Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
12.11.2004. Mit Kritiken zu Juli Zeh: "Spieltrieb" in der SZ, Peter Braun: "Corona Schröter" in der FAZ, Andreas Horchler: "Die Deutschen Raumfahrer und ihre Geschichte" in der SZ, Max Goldt / Stephan Katz: "Adieu Sweet Bahnhof" in der SZ und Mauricio Rosencof: "Die Briefe, die nicht ankamen" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Peter Baumanns: Kant und die Bioethik.

Cover: Peter Baumanns. Kant und die Bioethik. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2004.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2004
ISBN 9783826029110, Gebunden, 84 Seiten, 12,50 EUR
Der personale und moralische Status des menschlichen Embryos gehört an erster Stelle zu den philosophisch völlig unbewältigten Problemen der bioethischen Literatur. Die bioethische Kompetenz aber der…

Peter Braun: Corona Schröter. Goethes heimliche Liebe. Biografie

Cover: Peter Braun. Corona Schröter - Goethes heimliche Liebe. Biografie. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2004.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783538071919, Gebunden, 180 Seiten, 19,90 EUR
Mit Abbildungen. Corona Schröter (1751-1802) war eine der gefeiertsten Sängerinnen ihrer Zeit und eine gefragte Schauspielerin, die als erste Goethes Iphigenie verkörperte. Außerdem malte und komponierte…

Markus Öhler: Barnabas. Die historische Person und ihre Rezeption in der Apostelgeschichte

Cover: Markus Öhler. Barnabas - Die historische Person und ihre Rezeption in der Apostelgeschichte. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2003.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161479779, Gebunden, 566 Seiten, 99,00 EUR

Mauricio Rosencof: Die Briefe, die nicht ankamen. Roman

Cover: Mauricio Rosencof. Die Briefe, die nicht ankamen - Roman. Edition Köln, Köln, 2004.
Edition Köln, Köln 2004
ISBN 9783936791075, Gebunden, 122 Seiten, 13,90 EUR
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen. Aus den Zeugnissen eines Kindes, eines Jugendlichen, eines Mannes setzt Mauricio Rosencof die Geschichte seiner Familie und seine eigene zusammen: von den Konzentrationslagern…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Mathias Beer: Auf dem Weg zum ethnisch reinen Nationalstaat?. Europa in Geschichte und Gegenwart

Cover: Mathias Beer (Hg.). Auf dem Weg zum ethnisch reinen Nationalstaat? - Europa in Geschichte und Gegenwart. Attempto Verlag, Tübingen, 2004.
Attempto Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783893083480, Kartoniert, 231 Seiten, 19,90 EUR
Der Prozess der modernen Nationalstaatsbildung war von Anfang an gewaltdurchtränkt - nach außen und nach innen. Wie man sich feindselig vom Nachbarstaat abgrenzte, so grenzte man im Landesinnern all jene…

Max Goldt/Stephan Katz: Adieu Sweet Bahnhof. Comic

Cover: Max Goldt / Stephan Katz. Adieu Sweet Bahnhof - Comic. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2004.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783499238963, Taschenbuch, 96 Seiten, 9,90 EUR
Meist farbige Comics.

Andreas Horchler: Die Deutschen Raumfahrer und ihre Geschichte. 2 CDs

Cover: Andreas Horchler. Die Deutschen Raumfahrer und ihre Geschichte - 2 CDs. Deutsche Grammophon, Berlin, 2004.
Deutsche Grammophon, Hamburg 2004
ISBN 9783829113977, CD, 18,00 EUR
2 CDs. Laufzeit 140 Minuten. Interviews mit Sigmund Jähn und Ulf Merbold geführt von Andreas Horchler. Die beiden ersten deutschen Raumfahrer, Sigmund Jähn und Ulf Merbold erzählen hier von interessanten…

Juli Zeh: Spieltrieb. Roman

Cover: Juli Zeh. Spieltrieb - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783895610561, Gebunden, 600 Seiten, 24,90 EUR
Tief im Westen der Republik in unseren Tagen, an einem Bonner Gymnasium, entwickelt sich die atemberaubende Geschichte einer obsessiven Abhängigkeit zwischen einer Schülerin und einem Schüler, Ada und…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!