Bücherschau des Tages

Sie frisst gerne Menschenkinder

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
07.08.2020. Die FAZ lässt sich von dem Ornithologen Walter A. Sontag in die Welt der Vögel entführen und denkt mit Lara Huber über "Relevanz" nach. Die NZZ findet Colum McCanns Geschichte über die Freundschaft zwischen einem Israeli und einem Palästinenser fast zu schön um wahr zu sein: Wahr ist sie dennoch. Mit Bushra al-Maktari hört sie erschüttert Stimmen aus dem Krieg im Jemen. Die FR kämpft mit William Boyds wahrer Freundin gegen Ganoven und andere Männer. Und Dlf-Kultur nähert sich mit Marion Poschmann und Christoph Ransmayr den Arbeiten von Anselm Kiefer.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Organisation des Terrors. Der Dienstkalender Heinrich Himmlers 1943-1945

Cover: Die Organisation des Terrors - Der Dienstkalender Heinrich Himmlers 1943-1945. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492058964, Gebunden, 1152 Seiten, 48,00 EUR
Herausgegeben von Martin Holler, Jean-Luc Leleu, Dieter Pohl, Thomas Pruschwitz und Matthias Uhl. Lange galten Himmlers Dienstkalender der beiden letzten Kriegsjahre als verschollen - bis man sie in einem…

Lara Huber: Relevanz. Über den Erkenntniswert wissenschaftlicher Forschung

Cover: Lara Huber. Relevanz - Über den Erkenntniswert wissenschaftlicher Forschung. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2020.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783787337972, Kartoniert, 189 Seiten, 22,90 EUR
Relevanz ist ein Kernkriterium für die Bewertung von Forschungsansätzen wie auch von Forschungsergebnissen: Meteorologische Vorhersagen sollen über das Erscheinen eines Wetterphänomens zuverlässig Auskunft…

Walter A. Sontag: Das wilde Leben der Vögel. Von Nachtschwärmern, Kuckuckskindern und leidenschaftlichen Sängern

Cover: Walter A. Sontag. Das wilde Leben der Vögel - Von Nachtschwärmern, Kuckuckskindern und leidenschaftlichen Sängern. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406749780, Gebunden, 240 Seiten, 23,00 EUR
Mit Farbabbildungen. Persönlichkeiten mit ausgeprägten Eigenheiten gibt es keineswegs nur unter Menschen und anderen Säugetieren, sondern auch im Vogelreich. Der in Wien lebende und in aller Welt forschende…

Frankfurter Rundschau

William Boyle: Eine wahre Freundin. Kriminalroman

Cover: William Boyle. Eine wahre Freundin - Kriminalroman. Polar Verlag, Hamburg, 2020.
Polar Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783948392086, Gebunden, 360 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf. Das Leben ist ein Kampf für Rena Ruggiero, seit ihr Mann Gentle "Vic" Ruggiero, ein Brooklyner Gangster, von einem Punk namens Little Sal auf der Veranda ermordet…

Ryan T. Higgins: Wir essen keine Mitschüler. (Ab 4 Jahre)

Cover: Ryan T. Higgins. Wir essen keine Mitschüler - (Ab 4 Jahre). Windy Verlag, Düsseldorf, 2020.
Windy Verlag, Düsseldorf 2020
ISBN 9783948417055, Gebunden, 40 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer. Mit Illustrationen. Mitschüler aufessen? Keine gute Idee! Ein witziges Dino-Bilderbuch über Empathie & Freundschaft. Hallo, ich bin die Neue! Aufgeregt fiebert…

Neue Zürcher Zeitung

Bushra Maktari: Was hast Du hinter Dir gelassen?. Stimmen aus dem vergessenen Krieg im Jemen

Cover: Bushra Maktari. Was hast Du hinter Dir gelassen? - Stimmen aus dem vergessenen Krieg im Jemen. Econ Verlag, Berlin, 2020.
Econ Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783430210263, Gebunden, 320 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Arabischen von Sandra Hetzl. Zehntausend Zivilisten sind im Jemen-Krieg bereits ums Leben gekommen. Doch aus dem Alltag inmitten des mörderischen Konflikts ist sehr wenig bekannt. Die jemenitische…

Colum McCann: Apeirogon. Roman

Cover: Colum McCann. Apeirogon - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498045333, Gebunden, 608 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Volker Oldenbourg. Rami Elhanan und Bassam Aramin sind zwei Männer. Rami braucht fünfzehn Minuten für die Fahrt auf die West Bank. Bassam braucht für dieselbe Strecke anderthalb…

Süddeutsche Zeitung

Christian Werner: Everything so democratic and cool.

Cover: Christian Werner. Everything so democratic and cool. Blake and Vargas, Berlin, 2020.
Blake and Vargas, Berlin 2020
ISBN 9783982180700, Kartoniert, 200 Seiten, 35,00 EUR
In englischer Sprache. A retrospective on the photographic work of Christian Werner, 2007-2020. Familiar faces, anonymous portraits, abandoned landscapes, animals and urban spaces - Everything so democratic…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Nickolas Butler: Ein wenig Glaube. Roman

Cover: Nickolas Butler. Ein wenig Glaube - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608964349, Kartoniert, 382 Seiten, 17,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dorothee Merkel. Lyle und Peg Hovde empfinden es als großes Glück, dass ihre Tochter Shiloh samt Enkelsohn wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Doch bald treibt Shilohs neue…

Deutschlandfunk Kultur

Max Annas: Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit. Roman

Cover: Max Annas. Morduntersuchungskommission: Der Fall Melchior Nikoleit - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001339, Gebunden, 336 Seiten, 20,00 EUR
Jena, 1985. Ein junger Mann ist ermordet worden. Ein Punker, so nennen sich diese Gestalten, die vom sozialistischen Staatswesen so schwer auf Linie zu bringen sind. Die Ermittler der Morduntersuchungskommission…

Anselm Kiefer: Opus Magnum.

Cover: Anselm Kiefer. Opus Magnum. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2020.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2020
ISBN 9783829608985, Gebunden, 128 Seiten, 49,80 EUR
Herausgegeben von der Franz Marc Museumsgesellschaft durch Cathrin Klingsöhr-Leroy. Mit farbigen Abbildungen. Das Franz Marc Museum in Kochel bereitet eine Einzelausstellung von Anselm Kiefer vor, in…

Ian Mortimer: Shakespeares Welt. So lebten, liebten und litten die Menschen im 16. Jahrhundert

Cover: Ian Mortimer. Shakespeares Welt - So lebten, liebten und litten die Menschen im 16. Jahrhundert. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492059435, Gebunden, 496 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Karin Schuler. Mit Abbildungen. Die Zeit von Shakespeare und Königin Elisabeth I. gilt als "goldenes Zeitalter". Aber wie war es eigentlich wirklich, im England des 16. Jahrhunderts…