Bücherschau des Tages

Kritik der prophetischen Vernunft

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
09.03.2016. Echten Realismus bietet Guy de Maupassants gnadenlose Schilderung eines Frauenlebens im 19. Jahrhundert. Wie man im Alter das Recht auf letzte Genüsse verteidigt, lernt die NZZ von Junichiro Tanizaki. Die SZ liest einen anregenden Band über Kunstgespräche in der Renaissance. Die taz amüsiert sich mit den Erinnerungen von Chrissie Hynde. In der FAZ erliegt Andreas Rödder den Überraschungen in den Gedankengängen Peter Sloterdijks.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wjatscheslaw Daschitschew: Von Stalin zu Putin. Auf der Suche nach Alternativen zur Gewalt- und Herrschaftspolitik Russland auf dem Prüfstand

Cover: Wjatscheslaw Daschitschew. Von Stalin zu Putin - Auf der Suche nach Alternativen zur Gewalt- und Herrschaftspolitik Russland auf dem Prüfstand. Ares Verlag, Graz, 2015.
Ares Verlag, Graz 2015
ISBN 9783902732330, Gebunden, 580 Seiten, 69,90 EUR
Aus dem Russischen von Christina Brock. Auch in seinem neuesten Buch erweist sich Daschitschew als unabhängiger und kritischer Geist, sowohl der Politik Putins gegenüber, wie auch der weltpolitischen…

Sebastian Heer: Parlamentsmanagement. Herausbildungs- und Funktionsmuster parlamentarischer Steuerungsstrukturen in Deutschland vom Reichstag bis zum Bundestag

Cover: Sebastian Heer. Parlamentsmanagement - Herausbildungs- und Funktionsmuster parlamentarischer Steuerungsstrukturen in Deutschland vom Reichstag bis zum Bundestag. Droste Verlag, Düsseldorf, 2015.
Droste Verlag, Düsseldorf 2015
ISBN 9783770053254, Kartoniert, 374 Seiten, 59,00 EUR
Wie organisiert sich ein Parlament, um seine Arbeits- und Funktionsfähigkeit herzustellen und zu erhalten? Die Studie legt detailliert dar, wie sich die heute im Deutschen Bundestag existierenden zentralen…

Catherine Hickley: Gurlitts Schatz. Hitlers Kunsthändler und sein geheimes Erbe

Cover: Catherine Hickley. Gurlitts Schatz - Hitlers Kunsthändler und sein geheimes Erbe. Czernin Verlag, Wien, 2016.
Czernin Verlag, Wien 2016
ISBN 9783707605747, Gebunden, 336 Seiten, 24,90 EUR
Gurlitts "Schatz" ist eine Kunstsammlung, die ob ihrer Größe beeindruckt. Über 1200 Werke der bildenden Kunst, das stolze Erbe seines Vaters Hildebrand Gurlitt, lagerte Cornelius Gurlitt in seiner Münchner…

Meike Hoffmann/Nicola Kuhn: Hitlers Kunsthändler. Hildebrand Gurlitt 1895-1956

Cover: Meike Hoffmann / Nicola Kuhn. Hitlers Kunsthändler - Hildebrand Gurlitt 1895-1956. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406690945, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Der Handel mit geraubter Kunst ist das größte Thema der NS-Vergangenheit, das noch auf seine Aufarbeitung wartet. Der Name Hildebrand Gurlitt steht für dieses ungesühnte Unrecht, seit die Welt 2013 von…

Ilja Kalinin: Gesinnung oder Verantwortung in der Russlandpolitik? . Deutsche Außenpolitik angesichts der politischen Kultur Russlands

Cover: Ilja Kalinin. Gesinnung oder Verantwortung in der Russlandpolitik?  - Deutsche Außenpolitik angesichts der politischen Kultur Russlands. Springer Fachmedien, Wiesbaden, 2015.
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2015
ISBN 9783658112677, Kartoniert, 239 Seiten, 39,99 EUR
Das vorliegende Buch deckt den Zusammenhang zwischen Außenpolitik und Kultur auf. Es setzt Deutschlands Russlandpolitik und russische Außenpolitik in Beziehung zur politischen Kultur beider Staaten. Welche…

Peter Sloterdijk: Was geschah im 20. Jahrhundert?. Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft

Cover: Peter Sloterdijk. Was geschah im 20. Jahrhundert? - Unterwegs zu einer Kritik der extremistischen Vernunft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425077, Gebunden, 348 Seiten, 26,95 EUR
Peter Sloterdijk knüpft mit den sechs in diesem Bund vereinten, thematisch verbundenen Essays an seine monumentale Trilogie 'Sphären' an: In ihr ging es um nicht weniger, als um eine Explikation der Entwicklung…

Frankfurter Rundschau

Roland Schimmelpfennig: An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Roman

Cover: Roland Schimmelpfennig. An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024701, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
Der erste Roman von Deutschlands meistgespieltem Dramatiker. Nachts auf einer eisglatten Autobahn, achtzig Kilometer vor Berlin: Ein Tanklaster legt sich quer und kippt um. Auf dem Standstreifen, kurz…

Neue Zürcher Zeitung

Guy de Maupassant: Ein Leben. oder Die schlichte Wahrheit

Cover: Guy de Maupassant. Ein Leben - oder Die schlichte Wahrheit. Marebuchverlag, Hamburg, 2015.
Marebuchverlag, Roman 2015
ISBN 9783866481947, Gebunden, 384 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Cornelia Hastings. Mit einem Nachwort von Julian Barnes. Ein feudales Landgut an der Küste der Normandie zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Frisch aus der Klosterschule entlassen,…

Junichiro Tanizaki: Tagebuch eines alten Narren. Roman

Cover: Junichiro Tanizaki. Tagebuch eines alten Narren - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2015.
Manesse Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783717540892, Gebunden, 256 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Japanischen von Oscar Benl. Mit einem Nachwort von Eduard Klopfenstein. Utsugi Tokusuke blickt auf ein ausgefülltes Leben zurück - Wohlstand, eine fürsorgliche Familie, vielfältiger Kunstgenuss.…

Klaus Junker/Sina Tauchert: Helenas Töchter. Frauen und Mode im frühen Griechenland

Cover: Klaus Junker / Sina Tauchert. Helenas Töchter - Frauen und Mode im frühen Griechenland. Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt, 2015.
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2015
ISBN 9783805348584, Gebunden, 112 Seiten, 29,95 EUR
Die Geschichte der europäischen Mode reicht bis weit in die Antike zurück. Schon in den ältesten figürlichen Darstellungen und in Homers Ilias und Odyssee erscheinen Textil-Luxus und die Freude an schöner…

Süddeutsche Zeitung

Heinz Georg Held: Die Leichtigkeit der Pinsel und Federn. Italienische Kunstgespräche der Renaissance

Cover: Heinz Georg Held. Die Leichtigkeit der Pinsel und Federn - Italienische Kunstgespräche der Renaissance. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2016.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783803136596, Gebunden, 240 Seiten, 24,90 EUR
Isabella d'Este war am Hof von Mantua zugleich Mäzenin, Kunstsammlerin und exzentrische Fürstin. Ungeduldig verlangte sie nach einem Gemälde von Giovanni Bellini, dem seinerzeit gefragtesten Maler im…

Die Tageszeitung

Chrissie Hynde: Reckless. Mein Leben

Cover: Chrissie Hynde. Reckless - Mein Leben. Heyne Verlag, München, 2015.
Heyne Verlag, München 2015
ISBN 9783453270534, Gebunden, 416 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Borchardt. In ihrer Autobiografie schreibt Chrissie Hynde über ihre kleinstädtische Jugend in den Fünfzigerjahren, ihr musikalisches Coming-of-age in den Sechzigerjahren,…

Michail Ossorgin: Eine Straße in Moskau. Roman

Cover: Michail Ossorgin. Eine Straße in Moskau - Roman. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2015.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2015
ISBN 9783847703679, Gebunden, 500 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Russischen und mit einem Nachwort von Ursula Keller unter Mitarbeit von Natalja Sharandak. Der Titel ist Reminiszenz an das alte Russland: Siwzew Wrazhek ist der Name einer kleinen, am Arbat gelegenen…

Die Welt

Susanne Goga: Es geschah in Schöneberg. Kriminalroman

Cover: Susanne Goga. Es geschah in Schöneberg - Kriminalroman. dtv, München, 2016.
dtv, München 2016
ISBN 9783423216227, Kartoniert, 336 Seiten, 9,95 EUR
Der fünfte Fall für Leo Wechsler Berlin 1927. Bei einer Modenschau im 'Romanischen Café' werden zwei Vorführdamen verletzt: Ihre Kleider wurden mit einem Kontaktgift präpariert. Offenbar ein gezielter…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!