Bücherschau des Tages

Plastikschwäne auf dem Teich

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
19.02.2021. Die FAZ lauscht Mozart mit Stephan Mösch und sieht mit Jay H. Gellers Geschichte der Scholems ein neues Werk im Kanon der Forschungsliteratur zur neueren deutsch-jüdischen Geschichte. Die SZ schaut mit Jürgen Brokoff zurück auf Literaturstreitigkeiten in der DDR und in der BRD. Die taz lernt in Frank Uekötters wendungsreicher Umweltgeschichte, wie sich Aircondition auf unsere Körper auswirkt. Dlf Kultur sammelt in Thomas Kunsts "Zandschower Klinken" Dada-Splitter und lernt von Jenny Odell, einfach mal nichts zu tun.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wolfgang Engler: Die offene Gesellschaft und ihre Grenzen.

Cover: Wolfgang Engler. Die offene Gesellschaft und ihre Grenzen. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2021.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751803007, Kartoniert, 207 Seiten, 18,00 EUR
Im Jahr 1990 trug die "offene Gesellschaft" in Europa mit dem Fall des Ostblocks einen grandiosen Sieg davon. Die von dem Philosophen Karl R. Popper ersonnene Gesellschaftsvision schien nun überall Wirklichkeit…

Turit Fröbe: Eigenwillige Eigenheime. Die Bausünden der anderen

Cover: Turit Fröbe. Eigenwillige Eigenheime - Die Bausünden der anderen. DuMont Verlag, Köln, 2021.
DuMont Verlag, Köln 2021
ISBN 9783832199920, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Mit farbigen Abbildungen. Doppelhäuser mit zwei Gesichtern, abenteuerliche Mottogärten, expressive Zaun- und Garagenkreationen: In den Einfamilienhausgebieten unserer Städte stehen Bausünden hoch im Kurs!…

Jay Howard Geller: Die Scholems. Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie

Cover: Jay Howard Geller. Die Scholems - Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783633543052, Gebunden, 462 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ruth Keen. Kaum eine Familie spiegelt die Geschichte der deutschen Juden des 19. und 20. Jahrhunderts in allen ihren Facetten, vom Glanz des Aufstiegs ins Bürgertum bis zur…

Stephan Mösch: "Weil jede Note zählt": Mozart interpretieren. Gespräche und Essays

Cover: Stephan Mösch (Hg.). "Weil jede Note zählt": Mozart interpretieren - Gespräche und Essays. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2020.
Bärenreiter Verlag, Kassel 2020
ISBN 9783662613801, Gebunden, 401 Seiten, 29,99 EUR
Mit Abbildungen. "Weil jede Note zählt": Dies ist das interpretatorische Credo, das Alfred Brendel in diesem Buch entwirft. Es ist eine Aufforderung, über den Umgang mit Mozarts Musik nachzudenken, über…

Frankfurter Rundschau

Tove Ditlevsen: Jugend. Teil 2 der Kopenhagen-Trilogie

Cover: Tove Ditlevsen. Jugend - Teil 2 der Kopenhagen-Trilogie. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038694, Gebunden, 154 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Jugend" zeichnet Tove Ditlevsen das Porträt einer jungen Frau im Kopenhagen der 1930er, die ihren eigenen Weg geht - kraftvoll, wild, lebendig erzählt.

Tove Ditlevsen: Kindheit. Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie

Cover: Tove Ditlevsen. Kindheit - Teil 1 der Kopenhagen-Trilogie. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038687, Gebunden, 118 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Kindheit" erzählt Tove Ditlevsen vom Aufwachsen im Kopenhagen der 1920er Jahre in einfachen Verhältnissen. Tove passt dort nicht hinein, ihre Kindheit scheint…

Tove Ditlevsen: Abhängigkeit. Teil 3 der Kopenhagen-Trilogie

Cover: Tove Ditlevsen. Abhängigkeit - Teil 3 der Kopenhagen-Trilogie. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038700, Gebunden, 176 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Dänischen von Ursel Allenstein. In "Abhängigkeit" schreibt Tove Ditlevsen offen und absolut gegenwärtig über ihr Leben als Frau, Schriftstellerin und Mutter, über Liebe, Freundschaft und die Verlockungen…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jürgen Brokoff: Literaturstreit und Bocksgesang. Literarische Autorschaft und öffentliche Meinung nach 1989/90

Cover: Jürgen Brokoff. Literaturstreit und Bocksgesang - Literarische Autorschaft und öffentliche Meinung nach 1989/90. Wallstein Verlag, Göttingen, 2021.
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835317123, Kartoniert, 152 Seiten, 14,90 EUR
Nach dem Literaturstreit kommt es im vereinten Deutschland zu einem tiefgreifenden Wandel im Verhältnis von literarischer Autorschaft und öffentlicher Meinung.Mauerfall und Wiedervereinigung haben die…

Die Tageszeitung

Josef Settele: Die Triple-Krise: Artensterben, Klimawandel, Pandemien. Warum wir dringend handeln müssen

Cover: Josef Settele. Die Triple-Krise: Artensterben, Klimawandel, Pandemien - Warum wir dringend handeln müssen. Edel Books, Hamburg, 2020.
Edel Books, Hamburg 2020
ISBN 9783841906533, Kartoniert, 320 Seiten, 22,95 EUR
Die Welt hat nicht nur ein Corona-Problem. Die Gefahren durch Artensterben und Klimawandel sind nach wie vor mindestens ebenso groß - und haben die gleichen Ursachen. Der renommierte Umweltforscher und…

Frank Uekötter: Im Strudel. Eine Umweltgeschichte der modernen Welt

Cover: Frank Uekötter. Im Strudel - Eine Umweltgeschichte der modernen Welt. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783593513157, Gebunden, 838 Seiten, 49,00 EUR
Vor 500 Jahren war der Eukalyptus ein in Australien heimischer Baum, der Dodo lebte friedlich auf einer Insel im indischen Ozean und Holz war das wichtigste Brennmaterial. Heute gibt es rund um den Globus…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Patrick Modiano: Unsichtbare Tinte. Roman

Cover: Patrick Modiano. Unsichtbare Tinte - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269187, Gebunden, 144 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Wer ist Noëlle Lefebvre? Warum verlor sich Mitte der 60er Jahre ihre Spur? Jean Eyben ist knapp zwanzig, als er in einer Pariser Detektei anheuert und auf die…

Deutschlandfunk Kultur

Doug Johnson: Der Bruch. Roman

Cover: Doug Johnson. Der Bruch - Roman. Polar Verlag, Hamburg, 2021.
Polar Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783948392208, Gebunden, 230 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Bürger. In einem heruntergekommenen Hochhaus lebt der siebzehnjährige Tyler mit seiner alkohol- und drogensüchtigen Mutter. Von seinem aggressiven und psychopathischen Stiefbruder…

Thomas Kunst: Zandschower Klinken. Roman

Cover: Thomas Kunst. Zandschower Klinken - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429921, Gebunden, 254 Seiten, 22,00 EUR
Bengt Claasen sitzt im Auto, sein ganzes Hab und Gut im Kofferraum. Vor sich, auf dem Armaturenbrett, liegt das Halsband seiner verstorbenen Hündin. Dort, wo es herunterfällt, will er anhalten und ein…

Jenny Odell: Nichts tun. Die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen

Cover: Jenny Odell. Nichts tun - Die Kunst, sich der Aufmerksamkeitsökonomie zu entziehen. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406768316, Gebunden, 296 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Annabel Zettel. Wir leben inmitten einer kapitalistischen Aufmerksamkeitsökonomie, die unsere Sinne und unser politisches Bewusstsein verkümmern lässt. "Nichts tun" ist der…

Michael Rothberg: Multidirektionale Erinnerung. Holocaustgedenken im Zeitalter der Dekolonisierung

Cover: Michael Rothberg. Multidirektionale Erinnerung - Holocaustgedenken im Zeitalter der Dekolonisierung. Metropol Verlag, Berlin, 2021.
Metropol Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783863315580, Kartoniert, 404 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Max Henninger. Michael Rothberg zeichnet eine erinnerungskulturelle Tradition von der Nachkriegszeit bis ins 21. Jahrhundert nach, die von wechselseitigen Bezugnahmen zwischen…