Bücherschau des Tages

Der Held als junger Tor

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
08.04.2019. Bewundernswert findet die SZ, wie gekonnt und unaufgeregt Emile Bravo in "Spirou oder die Hoffnung" von Mitläufertum, Courage und Vernunft im Brüssel des Jahres 1940 erzählt. Von Klaus-Dietmar Henkes "Geheimen Diensten" erfährt sie, wie die Organisation Gehlen tatsächlich agiert hat. Der Dlf liest Hugo Balls verrückte Notate "Die Flucht aus der Zeit". Nüchtern, fast kalt erscheint dem Dlf Kultur die Selbsterkundung von Annie Ernaux.  

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Emile Bravo: Spirou oder: die Hoffnung 1. Spirou und Fantasio Spezial 26

Cover: Emile Bravo. Spirou oder: die Hoffnung 1 - Spirou und Fantasio Spezial 26. Carlsen Verlag, Hamburg, 2018.
Carlsen Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783551776563, Kartoniert, 96 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Französischen von Urlich Pröfrock. Brüssel im Januar 1940. Der Krieg! Die Deutschen! Gibt es dieser Tage denn kein anderes Thema?! Spirou mag es nicht mehr hören. Selbst Fantasio leistet Militärdienst…

Klaus-Dietmar Henke: Geheime Dienste. Die politische Inlandsspionage der Organisation Gehlen 1946-1953

Cover: Klaus-Dietmar Henke. Geheime Dienste - Die politische Inlandsspionage der Organisation Gehlen 1946-1953. Ch. Links Verlag, Berlin, 2018.
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890230, Gebunden, 816 Seiten, 60,00 EUR
Reinhard Gehlen hat in der Öffentlichkeit stets bestritten, dass die von ihm geleitete Organisation politische Inlandsspionage betreibe. Tatsächlich gehörte dies jedoch zu ihren zentralen Tätigkeitsfeldern,…

Siri Hustvedt: Damals. Roman

Cover: Siri Hustvedt. Damals - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498030414, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulli Aumüller und Grete Osterwald. Eine junge Frau bezieht ein winziges Zimmerchen im heruntergekommenen Morningside Heights. Das Jahr ist 1979, und S.H. kommt direkt aus der…

Till Mayer: Dunkle Reisen.

Cover: Till Mayer. Dunkle Reisen. Verlag Erich Weiß, Bamberg, 2018.
Verlag Erich Weiß, Bamberg 2018
ISBN 9783940821652, Gebunden, 128 Seiten, 15,00 EUR
Seit über 20 Jahren geht Till Mayer auf seine "Dunklen Reisen". Rund 80 große Reportagen sind in der Zeit entstanden, zahlreiche Ausstellungen, mehrere Bücher. In seinem neuesten, seinem bislang persönlichsten,…

Olivier Schwartz/ Yann: Die Juwelen der Begum. Atom Agency. Band 1

Cover: Olivier Schwartz / Yann. Die Juwelen der Begum - Atom Agency. Band 1. Carlsen Verlag, Hamburg, 2018.
Carlsen Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783551756459, Kartoniert, 48 Seiten, 12,00 EUR
Die neue Reihe von Yann und Olivier Schwartz um eine Agentur, die Juwelendiebstähle aufklärt. Inspiriert wurde dieser im kühnen klassisch-modernen Funnystil in jeder Hinsicht rasante Comic von Bianca…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Hugo Ball: Die Flucht aus der Zeit. Sämtliche Werke und Briefe

Cover: Hugo Ball. Die Flucht aus der Zeit - Sämtliche Werke und Briefe. Wallstein Verlag, Göttingen, 2018.
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783892447443, Gebunden, 728 Seiten, 44,00 EUR
Herausgeben von Ernst Teubner. Selten hat ein Autor so gegensätzliche weltanschauliche und künstlerische Positionen in sich vereinigt wie Hugo Ball (1886-1927). Begonnen hat er als dissertierender Nietzsche-Adept,…

Sara Gran: Das Ende der Lügen. Kriminalroman

Cover: Sara Gran. Das Ende der Lügen - Kriminalroman. Heyne Verlag, München, 2019.
Heyne Verlag, München 2019
ISBN 9783453271562, Paperback, 352 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Eva Bonné. Von inneren Dämonen gepeinigt und den Rauschmitteln nicht abgeneigt, dafür aber mit fast schon überirdischem Spürsinn und Kampfgeist ausgestattet, löst Claire DeWitt…

Deutschlandfunk Kultur

Annie Ernaux: Der Platz.

Cover: Annie Ernaux. Der Platz. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225097, Gebunden, 94 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Annie Ernaux schreibt die objektive Biografie ihres Vaters. Dabei wird sie zur genauen Beobachterin der Verhältnisse, aus denen sie stammt. Das Erscheinen von Der…