Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
27.12.2000. Mit Kritiken zu Geoffrey Hosking: "Russland" in der NZZ, Karol Sauerland: "Dreißig Silberlinge" in der SZ, G. K. Chesterton: "Orthodoxie" in der NZZ, Philipp-Christian Wachs: "Der Fall Theodor Oberländer (1905 - 1998)" in der SZ und Georges Minois: "Geschichte des Atheismus" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Martin Baltscheit: Die Zeichner. Roman

Cover: Martin Baltscheit. Die Zeichner - Roman. Alibaba Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
Alibaba Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783927926301, Broschiert, 216 Seiten, 16,36 EUR
Mit Comics und Zeichnungen, Umschlag von Martin Baltscheit. Zwei Grafikstudenten, ein Baby, drei Liebhaber, vier Versuche zusammen zu bleiben, fünf Jahre Kleinfamilie. Eine Geschichte über die Berührung…

Christopher Middleton: Eckzahn. Achtzehn Gedichte

Cover: Christopher Middleton. Eckzahn - Achtzehn Gedichte. Friedenauer Presse, Berlin, 2000.
Friedenauer Presse, Berlin 2000
ISBN 9783932109195, Broschiert, 32 Seiten, 9,20 EUR

Andreas Pfeil: Abschied von der "schnellen Schiene"?. NAFNAFTA, GATT und die Ratifizierung von Handelsabkommen in den USA, 1974-1999

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783428100729, Broschiert, 265 Seiten, 80,78 EUR
Der Autor vergleicht zum ersten Mal den Ratifizierungsprozeß mehrerer Handelsabkommen unter dem fast-track-Verfahren und analysiert Kräfteverhältnisse und Interessenkonstellationen in der amerikanischen…

Robert J. Shiller: Irrationaler Überschwang. Warum eine lange Baisse an der Börse unvermeidlich ist

Cover: Robert J. Shiller. Irrationaler Überschwang - Warum eine lange Baisse an der Börse unvermeidlich ist. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593366647, Gebunden, 325 Seiten, 29,65 EUR
Seit Anfang der achtziger Jahre befinden sich die Aktienmärkte weltweit im Aufschwung. Optimisten geben viele plausible Gründe für die hohen Kurse an: den weltweiten Sieg des Kapitalismus, die Internet-Revolution,…

Ernst Günter Tange: Zitatenschatz für Aktionäre.

Cover: Ernst Günter Tange. Zitatenschatz für Aktionäre. Eichborn Verlag, Köln, 2000.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821835471, Gebunden, 100 Seiten, 8,59 EUR
Den Startschuss für sein ungewöhnliches Hobby gab eine englische Definition von Flirt, die hieß attention without intention. Aus dieser Begegnung entwickelte sich ein lebenslanger Flirt mit Zitaten, aphoristischen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Emil Angehrn: Der Weg zur Metaphysik. Vorsokratik, Platon, Aristoteles

Cover: Emil Angehrn. Der Weg zur Metaphysik - Vorsokratik, Platon, Aristoteles. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2000.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2000
ISBN 9783934730090, Gebunden, 530 Seiten, 65,96 EUR
Gerade im Entstehungsprozess der Metaphysik treten Erfahrungen, Interessen und Probleme ungeschützter hervor als in der ausgebildeten Disziplin. Diese Formierung wird in Emil Angehrns Untersuchung über…

G. K. Chesterton: Orthodoxie. Eine Handreichung für die Ungläubigen

Cover: G. K. Chesterton. Orthodoxie - Eine Handreichung für die Ungläubigen. Eichborn Verlag, Köln, 2000.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783821841878, Gebunden, 290 Seiten, 25,31 EUR
Aus dem Englischen von Monika Noll und Ulrich Enderwitz. Vor drei Jahren ist Chestertons großer Essay "Ketzer" erschienen. In diesem Buch hat er sich, mit verheerender Wirkung, über die Materialisten…

Geoffrey Hosking: Russland. Nation und Imperium 1552-1917

Cover: Geoffrey Hosking. Russland - Nation und Imperium 1552-1917. Siedler Verlag, München, 2000.
Siedler Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783886806553, Broschiert, 592 Seiten, 29,65 EUR
Aus dem Englischen von Kurt Baudisch. Geoffrey Hosking bricht mit einer allzu lieb gewordenen Erklärung der kontinuierlichen Rückständigkeit Russlands. In seiner Studie zeigt er, daß diese nicht auf Autokratie…

Jeffrey M. Masson: Wenn Väter lieben. Aus dem Familienleben der Tiere

Cover: Jeffrey M. Masson. Wenn Väter lieben - Aus dem Familienleben der Tiere. Heyne Verlag, München, 2000.
Heyne Verlag, München 2000
ISBN 9783453179851, Gebunden, 287 Seiten, 19,43 EUR
Bei seinen Streifzügen durch die Tierwelt hat Jeffrey Masson viele fürsorgliche Tierväter ausfindig gemacht, unter ihnen Pinguine, Wölfe und Biber. Doch auch das Verhalten nicht so vorbildlicher Tierväter…

Süddeutsche Zeitung

Georges Minois: Geschichte des Atheismus. Von den Anfängen bis zur Gegenwart

Cover: Georges Minois. Geschichte des Atheismus - Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hermann Böhlaus Nachf. Verlag, Weimar, 2000.
Hermann Böhlaus Nachf. Verlag, Weimar 2000
ISBN 9783740011048, Gebunden, 740 Seiten, 44,99 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Jeder fünfte Mensch ist heute Atheist. Die Geschichte des Atheismus ist also nicht die Geschichte einer Minderheit, sie betrifft Hunderte Millionen Menschen,…

Karol Sauerland: Dreißig Silberlinge. Denunziation - Geschichte und Gegenwart

Cover: Karol Sauerland. Dreißig Silberlinge - Denunziation - Geschichte und Gegenwart. Volk und Welt Verlag, Berlin, 2000.
Volk und Welt Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783353010971, Gebunden, 381 Seiten, 22,50 EUR
"Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant", dichtete Hoffmann von Fallersleben. Manche Dichter wiederum verbannen missliebige Zeitgenossen in die Hölle ihrer Werke. Ist auch das…

Philipp-Christian Wachs: Der Fall Theodor Oberländer (1905 - 1998). Ein Lehrstück deutscher Geschichte

Cover: Philipp-Christian Wachs. Der Fall Theodor Oberländer (1905 - 1998) - Ein Lehrstück deutscher Geschichte. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593364452, Gebunden, 533 Seiten, 39,88 EUR
Theodor Oberländer, Jahrgang 1905, gehörte zur akademischen Elite des Nationalsozialismus. Er leitete seit 1933 das Institut für Osteuropäische Wirtschaft in Königsberg und wechselte 1937 in das Amt Ausland/Abwehr…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!