Bücherschau des Tages

Die Nacht-Seite des Computers

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
09.12.2009. Sehr spannend und sehr überzeugend findet die NZZ Mark Mazowers gesamteuropäischen Beschreibung von "Hitlers Imperium". Sehr instruktiv findet die FAZ William Polks "Aufstand", und von Willa Cathers Roman "Schatten auf dem Fels" lässt sie sich gern ins Quebec des 17. Jahrhundert versetzen. Die  SZ liest F.C. Delius' Roman über Konrad Zuse "Die Frau, für die ich den Computer erfand".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Willa Cather: Schatten auf dem Fels. Roman

Cover: Willa Cather. Schatten auf dem Fels - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2009.
Manesse Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783717521921, Gebunden, 411 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Elisabeth Schnack. Die Wiederentdeckung einer großen amerikanischen Klassikerin geht weiter: In "Schatten auf dem Fels" wendet sich Willa Cather der faszinierenden Wildnis Kanadas…

Ulrich Pfisterer: Lysippus und seine Freunde. Liebesgaben und Gedächtnis im Rom der Renaissance oder: Das erste Jahrhundert der Medaille

Cover: Ulrich Pfisterer. Lysippus und seine Freunde - Liebesgaben und Gedächtnis im Rom der Renaissance oder: Das erste Jahrhundert der Medaille. Akademie Verlag, Berlin, 2009.
Akademie Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783050043142, Gebunden, 490 Seiten, 79,80 EUR
Anfang des Jahres 1474 verstarb der sechzehnjährige Alessandro Cinuzzi, Page am Hof des Papstneffen Girolamo Riario. Sein Freundeskreis führende Humanisten, Kurienbeamte und Künstler bedachte daraufhin…

William R. Polk: Aufstand. Widerstand gegen Fremdherrschaft: vom Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis zum Irak

Cover: William R. Polk. Aufstand - Widerstand gegen Fremdherrschaft: vom Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bis zum Irak. Hamburger Edition, Hamburg, 2009.
Hamburger Edition, Hamburg 2009
ISBN 9783868542103, Gebunden, 340 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Englischen von Ilse Utz. Der Historiker und Experte für den Nahen und Mittleren Osten, William Polk, nimmt uns in seiner Untersuchung mit auf einen kurzen und erkenntnisreichen Rundgang durch…

Wolf Wondratschek: Lied von der Liebe.

Cover: Wolf Wondratschek. Lied von der Liebe. dtv, München, 2008.
dtv, München 2008
ISBN 9783423136648, Kartoniert, 120 Seiten, 8,90 EUR
Wondratschek kann vieles sein, immer aber ist er ein Romantiker. Er hat die Liebe durchmessen in all ihren Formen, beschrieben in all ihrer Widersprüchlichkeit, bloßgestellt in all ihrer Lächerlichkeit,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Siegfried Lenz: Landesbühne. Novelle

Cover: Siegfried Lenz. Landesbühne - Novelle. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2009.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783455042825, Gebunden, 220 Seiten, 17,00 EUR
Rätselhafte Dinge geschehen im Gefängnis Isenbüttel. Während einer Theateraufführung verlassen Häftlinge ungehindert das Gelände. Und kurz darauf feiert ein idyllisches Städtchen talentierte Schauspieler…

Mark Mazower: Hitlers Imperium. Europa unter der Herrschaft des Nationalsozialismus

Cover: Mark Mazower. Hitlers Imperium - Europa unter der Herrschaft des Nationalsozialismus. C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592713, Gebunden, 666 Seiten, 34,00 EUR
Nach Ausdehnung und Bevölkerung übertraf Hitlers Imperium die USA und sollte Basis für die deutsche Weltherrschaft werden. Mazower entwirft ein bestürzendes Bild von der Welt, wie sie nach Vorstellung…

Süddeutsche Zeitung

Friedrich Christian Delius: Die Frau, für die ich den Computer erfand. Roman

Cover: Friedrich Christian Delius. Die Frau, für die ich den Computer erfand - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783871346422, Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR
Die unglaubliche Geschichte des Konrad Zuse, der den ersten Computer der Welt baute - und die Erfindung einer unmöglichen Liebe. "Glauben Sie mir, das Erfinden, auch das geht ja nicht ohne Eros. Ohne…

Richard David Precht: Liebe. Ein unordentliches Gefühl

Cover: Richard David Precht. Liebe - Ein unordentliches Gefühl. Goldmann Verlag, München, 2009.
Goldmann Verlag, München 2009
ISBN 9783442311842, Gebunden, 288 Seiten, 19,95 EUR
Unzählige Ratgeber sind über die Liebe geschrieben worden, in allen Facetten wurde das unordentliche Gefühl, das wir Liebe nennen, beleuchtet. Wir haben erfahren, wie wir unsere Liebe jung halten, wie…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!