Bücherschau des Tages

Naseweise Literaten

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
07.05.2014. FAZ und FR feiern den 75. Geburtstag von Volker Braun, vor allem aber das Erscheinen des zweiten Teils seines großen Arbeitsbuches "Werktage". Die FAZ ist außerdem hingerissen von Holger Teschkes Essay über "Heringe". Als herausfordernde, aber lohnende Lektüre empfiehlt die SZ Najem Walis Kriegsroman "Bagdad Marlboro". Und fragt sich nach dem Lesen des Briefwechsels 1889/1990: war Friedrich Engels ein verkappter Sozialdemokrat?

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Volker Braun: Werktage. Arbeitsbuch 1990-2008

Cover: Volker Braun. Werktage - Arbeitsbuch 1990-2008. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424186, Gebunden, 998 Seiten, 39,95 EUR
Der erste Band des Arbeitsjournals des im Osten Berlins lebenden Volker Braun endet mit dem letzten Tag des Jahres 1989. In ihm war zu erleben, wie der Prosaist, Essayist, Lyriker und Theaterautor mit…

Louise Erdrich: Das Haus des Windes. Roman

Cover: Louise Erdrich. Das Haus des Windes - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2014.
Aufbau Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783351035792, Gebunden, 384 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Gesine Schröder. Im Sommer 1988 wird die Mutter des 14-jährigen Joe Coutts Opfer eines brutalen Verbrechens. Sie schließt sich in ihrem Zimmer ein und verweigert die Aussage.…

Holger Teschke: Heringe. Ein Porträt

Cover: Holger Teschke. Heringe - Ein Porträt. Matthes und Seitz, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882213928, Gebunden, 119 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Judith Schalansky. Als Silber des Meeres wurde er im Mittelalter mit Gold und Pelzen aufgewogen, auf ihn, den König der Fische, gründeten sich nicht nur Vermögen sondern ganze Reiche,…

Frankfurter Rundschau

Volker Braun: Werktage. Arbeitsbuch 1990-2008

Cover: Volker Braun. Werktage - Arbeitsbuch 1990-2008. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424186, Gebunden, 998 Seiten, 39,95 EUR
Der erste Band des Arbeitsjournals des im Osten Berlins lebenden Volker Braun endet mit dem letzten Tag des Jahres 1989. In ihm war zu erleben, wie der Prosaist, Essayist, Lyriker und Theaterautor mit…

Neue Zürcher Zeitung

Ludwig Heinrich von Jakob: Denkwürdigkeiten aus meinem Leben.

Cover: Ludwig Heinrich von Jakob. Denkwürdigkeiten aus meinem Leben. Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle - Wittenberg, 2014.
Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle - Wittenberg 2014
ISBN 9783869770321, Gebunden, 331 Seiten, 29,80 EUR
Die hier vorgelegten und bislang ungedruckten Lebenserinnerungen bieten einen höchst interessanten Einblick in den Lebensweg des halleschen Gelehrten, der sich - ungewollt - in die Rolle eines Chronisten…

Süddeutsche Zeitung

Stefan Bachmann: Die Seltsamen. Roman

Cover: Stefan Bachmann. Die Seltsamen - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783257068887, Gebunden, 367 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Hannes Riffel. Bartholomew Kettle wäre gern ein ganz normaler Junge, aber er findet sich hässlich - fast so hässlich wie seine Schwester Hettie. Freunde hat er keine. Wie auch?…

Friedrich Engels/Karl Marx: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA). Dritte Abteilung: Briefwechsel. Band 30: Friedrich Engels: Briefwechsel Oktober 1889 bis November 1890

Cover: Friedrich Engels / Karl Marx. Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) - Dritte Abteilung: Briefwechsel. Band 30: Friedrich Engels: Briefwechsel Oktober 1889 bis November 1890. Akademie Verlag, Berlin, 2013.
Akademie Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783050060248, Gebunden, 1512 Seiten, 195,95 EUR
Bearbeitet von Gerd Callesen und Svetlana Gavril'čenko. Unter Mitarbeit von Regina Roth und Renate Merkel-Melis (†). Der Band enthält mit 406 Briefen die überlieferte Korrespondenz von Friedrich Engels…

Najem Wali: Bagdad Marlboro. Roman

Cover: Najem Wali. Bagdad Marlboro - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446244856, Gebunden, 350 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich. Ein Jahr nach dem Einmarsch der Amerikaner in den Irak wird der Erzähler in Bagdad von einem Unbekannten kontaktiert. Der ehemalige Leutnant der US-Armee war…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!