Bücherschau des Tages

Die Verwerfungen der postmodernen Seele

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
08.10.2013. Beeindruckt liest die NZZ Judith N. Shklars Essay "Der Liberalismus der Furcht", der jede Programmatik der Reduzierung von Furcht und Grausamkeit unterstellt. Sozusagen das Kontrstprogramm erlebt die SZ in Jeremy Scahills Reportage über den Krieg gegen den Terror "Schmutzige Kriege". Und die FAZ bringt sich auf den Stand über das "Zweite Leben" der Christiane F.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dagmar Fenner: Was kann und darf Kunst. Ein ethischer Grundriss

Cover: Dagmar Fenner. Was kann und darf Kunst - Ein ethischer Grundriss. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783593398716, Gebunden, 286 Seiten, 24,90 EUR
Braucht Kunst eine Ethik? Immer wieder gibt es Skandale um Kunst, wenn sie ästhetische und moralische Grenzen überschreitet. Schnell stellen sich dann die Fragen: Wozu Kunst? Was darf Kunst? Eine Ethik…

Lisa O'Donnell: Bienensterben. Roman

Cover: Lisa O'Donnell. Bienensterben - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2014.
DuMont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783832197285, Gebunden, 320 Seiten, 16,99 EUR
Aus dem Englischen von Stefanie Jacobs. Heiligabend in Glasgow: Die fünfzehnjährige Marnie und ihre kleine Schwester Nelly haben gerade ihre toten Eltern im Garten vergraben. Niemand sonst weiß, dass…

Edward St. Aubyn: Am Abgrund. Roman

Cover: Edward St. Aubyn. Am Abgrund - Roman. Piper Verlag, München, 2013.
Piper Verlag, München 2013
ISBN 9783492055413, Gebunden, 304 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Sabine Hübner. Es waren nur drei Tage und Nächte mit Sabine, aber Peter, ein Londoner Banker wie aus dem Bilderbuch, kann sie nicht mehr vergessen. Auf eine beiläufige Bemerkung…

Christiane Felscherinow/Sonja Vukovic: Christiane F. - Mein zweites Leben.

Cover: Christiane Felscherinow / Sonja Vukovic. Christiane F. - Mein zweites Leben. Levante Verlag, Berlin, 2013.
Levante Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783943737127, Kartoniert, 336 Seiten, 17,90 EUR
Das Schicksal der damals 14-jährigen, drogenabhängigen Prostituierten Christiane F. aus "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" ging um die Welt. Millionen Menschen weltweit sind mit dem Mythos Christiane F. aufgewachsen.…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Peter Handke: Versuch über den Pilznarren. Eine Geschichte für sich

Cover: Peter Handke. Versuch über den Pilznarren - Eine Geschichte für sich. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518423837, Gebunden, 218 Seiten, 18,95 EUR
2012 nahm Peter Handke mit seinem "Versuch über den Stillen Ort" die Reihe seiner Versuche wieder auf. Nur ein Jahr später beschließt er sie, endgültig, wie der Dichter selbst sagt, mit einem fünften…

Judith N. Shklar: Der Liberalismus der Furcht.

Cover: Judith N. Shklar. Der Liberalismus der Furcht. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2013.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2013
ISBN 9783882219791, Kartoniert, 174 Seiten, 14,80 EUR
Im englischsprachigen Raum längst ein Klassiker der politischen Philosophie und ein Schlüsseltext der Liberalismustheorie, ist Judith Shklars "Liberalismus der Furcht" der Entwurf einer Theorie des Liberalismus,…

Pablo Tusset: Oxford 7. Roman

Cover: Pablo Tusset. Oxford 7 - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2013.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2013
ISBN 9783627001919, Gebunden, 285 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Spanischen von Ralph Amann. Es sind die späten Achtziger, allerdings die des 21. Jahrhunderts. Die Menschen haben ihren Lebensraum auf das Universum ausgedehnt, interplanetare Firmen wie Coca-Cola…

Süddeutsche Zeitung

Jeremy Scahill: Schmutzige Kriege. Amerikas geheime Kommandoaktionen

Cover: Jeremy Scahill. Schmutzige Kriege - Amerikas geheime Kommandoaktionen. Antje Kunstmann Verlag, München, 2013.
Antje Kunstmann Verlag, München 2013
ISBN 9783888978685, Gebunden, 600 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Maria Zybak. Jeremy Scahill erzählt in dieser packenden investigativen Reportage, wie es dazu kam, dass Mord zu einem zentralen Instrument der U.S.-Sicherheitspolitik geworden…

Urs Widmer: Reise an den Rand des Universums. Autobiografie

Cover: Urs Widmer. Reise an den Rand des Universums - Autobiografie. Diogenes Verlag, Zürich, 2013.
Diogenes Verlag, Zürich 2013
ISBN 9783257068689, Gebunden, 352 Seiten, 22,90 EUR
"Kein Schriftsteller, der bei Trost ist, schreibt eine Autobiographie", lautet der erste Satz. Urs Widmer hat die eigene Warnung in den Wind geschlagen und ein Erinnerungsbuch verfasst. Mit dreißig begann…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!