cover: Quim Monzo. Tausend Trottel - Erzählungen. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2009.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783627001629, Gebunden, 141 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Katalanischen von Monika Lübcke. Ewige Liebe - ist für den Helden der Geschichte Voraussetzung, endlich zu heiraten. Eine Bedingung, die einzulösen er sich nicht in der Lage fühlt. Bis er zufällig…

Andreas Schäfer: Wir vier. Roman

Cover: Andreas Schäfer. Wir vier - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832195748, Gebunden, 188 Seiten, 18,95 EUR
Lothar war Pilot - bevor es geschah. Seine Frau Ruth war damals Stewardess, nun hilft sie in der Telefonseelsorge, damit es wenigstens anderen besser geht. Ihr Sohn Merten glaubt, als Einziger zu wissen,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!