Bücherschau des Tages

In einer strotzend verfugten kalten, anorganischen Welt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
26.02.2014. Stefan Bachmann hat den Fantasyroman "Die Seltsamen" im Alter von 16 Jahren geschrieben - die FAZ ist schwer beeindruckt und freut sich schon gespannt auf die Fortsetzung. Wie ein guter Popsong erscheint der NZZ Kjell Westös Roman "Geh nicht einsam in die Nacht". Und die SZ begegnet in den Briefen des Theologen Julius Wellhausen einem grundehrlichen Menschen und innerlich freien Wissenschaftler.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Stefan Bachmann: Die Seltsamen. Roman

Cover: Stefan Bachmann. Die Seltsamen - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2014.
Diogenes Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783257068887, Gebunden, 367 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Hannes Riffel. Bartholomew Kettle wäre gern ein ganz normaler Junge, aber er findet sich hässlich - fast so hässlich wie seine Schwester Hettie. Freunde hat er keine. Wie auch?…

Christoph Halbig: Der Begriff der Tugend und die Grenzen der Tugendethik.

Cover: Christoph Halbig. Der Begriff der Tugend und die Grenzen der Tugendethik. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518296813, Taschenbuch, 388 Seiten, 20,00 EUR
Tugenden haben Konjunktur. Ihr angeblicher Verlust wird ebenso kulturkritisch beklagt, wie eine Wiederbelebung ganz heterogener Kataloge von Tugenden gefordert wird. Doch was ist eigentlich eine Tugend?…

Hilal Sezgin: Artgerecht ist nur die Freiheit. Eine Ethik für Tiere oder Warum wir umdenken müssen

Cover: Hilal Sezgin. Artgerecht ist nur die Freiheit - Eine Ethik für Tiere oder Warum wir umdenken müssen. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406659041, Gebunden, 301 Seiten, 16,95 EUR
Tierquälerei ist schwer erträglich. Trotzdem lassen wir es stillschweigend zu, dass unzählige Tiere in Versuchslaboren gequält und in Mastställen und Schlachthöfen angeblich "artgerecht" misshandelt werden,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Radialer Städtebau. Abschied von der autogerechten Stadtregion

Cover: Radialer Städtebau - Abschied von der autogerechten Stadtregion. DOM Publishers, Berlin, 2013.
DOM Publishers, Berlin 2013
ISBN 9783869223230, Broschiert, 208 Seiten, 28,00 EUR
Herausgegeben von Harald Bodenschatz, Aljoscha Hofmann und Cordelia Polinna. Radialstraßen durchqueren die gesamte Stadtregion - vom Zentrum über die Innenstadt, die innere Peripherie bis in den suburbanen…

Daniel Speich: Die Erfindung des Bruttosozialprodukts . Globale Ungleichheit in der Wissensgeschichte der Ökonomie

Cover: Daniel Speich. Die Erfindung des Bruttosozialprodukts  - Globale Ungleichheit in der Wissensgeschichte der Ökonomie. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2013.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783525370315, Gebunden, 344 Seiten, 54,99 EUR
Die Ungleichheit zwischen armen und reichen Ländern gehört seit dem Zweiten Weltkrieg zu den wichtigsten Themen der internationalen Politik. Dieses Buch zeigt historisch auf, welche Formen des Wissens…

Kjell Westö: Geh nicht einsam in die Nacht. Roman

Cover: Kjell Westö. Geh nicht einsam in die Nacht - Roman. btb, München, 2013.
btb, München 2013
ISBN 9783442752829, Gebunden, 704 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Helsinki, in den bewegten 68ern. Jouni, Ariel und Adriana könnten unterschiedlicher nicht sein und sind doch Freunde. Jouni kann sowohl reden als auch zuschlagen, er…

Süddeutsche Zeitung

Fabian Hischmann: Am Ende schmeißen wir mit Gold. Roman

Cover: Fabian Hischmann. Am Ende schmeißen wir mit Gold - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783827011480, Gebunden, 256 Seiten, 18,99 EUR
Max ist seit kurzem Lehrer, aber das hat nichts daran geändert, dass er noch immer am liebsten lethargisch vor dem Fernseher herumhängt und Tierfilme schaut. Doch dann kommt der Anruf seiner Eltern: Er…

Julius Wellhausen: Julius Wellhausen: Briefe.

Cover: Julius Wellhausen. Julius Wellhausen: Briefe. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2013.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2013
ISBN 9783161525186, Gebunden, 887 Seiten, 79,00 EUR
Julius Wellhausen (1844-1918), zunächst Professor für Altes Testament an der theologischen Fakultät in Greifswald, danach Professor der Semitistik an den philosophischen Fakultäten in Halle, Marburg und…

Die Tageszeitung

Dieter Richter: Das Meer. Geschichte der ältesten Landschaft

Cover: Dieter Richter. Das Meer - Geschichte der ältesten Landschaft. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2014.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783803136480, Gebunden, 236 Seiten, 24,90 EUR
Die Frage nach dem Ursprung aller Dinge lautet auch: Wie kommt das Salz ins Meer? Dieter Richter beginnt seine souverän geschriebene Kulturgeschichte bei den Schöpfungsmythen des Meeres und endet in unserer…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!