Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
25.07.2003. Mit Kritiken zu Marcel Beyer: "Nonfiction" in der SZ, Franz-Xaver Kaufmann: "Varianten des Wohlfahrtsstaats" in der FR, Udo Bermbach: "Blühendes Leid" in der SZ, Aldo Nove: "Amore mio infinito" in der FAZ und Hanny Lightfoot-Klein: "Der Beschneidungsskandal" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Stephan Krawczyk: Der Narr. Roman

Cover: Stephan Krawczyk. Der Narr - Roman. Pendo Verlag, München, 2003.
Pendo Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783858425478, Gebunden, 302 Seiten, 19,90 EUR
Der junge Mann sieht aus wie der ideale Schwiegersohn: nett, freundlich und mit einem ordentlichen Haarschnitt. Und außerdem kann er noch so treu aus der Wäsche gucken. Aber irgendwie will es ihm nicht…

Aldo Nove: Amore mio infinito. Roman

Cover: Aldo Nove. Amore mio infinito - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2003.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
ISBN 9783499232718, Taschenbuch, 192 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Italienischen von Steve J. Klimchak. "Amore mio infinito" ist ein Roman über das Erwachsenwerden - von den Siebzigern bis in die neunziger Jahre hinein - und natürlich ein Roman über die Liebe.…

Frankfurter Rundschau

Michael N. Dobkowski/Isidor Wallimann: Das Zeitalter der Knappheit. Ressourcen, Konflikte, Lebenschancen

Cover: Michael N. Dobkowski (Hg.) / Isidor Wallimann. Das Zeitalter der Knappheit - Ressourcen, Konflikte, Lebenschancen. Paul Haupt Verlag, Bern, 2003.
Paul Haupt Verlag, Bern - Stuttgart - Wien 2003
ISBN 9783258065946, Kartoniert, 254 Seiten, 19,50 EUR
Mit einem Vorwort von John K. Roth. Aus dem Amerikanischen von Coralie Wink und Monika Niehaus. Wie kann für Mensch und Natur das Leben nachhaltig gesichert werden? Wie können angesichts eng miteinander…

Franz-Xaver Kaufmann: Varianten des Wohlfahrtsstaats. Der deutsche Sozialstaat im internationalen Vergleich

Cover: Franz-Xaver Kaufmann. Varianten des Wohlfahrtsstaats - Der deutsche Sozialstaat im internationalen Vergleich. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518123010, Broschiert, 329 Seiten, 12,00 EUR
Die Vielfalt nationaler Entwicklungen im Sozialwesen sowie die daraus resultierenden Modelle wohlfahrtsstaatlicher Traditionsbildung werden in sechs eigenständigen, vergleichend aufgebauten Studien zur…

Hanny Lightfoot-Klein: Der Beschneidungsskandal.

Cover: Hanny Lightfoot-Klein. Der Beschneidungsskandal. Orlanda Frauenverlag, Berlin, 2003.
Orlanda Frauenverlag, Berlin 2003
ISBN 9783936937022, Kartoniert, 190 Seiten, 15,50 EUR
Während die in afrikanischen Ländern praktizierte weibliche Genitalverstümmelung als 'barbarisches' Ritual und frauenfeindliche Tradition gilt, wissen die wenigsten Menschen, dass auch in Europa und…

Josef Nussbaumer: Gewalt. Macht. Hunger. Schwere Hungerkatastrophen seit 1845

Cover: Josef Nussbaumer. Gewalt. Macht. Hunger - Schwere Hungerkatastrophen seit 1845. Studien Verlag, Innsbruck, 2003.
Studien Verlag, Innsbruck 2003
ISBN 9783706515580, Kartoniert, 302 Seiten, 29,00 EUR
Unter Mitarbeit von Guido Rüthemann. Mit einem Vorwort von Al Imfeld. "Gewalt.Macht.Hunger" ist eine systematische Aufarbeitung von Hungerkatastrophen der vergangenen eineinhalb Jahrhunderte und geht…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Udo Bermbach: Blühendes Leid. Politik und Gesellschaft in Richard Wagners Musikdramen

Cover: Udo Bermbach. Blühendes Leid - Politik und Gesellschaft in Richard Wagners Musikdramen. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2003.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783476018472, Gebunden, 363 Seiten, 39,95 EUR
Neuinterpretation der politischen Bezüge in Wagners Werken. Kaum ein Künstler der Moderne hat so entschieden auf dem Zusammenhang von Politik, Gesellschaft und Kunst bestanden wie Richard Wagner und sein…

Marcel Beyer: Nonfiction.

Cover: Marcel Beyer. Nonfiction. DuMont Verlag, Köln, 2003.
DuMont Verlag, Köln 2003
ISBN 9783832178352, Gebunden, 322 Seiten, 22,90 EUR
Unter dem Titel "Nonfiction" versammelt Marcel Beyer die Auseinandersetzungen mit den eigenen Erfahrungen beim Hören, Lesen und Schreiben - mit den poetologischen Vorgaben und lebensgeschichtlichen Hintergründen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!