Bücherschau des Tages

Freiheit des schreibenden Ausdrucks

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
24.01.2020. Die FAZ liest beklommen die von Pavel Polian herausgegebenen Briefe aus der Hölle von Auschwitz-Birkenau. Außerdem stolpert sie amüsiert mit Gustav Mahlers unbekanntem Sohn durch das Wien der Jahrhundertwende. Die SZ unternimmt mit Michi Strausfeld einen farbigen Streifzug durch die Geschichte und Literatur Lateinamerikas. Der Dlf schafft mit Madame Nielsen ein Monster und ergründet mit Daniel-Pascal Zorn das Geheimnis der Gewalt. Und Dlf-Kultur trifft mit Kari Herbert auf rebellische Künstlerinnen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sophie Calle: Das Adressbuch.

Cover: Sophie Calle. Das Adressbuch. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225103, Gebunden, 105 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Erbrich. Sophie Calle findet ein Adressbuch und kopiert die Seiten daraus, bevor sie es anonym an den Besitzer, einen gewissen Pierre D., zurückgibt. Dann beginnt sie,…

Salmen Gradowski: Die Zertrennung. Aufzeichnungen eines Mitglieds des Sonderkommandos

Cover: Salmen Gradowski. Die Zertrennung - Aufzeichnungen eines Mitglieds des Sonderkommandos. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542802, Gebunden, 354 Seiten, 25,00 EUR
Herausgegeben von Aurélia Kalisky. Aus dem Jiddischen und mit einem Nachwort von Almut Seiffert und Miriam Trinh. Salmen Gradowski war ein Mitglied des "Sonderkommandos" von Auschwitz - jener Gruppe (nicht…

Pavel Polian: Briefe aus der Hölle. Die Aufzeichnungen des jüdischen Sonderkommandos Auschwitz

Cover: Pavel Polian (Hg.). Briefe aus der Hölle - Die Aufzeichnungen des jüdischen Sonderkommandos Auschwitz. WBG Theiss, Darmstadt, 2019.
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239164, Gebunden, 632 Seiten, 48,00 EUR
Als 2017 das Zeugnis Marcel Nadjaris an die Nachwelt mit aufwändiger Technik entziffert werden konnte, war dies eine Sensation: Die letzte der "Aufzeichnungen aus der Hölle", der geheimen Aufzeichnungen…

Hubert Stuppner: "Ich, der unbekannte Sohn Gustav Mahlers". Die Geschichte eines Hochstaplers aus Wien, der Stadt der Klaviere

Cover: Hubert Stuppner. "Ich, der unbekannte Sohn Gustav Mahlers" - Die Geschichte eines Hochstaplers aus Wien, der Stadt der Klaviere. Hollitzer Verlag, Wien, 2019.
Hollitzer Verlag, Wien 2019
ISBN 9783990126257, Gebunden, 280 Seiten, 39,00 EUR
Gustav Mahler und die Klavierdynastie Ehrbar. Die Geschichte spielt nach dem Ende der Belle Époque in Wien, als sich im Augenblick des Zusammenbruchs des einst glorreichen k. k. Wiener Klavier-Unternehmens…

Frankfurter Rundschau

Lisa Taddeo: Three Women - Drei Frauen.

Cover: Lisa Taddeo. Three Women - Drei Frauen. Piper Verlag, München, 2020.
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492059824, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maria Hummitzsch. Alles, was Lina will, ist, dass sie jemand begehrt. Wie ist sie in diese Ehe geraten, mit zwei Kindern und einem Mann, der sie nicht einmal mehr auf den Mund…

Neue Zürcher Zeitung

Annie Ernaux: Eine Frau.

Cover: Annie Ernaux. Eine Frau. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225127, Gebunden, 88 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Dreizehn Tage nach dem Tod ihrer Mutter im Jahr 1986 schreibt Annie Ernaux ein kurzes, schmerzhaftes Requiem. Und lässt die Mutter als Repräsentantin einer Zeit…

Michail Prischwin: Michail Prischwin: Tagebücher, Band I. 1917 bis 1920

Cover: Michail Prischwin. Michail Prischwin: Tagebücher, Band I - 1917 bis 1920. Guggolz Verlag, Berlin, 2019.
Guggolz Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783945370230, Gebunden, 460 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Russischen übersetzt und herausgegeben und kommentiert von Eveline Passet. Mit Nachworten von Eveline Passet und Michaiel Schischkin. Michail Prischwin (1873-1954) schrieb seine Tagebücher unter…

Süddeutsche Zeitung

Michi Strausfeld: Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren. Lateinamerika erzählt seine Geschichte

Cover: Michi Strausfeld. Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren - Lateinamerika erzählt seine Geschichte. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974744, Gebunden, 576 Seiten, 26,00 EUR
Ein neuer, erhellender Blick auf die Geschichte Lateinamerikas - erklärt und erzählt von den Autoren des Kontinents. Geschrieben von Michi Strausfeld, die für den Boom der lateinamerikanischen Literatur…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Madame Nielsen: Das Monster. Roman

Cover: Madame Nielsen. Das Monster - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2020.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462053104, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Dänischen von Hannes Langendörfer. Winter 1993. Ein junger Europäer landet in New York und sucht die legendäre Performancetruppe The Wooster Group auf. Er will die Bühne erobern und der neue Willem…

Daniel-Pascal Zorn: Das Geheimnis der Gewalt. Warum wir ihr nicht entkommen und was wir trotzdem dagegen tun können

Cover: Daniel-Pascal Zorn. Das Geheimnis der Gewalt - Warum wir ihr nicht entkommen und was wir trotzdem dagegen tun können. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2019.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608962390, Gebunden, 198 Seiten, 20,00 EUR
Immer wieder bricht Gewalt aus und gerät außer Kontrolle. Sie entzieht sich und unterläuft alle Versuche, ihre Geschichte zu verstehen: Gewalt scheint sich zu verselbständigen.Wir versuchen menschliche…

Deutschlandfunk Kultur

Kari Herbert: Rebel Artists. 15 Malerinnen, die es der Welt gezeigt haben

Cover: Kari Herbert. Rebel Artists - 15 Malerinnen, die es der Welt gezeigt haben. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741470, Gebunden, 144 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Frank Sievers. "Rebel Artists" ist ein Buch über 15 Frauen aus aller Welt, die sich als Künstlerinnen Respekt verschafften. Sie mussten gegen Vorurteile und für ihre Rechte kämpfen.…

Bettina Hitzer: Krebs fühlen. Eine Emotionsgeschichte des 20. Jahrhunderts

Cover: Bettina Hitzer. Krebs fühlen - Eine Emotionsgeschichte des 20. Jahrhunderts. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608964592, Gebunden, 540 Seiten, 28,00 EUR
Die Diagnose "Krebs" war früher ein Todesurteil. Heute ist dies nicht mehr der Fall. Es dauerte lange, bis Ärzte, Krankenschwestern, Krebspatienten und ihre Angehörigen sich auf ihre Gefühle einließen,…

Patrik Svensson: Das Evangelium der Aale.

Cover: Patrik Svensson. Das Evangelium der Aale. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265844, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Hanna Granz. Nie in seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der Erinnerung an seinen Vater kommt er nicht…