Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
14.04.2005. Mit Kritiken zu Tomas Eloy Martinez: "Der Tangosänger" in der NZZ, Alexis Schwarzenbach: "Die Geborene" in der ZEIT, Hallgrimur Helgason: " Vom zweifelhaften Vergnügen, tot zu sein." in der SZ, Alberto Savinio: "Mein privates Lexikon" in der SZ und Neil Bissoondath: "Willkommen, Mr. Mackenzie" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Neil Bissoondath: Willkommen, Mr. Mackenzie. Roman

Cover: Neil Bissoondath. Willkommen, Mr. Mackenzie - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2004.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2004
ISBN 9783935890243, Gebunden, 350 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Silvia Morawetz. Alistair Mackenzie, emeritierter Professor für englische Literatur, lebt seit dem Tod seiner Frau allein. Zu seiner Tochter Agnes hat der eigensinnige Witwer ein…

Edmond Fleg: Das Prophetenkind. Roman

Huber Frauenfeld Verlag, Frauenfeld 2005
ISBN 9783719313678, Gebunden, 351 Seiten, 23,90 EUR
Aus dem Französischen von Gio Waeckerlin Induni.

Tomas Eloy Martinez: Der Tangosänger. Roman

Cover: Tomas Eloy Martinez. Der Tangosänger - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518416952, Gebunden, 237 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Schwaar. Bruno Cadogan, Doktorand in New York, forscht über Borges und folglich auch den Tango. Für ihn ist Buenos Aires ein bloßes Gespinst aus Literatur und Nostalgie -…

Othmar Keel/Silvia Schroer: Eva - Mutter alles Lebendigen. Frauen- und Göttinnenidole aus dem Alten Orient

Cover: Othmar Keel / Silvia Schroer. Eva - Mutter alles Lebendigen - Frauen- und Göttinnenidole aus dem Alten Orient. Academic Press, Fribourg, 2005.
Academic Press, Fribourg 2005
ISBN 9783727814600, Gebunden, 288 Seiten, 36,00 EUR
Eva ist in der Bibel die erste Menschenfrau. Der Titel "Mutter alles Lebendigen", den sie erhält, passt aber besser zu einer Göttin. Nicht nur hier, auch bei den bildlichen Darstellungen ist die Grenze…

Süddeutsche Zeitung

Hallgrimur Helgason: Vom zweifelhaften Vergnügen, tot zu sein.. Roman

Cover: Hallgrimur Helgason.  Vom zweifelhaften Vergnügen, tot zu sein. - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2005.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005
ISBN 9783608936520, Gebunden, 616 Seiten, 24,50 EUR
Aus dem Isländischen übersetzt von Karl-Ludwig Wetzig. Ein Kind findet den reglosen Greis nahe dem einsamen Schafhof seines Vaters. Gastfreundschaft ist in Island heilig, daher nimmt der wortkarge Viehbauer…

Alberto Savinio: Mein privates Lexikon.

Cover: Alberto Savinio. Mein privates Lexikon. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2005.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783821845517, Gebunden, 490 Seiten, 32,00 EUR
Zusammengestellt und mit einem Nachwort versehen von Richard Schroetter. Aus dem Italienischen von Christine Wolter und Karin Fleischanderl. Savinio passt in keine Schublade. Man kann in ihm einen Traditionalisten,…

Eva Schlotheuber: Klostereintritt und Bildung. Die Lebenswelt der Nonnen im späten Mittelalter. Habil.-Schrift

Cover: Eva Schlotheuber. Klostereintritt und Bildung - Die Lebenswelt der Nonnen im späten Mittelalter. Habil.-Schrift. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2005.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783161482632, Gebunden, 612 Seiten, 119,00 EUR
Mit einer Edition des 'Konventstagebuchs' einer Zisterzienserin von Heilig-Kreuz bei Braunschweig (1484-1507). Tagebuch in lateinischer Sprache.

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Das Buch Hitler. Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörprotokolle des Persönlichen Adjutanten Hitlers, Otto Günsche, und des Kammerdieners Heinz Linge, Moskau 1948/49

Cover: Das Buch Hitler - Geheimdossier des NKWD für Josef W. Stalin, zusammengestellt aufgrund der Verhörprotokolle des Persönlichen Adjutanten Hitlers, Otto Günsche, und des Kammerdieners Heinz Linge, Moskau 1948/49. Lübbe Verlagsgruppe, Köln, 2005.
Lübbe Verlagsgruppe, Bergisch Gladbach 2005
ISBN 9783785722268, Gebunden, 672 Seiten, 24,90 EUR
Herausgegeben von Henrik Eberle und Matthias Uhl. Dieses Buch hatte zunächst nur einen Leser: Josef W. Stalin und verschwand dann für mehr als fünf Jahrzehnte in russischen Archiven. Den Nachrichten…

Alexis Schwarzenbach: Die Geborene. Renee Schwarzenbach-Wille und ihre Familie

Cover: Alexis Schwarzenbach. Die Geborene - Renee Schwarzenbach-Wille und ihre Familie. Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich, 2004.
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783858811615, Gebunden, 512 Seiten, 30,00 EUR
Aufgrund zahlreicher bisher unveröffentlichter Quellen erzählt Alexis Schwarzenbach in diesem Buch das außergewöhnliche Leben seiner Urgroßmutter Renee Schwarzenbach-Wille (1883 - 1959). Da sie über…

Johano Strasser: Kopf oder Zahl. Die deutschen Intellektuellen vor der Entscheidung

Cover: Johano Strasser. Kopf oder Zahl - Die deutschen Intellektuellen vor der Entscheidung. Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, 2005.
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783936428414, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Johano Strasser geht der Frage nach, worin der gesellschaftliche Auftrag der Intellektuellen für die Demokratie besteht und wie sie in einer Zeit der "skandalösen Umverteilung von unten nach oben" ihre…

Fred Vargas: Der vierzehnte Stein. Roman

Cover: Fred Vargas. Der vierzehnte Stein - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2005.
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351030308, Gebunden, 480 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Französischen von Julia Schoch. Kommissar Adamsberg, der Schweiger, Träumer, der kühle Beobachter mit den frappierenden Lösungen - in diesem neuen Roman gerät er selbst unter Mordverdacht. Bei…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!