Bücherschau des Tages

Sie hod mas Heaz ausse grissn

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
17.10.2019. Die Zeit durchläuft die Hölle des Teenageralltags mit Skim. Die FAZ lernt von Christine Nöstlingers Dialektgedichten die beinharte Härte des Lebens. Die NZZ lernt von Johannes Willms, wie nah sich General de Gaulle und Napoleon Bonaparte im Grunde waren. Die SZ studiert mit Sarah Spiekermann ditigale Ethik.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Christine Nöstlinger: Ned, dasi ned gean do warat. Gedichte

Cover: Christine Nöstlinger. Ned, dasi ned gean do warat - Gedichte. Residenz Verlag, Salzburg, 2019.
Residenz Verlag, Salzburg 2019
ISBN 9783701717156, Gebunden, 80 Seiten, 18,00 EUR
Mit einem Vorwort von Michael Köhlmeier, einem Nachwort von Gerald Votava und Illustrationen von Barbara Waldschütz. Tiefsinnig, rabenschwarz und voller lakonisch-heiterer Zwischentöne, so lesen sich…

Angela Winkler: Mein blaues Zimmer. Autobiografische Skizzen

Cover: Angela Winkler. Mein blaues Zimmer - Autobiografische Skizzen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2019.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462048230, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Eigentlich führt die Schauspielerin Angela Winkler mehr als ein Leben: für die Bühne, für den Film - und gleichermaßen für ihre Familie. In "Mein blaues Zimmer" erzählt sie von diesen Leben, nimmt uns…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Johan Schloemann: 'I have a dream'. Die Kunst der freien Rede

Cover: Johan Schloemann. 'I have a dream' - Die Kunst der freien Rede. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741890, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Wer wünscht sich nicht die Fähigkeit, elegant aus dem Moment formulieren zu können, und die rhetorische Beweglichkeit, spielend die verbalen Attacken eines Gegners zu erwidern? In einem Panorama von Homer…

Johannes Willms: Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert

Cover: Johannes Willms. Der General - Charles de Gaulle und sein Jahrhundert. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406741302, Gebunden, 640 Seiten, 32,00 EUR
Charles de Gaulle hat der Geschichte Frankreichs stärker den Stempel aufgedrückt als jeder andere. Der Mann, der kompromisslos vom Londoner Exil aus das "Freie Frankreich" behauptete, seinem Land 1958…

Süddeutsche Zeitung

Sarah Spiekermann: Digitale Ethik. Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert

Cover: Sarah Spiekermann. Digitale Ethik - Ein Wertesystem für das 21. Jahrhundert. Droemer Knaur Verlag, München, 2019.
Droemer Knaur Verlag, München 2019
ISBN 9783426277362, Gebunden, 304 Seiten, 19,99 EUR
Mit Schwarzweiß-Abbildungen. In ihrem gesellschaftskritischen Sachbuch entwickelt Sarah Spiekermann eine Ethik für die Technologien der Zukunft - und zugleich ein Plädoyer für Freiheit und Selbstbestimmung…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Jilian Tamaki/Mariko Tamaki: Skim. Dies ist das Tagebuch von Kimberly Keiko Cameron (genannt Skim). (Ab 14 Jahre)

Cover: Jilian Tamaki / Mariko Tamaki. Skim - Dies ist das Tagebuch von Kimberly Keiko Cameron (genannt Skim). (Ab 14 Jahre). Reprodukt Verlag, Berlin, 2019.
Reprodukt Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783956401800, Kartoniert, 144 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Sven Scheer. Handlettering von Michael Hau. Skim ist 16 und angehende Wicca-Hexe. An der privaten Mädchenschule, die sie besucht, fühlt sie sich fremd, und selbst ihre beste Freundin…

Deutschlandfunk

Matthias Küntzel: Nazis und der Nahe Osten. Wie der islamische Antisemitismus entstand

Cover: Matthias Küntzel. Nazis und der Nahe Osten - Wie der islamische Antisemitismus entstand. Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin, 2019.
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783955653477, Kartoniert, 272 Seiten, 19,90 EUR
1937 kam mit der Broschüre "Islam und Judentum" eine neue Form von Judenhass in die Welt: der islamische Antisemitismus. Die Nationalsozialisten taten alles, um diese neue Hassbotschaft mithilfe ihrer…

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!