Bücherschau des Tages

Speiseabfolgen und Begegnungen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.07.2008. Die NZZ stellt ein Multitalent aus Kanada vor: Rudy Wiebe, aus dessen Roman "Von dieser Erde" sie viel über die Eigenheiten der Mennoniten, den borealen Urwald und den Reichtum des Plautdietschen lernt. Großes Lob vergibt sie auch an Volkmar Siguschs "Geschichte der Sexualwissenschaft". Die FR empfiehlt allen Computerspezialistenhassern Dieter Paul Rudolphs Roman "Menschenfreunde". Und die taz arbeitet sich durch die Studie zum "Flick-Konzern im Dritten Reich".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Assaf Gavron: Ein schönes Attentat. Roman

Cover: Assaf Gavron. Ein schönes Attentat - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2008.
Luchterhand Literaturverlag, München 2008
ISBN 9783630872650, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Hebräischen von Barbara Linner. Eitan Einoch hat in Tel Aviv bereits drei Anschläge überlebt, wurde als nationaler Held gefeiert, aber sein Leben gleicht seitdem einem Scherbenhaufen. Nachdem…

Roland Girtler: Herrschaften wünschen zahlen. Die bunte Welt der Kellnerinnen und Kellner

Cover: Roland Girtler. Herrschaften wünschen zahlen - Die bunte Welt der Kellnerinnen und Kellner. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2008.
Böhlau Verlag, Wien 2008
ISBN 9783205777649, Gebunden, 401 Seiten, 24,90 EUR
Roland Girtler beobachtete und sprach mit Kellnerinnen und Kellnern in Restaurants, Bars und Kaffeehäusern. So vielfältig dieser Berufsstand ist, so vielfältig ist auch dieses Buch. Roland Girtler präsentiert…

Frankfurter Rundschau

Ricky Burdett/Deyan Sudjic: The Endless City.

Phaidon Verlag, Berlin 2008
ISBN 9780714848204, Gebunden, 512 Seiten, 59,95 EUR
Herausgegeben von Ricky Burdett und Deyan Sudjic. Burdett and Sudjic offer an unparalleled study of the growth of six of the worlds international cities - New York, Shanghai, London, Mexico City, Johannesburg,…

Dieter Paul Rudolph: Menschenfreunde. Roman

Cover: Dieter Paul Rudolph. Menschenfreunde - Roman. Shayol Verlag, Berlin, 2008.
Shayol Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783926126818, Kartoniert, 216 Seiten, 12,90 EUR
Mord unter Menschenfreunden. In der Saarbrücker Firma I & B, spezialisiert auf digitale Lernhilfen für "bildungsferne Jugendliche", wird die Chefsekretärin Roswitha Brecher erdrosselt aufgefunden. Und…

Neue Zürcher Zeitung

Hjalmar Hjorth Boyesen: Selbstbestimmung. Roman

Cover: Hjalmar Hjorth Boyesen. Selbstbestimmung - Roman. Lilienfeld Verlag, Düsseldorf, 2008.
Lilienfeld Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783940357052, Gebunden, 192 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Mathilde Mann. Hulda, älteste Tochter des Pfarrers einer Fjordgemeinde, soll den durchaus sympathischen, jedoch etwas langweiligen Hilfspfarrer heiraten, aber ein eleganter…

Pierre Clastres: Archäologie der Gewalt. Transpositionen

Cover: Pierre Clastres. Archäologie der Gewalt - Transpositionen. Diaphanes Verlag, Zürich, 2008.
Diaphanes Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783037340172, Kartoniert, 125 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Französischen von Marc Blankenburg. Der Anthropologe und Anarchist Pierre Clastres widmete sich zeit seines Lebens der Genealogie der Gewalt in primitiven Gesellschaften. In einer Reihe bahnbrechender,…

Jakob Ruf: Jakob Ruf. Leben, Werk und Studien

Cover: Jakob Ruf. Jakob Ruf - Leben, Werk und Studien. NZZ libro, Zürich, 2008.
NZZ libro, Zürich 2008
ISBN 9783038234159, Gebunden, 3400 Seiten, 184,00 EUR
Herausgegeben von Hildegard Elisabeth Keller. Der gebürtige Konstanzer und Wahlzürcher Jakob Ruf (um 1505-1558) war ein Selfmademan des 16. Jahrhunderts. Die Jahrzehnte zwischen 1500 und 1560 brachten…

Volkmar Sigusch: Geschichte der Sexualwissenschaft.

Cover: Volkmar Sigusch. Geschichte der Sexualwissenschaft. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783593385754, Gebunden, 720 Seiten, 39,90 EUR
Die Geschichte der Sexualwissenschaft beginnt mit dem Italiener Mantegazza, der über die Physiologie der Liebe schrieb. Der Arzt Magnus Hirschfeld, der 1919 das Institut für Sexualwissenschaft gründete,warb…

Rudy Wiebe: Von dieser Erde. Eine mennonitische Kindheit im borealen Urwald Kanadas

Cover: Rudy Wiebe. Von dieser Erde - Eine mennonitische Kindheit im borealen Urwald Kanadas. Tweeback Verlag, Bonn, 2008.
Tweeback Verlag, Bonn 2008
ISBN 9783981197815, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem kandischen Englisch von von Joachim Utz. Als Rudy geboren wird, ist sein Geburtsort Speedwell noch jung. Mennonitische Flüchtlinge mühen sich ab, dem steinigen borealen Urwald Ackerland und Viehweiden…

Süddeutsche Zeitung

Georges Bataille: Henker und Opfer.

Cover: Georges Bataille. Henker und Opfer. Matthes und Seitz, Berlin, 2008.
Matthes und Seitz, Berlin 2008
ISBN 9783882217261, Gebunden, 96 Seiten, 10,00 EUR
Mit einem Vorwort von Andre Mason. Die hier versammelten Essays kreisen u.a. um die Frage nach der Möglichkeit von Literatur über den Holocaust und um die Nützlichkeit von Literatur überhaupt. "Wir können…

William Boyd: Das Schicksal der Nathalie X. Erzählungen

Cover: William Boyd. Das Schicksal der Nathalie X - Erzählungen. Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827007179, Gebunden, 189 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Chris Hirte. Elf Erzählungen über enttäuschte Hoffnungen und hochgesteckte Ziele, über Liebe, Sehnsucht und Verrat. Lissabon der dreißiger Jahre: Ein Mal im Jahr treffen sich die…

Magdalen Nabb: Vita Nuova. Guarnaccias vierzehnter Fall. Roman.

Cover: Magdalen Nabb. Vita Nuova - Guarnaccias vierzehnter Fall. Roman.. Diogenes Verlag, Zürich, 2008.
Diogenes Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783257066418, Gebunden, 321 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Ulla Kösters. Guarnaccia wird zu einem Mordfall außerhalb von Florenz gerufen. In einem protzig renoviertenLandgut lebt Signor Paoletti mit seiner Familie. Die älteste Tochter Silvana…

Die Tageszeitung

Der Flick-Konzern im Dritten Reich.

Cover: Der Flick-Konzern im Dritten Reich. Oldenbourg Verlag, München, 2008.
Oldenbourg Verlag, München 2008
ISBN 9783486586831, Gebunden, 1018 Seiten, 64,80 EUR
Herausgegeben durch das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin im Auftrag der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Von Johannes Bähr, Axel Drecoll, Bernhard Gotto und anderen. Der Flick-Konzern steht…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!