Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.08.2005. Mit Kritiken zu Philip Roth: "Verschwörung gegen Amerika" in der TAZ, Michel Houellebecq: "Die Möglichkeit einer Insel" in der SZ, Azar Nafisi: " Lolita lesen in Teheran" in der FR, Hubertus Knabe: "Tag der Befreiung?" in der FAZ und Paula Köhlmeier: "Maramba" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Helga Hirsch: Schweres Gepäck. Flucht und Vertreibung als Lebensthema

Cover: Helga Hirsch. Schweres Gepäck - Flucht und Vertreibung als Lebensthema. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2004.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2004
ISBN 9783896840424, Kartoniert, 257 Seiten, 14,00 EUR
Flucht und Vertreibung hinterlassen Spuren. Fast 60 Jahre nach Kriegsende suchen Kinder von Vertriebenen nach Antworten: Wer bin ich? Woher komme ich? Welche Erfahrungen der Eltern und Großeltern haben…

Christoff Jenschke: Der völkerrechtliche Rückgabeanspruch auf in Kriegszeiten widerrechtlich verbrachte Kulturgüter.

Cover: Christoff Jenschke.  Der völkerrechtliche Rückgabeanspruch auf in Kriegszeiten widerrechtlich verbrachte Kulturgüter. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2005.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783428112142, Kartoniert, 374 Seiten, 88,00 EUR
Durch den Krieg der USA und ihrer Verbündeten gegen den Irak im Jahre 2003 ist das Thema der Arbeit von Christoff Jenschke wieder höchstaktuell geworden: Die Rückführung von Kulturgütern, die in Kriegszeiten…

Hubertus Knabe: Tag der Befreiung?. Das Kriegsende in Ostdeutschland

Cover: Hubertus Knabe. Tag der Befreiung? - Das Kriegsende in Ostdeutschland. Propyläen Verlag, Berlin, 2005.
Propyläen Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783549072455, Gebunden, 388 Seiten, 24,00 EUR
Keine Frage, das Ende des verbrecherischen NS-Regimes war für Europa eine Befreiung. Aber die Hälfte Europas - und eben auch die Hälfte Deutschlands - kam vom Regen in die Traufe, eine menschenverachtende…

Paula Köhlmeier: Maramba.

Cover: Paula Köhlmeier. Maramba. Zsolnay Verlag, Wien, 2005.
Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552053335, Gebunden, 255 Seiten, 17,90 EUR
Mit einem Nachwort von Monika Helfer und Michael Köhlmeier. Menschen, die den Zauber von Worten hören, die aufeinander zugehen und sich selbst im anderen wiederfinden wollen; beginnende Beziehungen,…

Frank Neubacher: Kriminologische Grundlagen einer internationalen Strafgerichtsbarkeit. Politische Ideen- und Dogmengeschichte, kriminalwissenschaftliche Legitimation, strafrechtliche Perspektiven

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161484773, Gebunden, 554 Seiten, 114,00 EUR
Mit seiner Studie leistet Frank Neubacher einen interdisziplinären Brückenschlag zwischen Völkerrecht und Kriminalwissenschaften, indem er u.a. den Prozess der Normgenese und Normimplementation im internationalen…

Frankfurter Rundschau

Kolonialismus. Kolonialdiskurs und Genozid

Cover: Kolonialismus - Kolonialdiskurs und Genozid. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2004.
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770540709, Kartoniert, 279 Seiten, 34,90 EUR
Herausgegeben von Mihran Dabag, Horst Gründer und Uwe-K. Ketelsen. Gewalt und auch vernichtende Gewalt scheinen in den diskursiven Konstruktionen kolonialer Wirklichkeit grundsätzlich angelegt zu sein.…

Kerstin von Lingen: Kesselrings letzte Schlacht. Kriegsverbrecherprozesse, Vergangenheitspolitik und Wiederbewaffnung: Der Fall Kesselrings

Cover: Kerstin von Lingen. Kesselrings letzte Schlacht - Kriegsverbrecherprozesse, Vergangenheitspolitik und Wiederbewaffnung: Der Fall Kesselrings. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2004.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2004
ISBN 9783506717498, Gebunden, 392 Seiten, 35,90 EUR
Albert Kesselring: Generalfeldmarschall und 1943-45 Oberbefehlshaber Südwest, mit seinem Namen verbinden sich untrennbar die Rückzugskämpfe der Wehrmacht in Italien, Bandenkampf, Kriegsverbrechen und…

Azar Nafisi: Lolita lesen in Teheran.

Cover: Azar Nafisi.  Lolita lesen in Teheran. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2005.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2005
ISBN 9783421058515, Gebunden, 424 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Englischen von Maja Ueberle-Pfaff. Als die iranische Literaturprofessorin Azar Nafisi den Schleier nicht länger tragen will, wird sie von der Universität Teheran verwiesen - und erfüllt sich…

Neue Zürcher Zeitung

Kerstin Dörhöfer: Pionierinnen in der Architektur. Eine Baugeschichte der Moderne

Cover: Kerstin Dörhöfer. Pionierinnen in der Architektur - Eine Baugeschichte der Moderne. Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen, 2004.
Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783803006394, Gebunden, 223 Seiten, 29,80 EUR
Mit 290 Abbildungen. Die Autorin untersucht die Geschichte der ersten Architektinnen in Deutschland, ihres Werkes, das zwischen 1907 und 1949 entstanden ist, und seiner Überlieferung. Vom Kampf um die…

Rainer Werner Fassbinder: Im Land des Apfelbaums. Gedichte und Prosa aus den Kölner Jahren 1962/63

Cover: Rainer Werner Fassbinder. Im Land des Apfelbaums - Gedichte und Prosa aus den Kölner Jahren 1962/63. SchirmerGraf Verlag, München, 2005.
SchirmerGraf Verlag, München 2005
ISBN 9783865550194, Gebunden, 192 Seiten, 19,80 EUR
Herausgegeben von Juliane Lorenz und Daniel Kletke. Rainer Werner Fassbinder, würde am 31. Mai 2005 sechzig Jahre alt werden. Aus diesem Anlass erscheinen erstmals die Gedichte und Prosastücke, die er…

Rainer Wieczorek: Der Intendant kommt.

Justus von Liebig Verlag, Darmstadt 2005
ISBN 9783873901926, Broschiert, 128 Seiten, 9,50 EUR
Die Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde zerstört mit dieser Ausgabe ein in der literarischen Welt einzigartiges Ensemble: eine unveröffentlichte Künstlernovelle gibt Auskunft über Theaterinszenierungen,…

Julius Wolfenhaut: Nach Sibirien verbannt. Als Jude von Czernowitz nach Stalinka 1941-1994

Cover: Julius Wolfenhaut. Nach Sibirien verbannt - Als Jude von Czernowitz nach Stalinka 1941-1994. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783596164394, Kartoniert, 185 Seiten, 9,90 EUR
Im multikulturellen Czernowitz aufgewachsen, erlebte der Autor den wachsenden Antisemitismus und - nach der Besetzung durch sowjetische Truppen - die Deportationen der Juden nach Sibirien. Er wurde zu…

Süddeutsche Zeitung

Michel Houellebecq: Die Möglichkeit einer Insel. Roman

Cover: Michel Houellebecq. Die Möglichkeit einer Insel - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2005.
DuMont Verlag, Köln 2005
ISBN 9783832179281, Gebunden, 443 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Wittmann. Der Mensch ist verschwunden. Und mit ihm der Kult um Sex und Fun und ewige Jugend. Geblieben ist nichts als Ekel, Einsamkeit und Langeweile. Der Mensch ist für…

Friedrich Hielscher/Ernst Jünger: Ernst Jünger / Friedrich Hielscher: Briefwechsel.

Cover: Friedrich Hielscher / Ernst Jünger. Ernst Jünger / Friedrich Hielscher: Briefwechsel. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2005.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608936179, Gebunden, 548 Seiten, 34,00 EUR
Herausgegeben von Ina Schmidt und Stefan Breuer. Aus dem Nachlass Ernst Jüngers liegt nun die Korrespondenz mit Friedrich Hielscher vor. Obwohl die intellektuelle Beziehung der beiden Männer spannungsreich…

Franz Kafka: Die Verwandlung. 1 CD. Gelesen von Bernhard Minetti

Cover: Franz Kafka. Die Verwandlung - 1 CD. Gelesen von Bernhard Minetti. DHV - Der Hörverlag, München, 2005.
DHV - Der Hörverlag, München 2005
ISBN 9783899406443, CD, 14,95 EUR
1 CD, Laufzeit 78 Minuten. Eigentlich wollte Gregor Samsa den Frühzug nehmen. Doch daran ist nicht zu denken. Als Gregor an diesem Morgen aufwacht, ist er nicht mehr derselbe. Über Nacht hat eine beängstigende…

Die Tageszeitung

Philip Roth: Verschwörung gegen Amerika. Roman

Cover: Philip Roth. Verschwörung gegen Amerika - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206625, Gebunden, 432 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. Amerika 1940. Charles Lindbergh, Fliegerheld und Faschistenfreund, verbucht bei den Präsidentschaftswahlen einen erdrutschartigen Sieg über Franklin D. Roosevelt.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!