Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
09.04.2001. Mit Kritiken zu Gioconda Belli: "Die Verteidigung des Glücks" in der FAZ, Kevin Bales: "Die neue Sklaverei" in der SZ, : "Vor der Auslöschung . . ." in der FAZ, Werner Hofmann: "Caspar David Friedrich" in der FAZ und Michael Oakeshott: "Zuversicht und Skepsis" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Vor der Auslöschung . . .. Fotografien gefunden in Auschwitz, 2 Bände

Cover: Vor der Auslöschung . . . - Fotografien gefunden in Auschwitz, 2 Bände. Kehayoff Verlag, München, 2001.
Kehayoff Verlag, München 2001
ISBN 9783934296138, Gebunden, 628 Seiten, 126,80 EUR
Subskriptionspreis DM 198.00 bis 30.06.2001. Herausgegeben von Kersten Brandt, Hanno Loewy und Krystyna Oleksy. Mit Texten von Kersten Brandt, Hanno Loewy, Krystyna Oleksy, Marek Pelc und Avihu Ronen.…

Gioconda Belli: Die Verteidigung des Glücks. Erinnerungen an Liebe und Krieg

Cover: Gioconda Belli. Die Verteidigung des Glücks - Erinnerungen an Liebe und Krieg. Carl Hanser Verlag, München, 2001.
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446199767, Gebunden, 414 Seiten, 23,52 EUR
Gioconda Belli, eine der exemplarischen Frauenfiguren Lateinamerikas erzählt: wie sie sich am Widerstand der Sandinistischen Befreiungsfront gegen die Somoza-Diktatur Nicaraguas beteiligt, wie sie trotzdem…

Tarquin Hall: Wo die Elefanten sterben.

Cover: Tarquin Hall. Wo die Elefanten sterben. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2000.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783455093346, Gebunden, 303 Seiten, 20,40 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Thorsten Schmidt. Ein Arbeitselefant im Nordosten Indiens dreht durch, greift Dörfer an und tötet Dutzende von Menschen. Solche Einzelgänger, Goondas genannt, wurden meist…

Werner Hofmann: Caspar David Friedrich. Naturwirklichkeit und Kunstwahrheit

Cover: Werner Hofmann. Caspar David Friedrich - Naturwirklichkeit und Kunstwahrheit. C.H. Beck Verlag, München, 2000.
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406464751, Gebunden, 297 Seiten, 76,00 EUR
Werner Hofmann, der mit seiner Hamburger Friedrich-Ausstellung entscheidend zur Wiederentdeckung des Malers beitrug, bündelt in diesem Buch die verschiedenen Deutungsansätze zu einer neuen Interpretation…

Otto Graf Lambsdorff: Freiheit und soziale Verantwortung. Grundsätze liberaler Sozialpolitik

Frankfurter Allgemeine Zeitung Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783898430418, Kartoniert, 270 Seiten, 30,17 EUR
Eine Publikation des Liberalen Instituts der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Peter Joachim Lapp: Ulbrichts Helfer. Wehrmachtsoffiziere im Dienste der DDR

Cover: Peter Joachim Lapp. Ulbrichts Helfer - Wehrmachtsoffiziere im Dienste der DDR. Bernard und Graefe Verlag, Bonn, 2000.
Bernard und Graefe Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783763762095, Gebunden, 244 Seiten, 24,54 EUR

Bertrand Russell: Macht.

Cover: Bertrand Russell. Macht. Europa Verlag, München, 2001.
Europa Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783203815305, Gebunden, 287 Seiten, 20,20 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Stephan Hermlin. Macht ist die primäre Triebkraft menschlichen Handelns und damit der entscheidende Faktor der Geschichte. Diese Überzeugung vertritt Bertrand Russell…

Konrad Seitz: China. Eine Weltmacht kehrt zurück

Cover: Konrad Seitz. China - Eine Weltmacht kehrt zurück. Siedler Verlag, München, 2000.
Siedler Verlag, München 2000
ISBN 9783886806461, Gebunden, 447 Seiten, 25,51 EUR
China war über den größten Teil unserer Zeitrechnung hinweg nicht nur das bei weitem bevölkerungsreichste Land und die größte Volkswirtschaft der Erde, sondern die technologisch und administrativ fortgeschrittenste…

Frankfurter Rundschau

Klaus Dörner/Angelika Ebbinghaus: Vernichten und Heilen. Der Nürnberger Ärzteprozess und seine Folgen

Cover: Klaus Dörner (Hg.) / Angelika Ebbinghaus. Vernichten und Heilen - Der Nürnberger Ärzteprozess und seine Folgen. Aufbau Verlag, Berlin, 2001.
Aufbau Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783351025144, Gebunden, 380 Seiten, 34,77 EUR
Von 1946 bis 1949 verhandelte das amerikanische Militärgericht die Verbrechen hochrangiger NS-Ärzte: unzählige Menschenversuche an KZ-Häftlingen mit Fleckfieber, Malaria, Kälte, Höhendruck und Sterilisation,…

Michael Oakeshott: Zuversicht und Skepsis. Zwei Prinzipien neuzeitlicher Politik

Cover: Michael Oakeshott. Zuversicht und Skepsis - Zwei Prinzipien neuzeitlicher Politik. Alexander Fest Verlag, Berlin, 2000.
Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828601055, Gebunden, 320 Seiten, 29,65 EUR
Mit einem Vorwort von Wilhelm Hennis. Aus dem Englischen von Christiana Goldmann. Michael Oakeshott sieht das Denken der Neuzeit durch zwei entgegengesetzte Strömungen bestimmt: die "Politik der Zuversicht"…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Kevin Bales: Die neue Sklaverei.

Cover: Kevin Bales. Die neue Sklaverei. Antje Kunstmann Verlag, München, 2001.
Antje Kunstmann Verlag, München 2001
ISBN 9783888972645, Gebunden, 360 Seiten, 22,50 EUR
Aus dem Englischen von Inge Leipold. Sklaverei - vollständige Verfügungsgewalt über das Leben eines Menschen, der verkauft, gewaltsam verschleppt, aller Rechte beraubt und bis zur physischen Vernichtung…

Mark Buchanan: Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt. Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken

Cover: Mark Buchanan. Das Sandkorn, das die Erde zum Beben bringt - Dem Gesetz der Katastrophen auf der Spur oder Warum die Welt einfacher ist, als wir denken. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593366630, Gebunden, 280 Seiten, 20,35 EUR
Aus dem Englischen von Carl Freytag. Mark Buchanan macht auf Ideen aus der theoretischen Physik aufmerksam, die auch Historikern helfen können. Sein Buch handelt von Katastrophen und Umwälzungen der verschiedensten…

K. Erik Franzen/Hans Lemberg: Die Vertriebenen. Hitlers letzte Opfer

Propyläen Verlag, Berlin/München 2001
ISBN 9783549071359, Gebunden, 288 Seiten, 20,40 EUR
Es war die größte Völkerwanderung der Geschichte, als sich am Ende des Zweiten Weltkriegs etwa 14 Millionen Deutsche gegen ihren Willen auf den Weg nach Westen machten. Erst flohen sie vor der Roten Armee,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!