Bücherschau des Tages

Still wie eine Zündschnur

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
21.10.2020. Dlf Kultur badet mit Martin Gayford in der britischen Kunstszene der 50er und 60er Jahre. Die taz freut sich über Marko Martins anklagefreie Erinnerung an die kulturellen Leistungen der DDR in "Die verdrängte Zeit". Reizvoll findet die FAZ findet Günter Müchlers Napoleon-Biografie, die Napoleon als flexiblen "Held der Umstände" zeichnet.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Elsa Dorlin: Selbstverteidigung. Eine Philosophie der Gewalt

Cover: Elsa Dorlin. Selbstverteidigung - Eine Philosophie der Gewalt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518587560, Gebunden, 315 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Französischen von Andrea Hemminger. Nicht alle Leben zählen gleich! Sklaven oder Indigenen im Kolonialismus war streng untersagt, sich zu bewaffnen oder zu verteidigen, was Sklavenhaltern und…

Daniel Mellem: Die Erfindung des Countdowns. Roman

Cover: Daniel Mellem. Die Erfindung des Countdowns - Roman. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282383, Gebunden, 288 Seiten, 23,00 EUR
Nach dem Ersten Weltkrieg bricht das Zeitalter der Utopien an. 1920 zieht es den jungen Hermann Oberth von Siebenbürgen nach Göttingen, um Physik zu studieren - die spannendste Wissenschaft der Zeit.…

Günter Müchler: Napoleon. Revolutionär auf dem Kaiserthron

Cover: Günter Müchler. Napoleon - Revolutionär auf dem Kaiserthron. WBG Theiss, Darmstadt, 2019.
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239171, Gebunden, 624 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Nichts kommend stieg der Korse Napoleon Bonaparte während der französischen Revolution vom Artillerie-Offizier zum Ersten Konsul auf. Der Revolutionär wurde zum Kaiser der Franzosen und herrschte…

Johannes Willms: Der Mythos Napoleon. Verheißung, Verbannung, Verklärung

Cover: Johannes Willms. Der Mythos Napoleon - Verheißung, Verbannung, Verklärung. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608963717, Gebunden, 384 Seiten, 26,00 EUR
Napoleon I (1769-1821), General, Konsul und Kaiser der Franzosen, prägte wie kein anderer die Geschichte Frankreichs und Europas. Friedrich Nietzsche charakterisierte ihn als "Synthesis von Unmensch und…

Frankfurter Rundschau

Thomas Medicus: Heinrich und Götz George. Zwei Leben

Cover: Thomas Medicus. Heinrich und Götz George - Zwei Leben. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100847, Gebunden, 416 Seiten, 26,00 EUR
Selten war ein Verhältnis von Vater und Sohn so innig und so komplex - obwohl sich die Lebenszeit beider kaum überschnitt: Heinrich George herrschte seit den 1920ern als Berliner Theaterkönig, spielte…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Don DeLillo: Die Stille. Roman

Cover: Don DeLillo. Die Stille - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2020.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462001280, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Heibert. New York im Jahr 2022: Es ist der Super Bowl Sunday. In einer Wohnung auf der East Side von Manhattan wollen fünf Menschen gemeinsam das Finale der American Football-League…

Daniel Mellem: Die Erfindung des Countdowns. Roman

Cover: Daniel Mellem. Die Erfindung des Countdowns - Roman. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282383, Gebunden, 288 Seiten, 23,00 EUR
Nach dem Ersten Weltkrieg bricht das Zeitalter der Utopien an. 1920 zieht es den jungen Hermann Oberth von Siebenbürgen nach Göttingen, um Physik zu studieren - die spannendste Wissenschaft der Zeit.…

Die Tageszeitung

Marko Martin: Die verdrängte Zeit. Vom Verschwinden und Entdecken der Kultur im Osten

Cover: Marko Martin. Die verdrängte Zeit - Vom Verschwinden und Entdecken der Kultur im Osten. Tropen Verlag, Stuttgart, 2020.
Tropen Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608504729, Gebunden, 426 Seiten, 24,00 EUR
Weshalb ist die Erinnerung an die Kultur des Ostens stets zwischen politisierender Analyse oder apolitischer Ostalgie gefangen? Marko Martin entdeckt die ostdeutsche Avantgarde neu und zeigt, was sie…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Margaret Atwood: Die Füchsin. Gedichte 1965-1995

Cover: Margaret Atwood. Die Füchsin - Gedichte 1965-1995. Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783827013866, Gebunden, 416 Seiten, 40,00 EUR
Aus dem Englischen von Ann Cotten, Ulrike Draesner, Christian Filips, Dagmara Kraus, Kerstin Preiwuß, Elisabeth Plessen, Monika Rinck, Jan Wagner und Alissa Walser. Margaret Atwood ist eine der berühmtesten…

Martin Gayford: Britische Kunst. Freud, Bacon, Riley, Auerbach, Kossoff, Hockney & Co

Cover: Martin Gayford. Britische Kunst - Freud, Bacon, Riley, Auerbach, Kossoff, Hockney & Co. Piet Meyer Verlag, Bern - Wien, 2020.
Piet Meyer Verlag, Bern - Wien 2020
ISBN 9783905799613, Gebunden, 440 Seiten, 35,00 EUR
Lucian Freud, Francis Bacon, David Hockney sind bekannt. Doch wie war ihr Verhältnis zueinander? Und welch andere - zum Teil ganz vorzügliche - Künstlerinnen und Künstler existierten neben ihnen? Was…

Ophelie Chavaroche/Arnaud Goumand: Atlas der Gefahren.

Cover: Ophelie Chavaroche / Arnaud Goumand. Atlas der Gefahren. Kosmos Verlag, Stuttgart, 2020.
Kosmos Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783440169452, Gebunden, 256 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem Französischen von Dagmar Brenneisen. Vorsicht: Weiterlesen nur auf eigene Gefahr! Denn die Orte, die hier vorgestellt werden, sind gefährlich, unheimlich, unbewohnbar. Doch es gibt einen Weg,…