Bücherschau des Tages

Empathie bei Mensch und Tier

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
08.07.2014. Sehr berührt liest die taz Esther Dischereits dunkle Klagelieder für die Opfer der NSU-Morde "Blumen für Otello". Die FR staunt, wie Eirikur Örn Norddahl in seinem Roman "Böse" Liebe, Sex und Holocaust unter einen Hut bekommt. Die SZ huldigt dem Industriedesigner Hartmut Esslinger, der in "Genial einfach" von seiner Arbeit für Apple erzählt. Gefesselt verfolgt die FAZ Ulrike Drasners Geschichte des Affenforschers Eustachius Grolmann "Sieben Sprünge vom Rand der Welt".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ulrike Draesner: Sieben Sprünge vom Rand der Welt. Roman

Cover: Ulrike Draesner. Sieben Sprünge vom Rand der Welt - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2014.
Luchterhand Literaturverlag, München 2014
ISBN 9783630873725, Gebunden, 560 Seiten, 21,99 EUR
Simone liebt ihren Vater Eustachius - und kommt ihm gleichwohl nicht nah. Eustachius Grolmann, 83, ist ein Kriegskind. Aufgewachsen im Propagandastaat, 1945 aus Schlesien in den Westen geflohen. Noch…

Michael Hampe: Die Lehren der Philosophie. Eine Kritik

Cover: Michael Hampe. Die Lehren der Philosophie - Eine Kritik. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586051, Broschiert, 455 Seiten, 24,95 EUR
Was will die Philosophie? Michael Hampe stellt fest: Sie will belehren und erziehen. Zu diesem Zweck stellt sie Behauptungen auf. Aristoteles behauptet, dass die Welt ewig ist, Thomas von Aquin, dass…

Wolf Schneider: Der Soldat - ein Nachruf. Eine Weltgeschichte von Helden, Opfern und Bestien

Cover: Wolf Schneider. Der Soldat - ein Nachruf - Eine Weltgeschichte von Helden, Opfern und Bestien. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498064297, Gebunden, 544 Seiten, 24,95 EUR
Weil die Ära des Soldaten, wie wir ihn kennen, zu Ende geht. Heute taugt der Soldat nicht mehr zum Siegen: Selbstmordattentäter, sogar Partisanen sind ihm überlegen, erst recht die Drohnen, die Atomraketen,…

Johannes-Dieter Steinert: Deportation und Zwangsarbeit. Polnische und sowjetische Kinder im nationalsozialistischen Deutschland und im besetzten Osteuropa 1939-1945

Cover: Johannes-Dieter Steinert. Deportation und Zwangsarbeit - Polnische und sowjetische Kinder im nationalsozialistischen Deutschland und im besetzten Osteuropa 1939-1945. Klartext Verlag, Essen, 2013.
Klartext Verlag, Essen 2013
ISBN 9783837508963, Gebunden, 306 Seiten, 29,95 EUR
Polnische und sowjetische Zwangsarbeiter rangierten auf der untersten Stufe der rassistischen nationalsozialistischen Hierarchie ausländischer Arbeitskräfte. Sie erfuhren die brutalsten Deportationspraktiken…

Frankfurter Rundschau

Eirikur Örn Norddahl: Böse. Roman

Cover: Eirikur Örn Norddahl. Böse - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2014.
Tropen Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608501438, Gebunden, 658 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Isländischen von Betty Wahl und Tina Flecken. Für die jüdische Studentin Agnes wird der Holocaust während ihrer Abschlussarbeit zur Obsession. Dennoch beginnt sie ausgerechnet mit dem Rechtsextremisten…

Neue Zürcher Zeitung

Vittorio Magnago Lampugnani: Das Phänomen Großstadt und die Entstehung der Stadt der Moderne. Anthologie zum Städtebau. Band II

Cover: Vittorio Magnago Lampugnani. Das Phänomen Großstadt und die Entstehung der Stadt der Moderne - Anthologie zum Städtebau. Band II. Gebr. Mann Verlag, Berlin, 2014.
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783786125235, Gebunden, 1497 Seiten, 150,00 EUR
Zwei Teilbände. Die Quellentexte aus dem späten 19. Jahrhundert bis zum Zweiten Weltkrieg erhellen die vielfältigen Aspekte des komplexen Großstadtphänomens und dokumentieren die Entstehung der modernen…

Sergio Larrain: Sergio Larrain.

Cover: Sergio Larrain. Sergio Larrain. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2014.
Hatje Cantz Verlag, München 2014
ISBN 9783775738286, Gebunden, 400 Seiten, 58,00 EUR
Herausgegeben von Agnès Sire. Mit Texten von Gonzalo Leiva Quijada und Agnès Sire. Gestaltung von Xavier Barral, Coline Aguettaz. Man könnte Sergio Larrain den Fotograf der Fotografen nennen. Aus der…

Sibylle Lewitscharoff: Killmousky. Roman

Cover: Sibylle Lewitscharoff. Killmousky - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518423905, Gebunden, 223 Seiten, 19,95 EUR
Was jetzt? Frauen? Zigaretten? Whiskey? Den lieben langen Tag? Richard Ellwanger ist es ein Rätsel, wie er von nun an seine Zeit verbringen soll. Den Dienst als Kriminalhauptkommissar hat er quittiert,…

Süddeutsche Zeitung

Pat Barker: Tobys Zimmer. Roman

Cover: Pat Barker. Tobys Zimmer - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2014.
Dörlemann Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783038200017, Gebunden, 400 Seiten, 23,90 EUR
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. Elinor und Toby sind Schwester und Bruder, Freunde und engste Vertraute. Im Jahrhundertsommer 1912 verbringen sie eine Nacht gemeinsam in Tobys Zimmer. Ihr Geheimnis…

Helga Baumgarten: Kampf um Palästina. Was wollen Hamas und Fatah?

Cover: Helga Baumgarten. Kampf um Palästina - Was wollen Hamas und Fatah?. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2014.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2014
ISBN 9783451065439, Kartoniert, 223 Seiten, 9,99 EUR
Hamas und Fatah - wer steckt dahinter, was sind die Ziele? Stimmt unser Bild von den säkularen, friedens- und ver-handlungsbereiten Palästinensern der Fatah und den "radikalislamischen" Terroristen der…

Hartmut Esslinger: Genial einfach. Die frühen Designjahre von Apple

Cover: Hartmut Esslinger. Genial einfach - Die frühen Designjahre von Apple. Arnoldsche Verlagsanstalt, Stuttgart, 2014.
Arnoldsche Verlagsanstalt, Stuttgart 2014
ISBN 9783897904088, Gebunden, 224 Seiten, 29,80 EUR
"Genial einfach" ist die Geschichte der Zusammenarbeit zwischen Steve Jobs und Hartmut Esslinger, die 1982 begann. Das Ergebnis dieser Partnerschaft von Unternehmer und Designer ist historisch: Steve…

Imad Mustafa: Der politische Islam. Zwischen Muslimbrüdern, Hamas und Hizbollah

Cover: Imad Mustafa. Der politische Islam - Zwischen Muslimbrüdern, Hamas und Hizbollah. Promedia Verlag, Wien, 2013.
Promedia Verlag, Wien 2013
ISBN 9783853713600, Gebunden, 230 Seiten, 17,90 EUR
Täglich in den Medien verbreitete Begriffe wie "Fundamentalisten", "Extremisten" oder "Terroristen" assoziieren den Islam mit irrationalen Formen von Gewalt- und Herrschaftsausübung. Das vorliegende Buch…

Die Tageszeitung

Esther Dischereit: Blumen für Otello. Über die Verbrechen von Jena. Klagelieder

Cover: Esther Dischereit. Blumen für Otello - Über die Verbrechen von Jena. Klagelieder. Secession Verlag, Zürich, 2014.
Secession Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783905951288, Gebunden, 210 Seiten, 29,95 EUR
In türkischer und deutscher Sprache. Aus dem Türkischen von Saliha Yeniyol. Schüsse. Morde. In Serie. So klar, so brutal, so systematisch und so eiskalt. Die Ermittlungsmaschinerie beginnt zu laufen,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!