Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.02.2006. Mit Kritiken zu Amin Maalouf: "Die Spur des Patriarchen" in der FAZ, Stefan Wolter: "Hinterm Horizont allein - Der 'Prinz' von Prora" in der FAZ, Erich Loest: "Sommergewitter" in der SZ, Robert Menasse: "Die Zerstörung der Welt als Wille und Vorstellung" in der FAZ und Frank Zöllner: "Botticelli" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund 1956 bis 1963.

Cover: Der Deutsche Gewerkschaftsbund 1956 bis 1963. J. H. W. Dietz Verlag, Bonn, 2005.
J. H. W. Dietz Verlag, Bonn 2005
ISBN 9783801241568, Gebunden, 979 Seiten, 78,00 EUR
Herausgegeben von Klaus Schönhoven und Hermann Weber. Bearbeitet von Jens Hildebrandt unter Mitarbeit von Boris Schwitzer. Band 12 der "Quellen zur Geschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung im 20.…

Klaus Jürgen Haffner: Die Einheit von Geist und Macht. Qualifikations- und Selektionsstrukturen in HVA, KVP und NVA von 1949 bis 1973/74

Cover: Klaus Jürgen Haffner. Die Einheit von Geist und Macht - Qualifikations- und Selektionsstrukturen in HVA, KVP und NVA von 1949 bis 1973/74. Edition Temmen, Bremen, 2005.
Edition Temmen, Bremen 2005
ISBN 9783861080589, Gebunden, 296 Seiten, 15,90 EUR
Dieses Buch von Klaus Jürgen Haffner ist die erste grundlegende Auseinandersetzung mit der Offiziersausbildung der NVA. Der Schwerpunkt dieser militärhistorischen Arbeit liegt auf der Analyse der Beziehung…

Peter Joachim Lapp: Georg Dertinger: Journalist - Außenminister - Staatsfeind.

Cover: Peter Joachim Lapp. Georg Dertinger: Journalist - Außenminister - Staatsfeind. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2005.
Herder Verlag, Freiburg i. Br. 2005
ISBN 9783451230073, Kartoniert, 331 Seiten, 15,00 EUR
Herausgegeben im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung. Georg Dertinger, Generalsekretär der Ost- CDU und erster Außenminister der DDR, verbüßte mehr als elf Jahre im Zuchthaus, weil er bei den Stalinisten…

Henry Leide: NS-Verbrecher und Staatssicherheit. Die geheime Vergangenheitspolitik der DDR

Cover: Henry Leide. NS-Verbrecher und Staatssicherheit - Die geheime Vergangenheitspolitik der DDR. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2005.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783525350188, Gebunden, 448 Seiten, 29,90 EUR
Bis heute gilt die konsequente Verfolgung von NS-Tätern als "gute Seite" des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Doch hinter der Fassade des antifaschistischen Musterstaats wurde ein sorgsam verhülltes,…

Otto Ludwig: Geschichte des Schreibens. Band 1: Von der Antike bis zum Buchdruck

Cover: Otto Ludwig. Geschichte des Schreibens - Band 1: Von der Antike bis zum Buchdruck. Walter de Gruyter Verlag, München, 2005.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783110183016, Gebunden, 288 Seiten, 88,00 EUR
Gegenstand dieses Buches ist das Schreiben in seinem geschichtlichen Verlauf. Es beschreibt die Geschichte des Schreibens als Geschichte einer Tätigkeit. Der erste Teil der Darstellung setzt da ein,…

Amin Maalouf: Die Spur des Patriarchen. Geschichte einer Familie

Cover: Amin Maalouf. Die Spur des Patriarchen - Geschichte einer Familie. Insel Verlag, Berlin, 2005.
Insel Verlag, Frankfurt am Main und Leipzig 2005
ISBN 9783458172628, Gebunden, 475 Seiten, 24,80 EUR
Als Amin Maalouf eines Tages erfährt, daß im Haus seiner Mutter in Beirut eine Truhe mit Schriftstücken - Briefen, Tagebüchern und anderen Dokumenten - aus dem Nachlass seines Großvaters aufbewahrt wird,…

Robert Menasse: Die Zerstörung der Welt als Wille und Vorstellung. Frankfurter Poetikvorlesungen

Cover: Robert Menasse. Die Zerstörung der Welt als Wille und Vorstellung - Frankfurter Poetikvorlesungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124642, Broschiert, 142 Seiten, 8,00 EUR
"Einen Dichter einzuladen, eine Poetikvorlesung zu halten, ist etwa so sinnvoll, wie einen Kannibalen als Ernährungsberater zu engagieren. Am Ende nagt er an Ihren Knochen, in diesem Fall an den Resten…

Jörg von Uthmann: Killer, Krimis, Kommissare. Eine kleine Kulturgeschichte des Mordes

Cover: Jörg von Uthmann. Killer, Krimis, Kommissare - Eine kleine Kulturgeschichte des Mordes. C. H. Beck Verlag, München, 2006.
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406541155, Paperback, 293 Seiten, 12,90 EUR
Morde sind zwar unerquicklich für das jeweilige Opfer, haben aber auch ihre guten Seiten, denn sie beflügeln Kunst und Wissenschaft - die Mediziner, die den Kommissaren dabei helfen, die Killer zu fassen,…

Stefan Wolter: Hinterm Horizont allein - Der 'Prinz' von Prora. Erfahrungen eines NVA-Bausoldaten

Cover: Stefan Wolter. Hinterm Horizont allein - Der 'Prinz' von Prora - Erfahrungen eines NVA-Bausoldaten. Projekte Verlag, Halle, 2005.
Projekte Verlag, Halle 2005
ISBN 9783938227961, Gebunden, 350 Seiten, 19,80 EUR
Prora ist heute bekannt für seinen feinen Sandstrand - und für seine gigantische "KdF-Anlage". Das im "Dritten Reich" geplante Seebad für 20.000 "Volksgenossen" wurde nie bezugsfertig. In den 1950er…

Frank Zöllner: Botticelli.

Cover: Frank Zöllner. Botticelli. Prestel Verlag, München, 2005.
Prestel Verlag, München 2005
ISBN 9783791332734, Gebunden, 320 Seiten, 148,00 EUR
Mit 240 Farbabbildungen. Sandro Botticelli, die Intelligenz der Malerei. Sandro Botticelli gehört zu den herausragenden Künstlern der Renaissance. Er gilt als Erfinder der mythologischen Gemälde, schuf…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Andrea Camilleri: Italienische Verhältnisse. Essays

Cover: Andrea Camilleri. Italienische Verhältnisse - Essays. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2005.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783803125248, Kartoniert, 141 Seiten, 9,90 EUR
Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann und Moshe Kahn. Andrea Camilleri als feiner Beobachter italienischer Sitten und Zustände. Satiren, Porträts, Betrachtungen und öffentliche Polemiken des…

Erich Loest: Sommergewitter. Roman

Cover: Erich Loest. Sommergewitter - Roman. Steidl Verlag, Göttingen, 2005.
Steidl Verlag, Göttingen 2005
ISBN 9783865211774, Gebunden, 344 Seiten, 19,90 EUR
Ein Roman über ganz normale Menschen, die Geschichte machen. Sie geraten hinein in die Ereignisse des 17. Juni 1953, an dem eine unbedachte Äußerung, eine leichtsinnige Unterschrift, ein übermütiger…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!