Bücherschau des Tages

Die Punks der Spandauer Vorstadt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.08.2013. Die taz freut sich über die Wiederauflage von Ernst Haffners Berliner Jugendroman "Blutsbrüder" von 1932. Die FR folgt Andrea Maria Schenkel ins mörderische Landshut des Jahres 1922. Die FAZ liest Goran Petrovics Abgesang auf Jugoslawien und das Kino. Und der SZ offenbart sich die Dynamik der Industriegeschichte in der Stille der Becherschen Fotografieschule.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die neue Macht der Bürger. Was motiviert die Protestbewegungen?

Cover: Die neue Macht der Bürger - Was motiviert die Protestbewegungen?. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498072544, Kartoniert, 346 Seiten, 16,95 EUR
Herausgegeben von Stine Marg, Lars Geiges, Felix Butzlaff und Franz Walter. Von Hamburg bis München: Diese Studie unternimmt eine Reise quer durch die deutsche Protestlandschaft und interviewt die Aktiven…

Magnus Pahl: Fremde Heere Ost. Hitlers militärische Feindaufklärung

Cover: Magnus Pahl. Fremde Heere Ost - Hitlers militärische Feindaufklärung. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783861536949, Gebunden, 464 Seiten, 49,90 EUR
Die ab April 1942 unter Leitung von Reinhard Gehlen operierende Generalstabsabteilung Fremde Heere Ost bildete den Mittelpunkt von Hitlers militärischer Feindaufklärung an der Ostfront. Die Abteilung…

Goran Petrovic: Ein Sternenzelt aus Stuck. Roman

Cover: Goran Petrovic. Ein Sternenzelt aus Stuck - Roman. dtv, München, 2013.
dtv, München 2013
ISBN 9783423249706, Kartoniert, 200 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Serbischen von Mirjana und Klaus Wittmann. Mai 1980: Im alteingesessenen Urania-Kino in der serbischen Kleinstadt Kraljevo hat sich eine bunt gemischte Zuschauergruppe eingefunden. Das Licht erlischt,…

Dominik Rigoll: Staatsschutz in Westdeutschland. Von der Entnazifizierung zur Extremistenabwehr

Cover: Dominik Rigoll. Staatsschutz in Westdeutschland - Von der Entnazifizierung zur Extremistenabwehr. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835310766, Gebunden, 524 Seiten, 39,90 EUR
Die Geschichte der "inneren Sicherheit" beginnt nicht erst in den siebziger Jahren mit dem Terrorismus der RAF und dem "langen Marsch durch die Institutionen". Wer die Hysterien des "roten Jahrzehnts"…

Frankfurter Rundschau

Andrea Maria Schenkel: Täuscher. Roman

Cover: Andrea Maria Schenkel. Täuscher - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2013.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2013
ISBN 9783455404296, Gebunden, 240 Seiten, 18,99 EUR
Landshut, 1922: Ein blutiger Doppelmord erschüttert ganz Süddeutschland. Als die ledige Clara Ganslmeier und ihre alte Mutter grausam ermordet in ihrer Wohnung gefunden werden, gerät die kleine bayerische…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Bernd Becher/Hilla Becher: Steinwerke und Kalköfen. Fotografien

Cover: Bernd Becher / Hilla Becher. Steinwerke und Kalköfen - Fotografien. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2013.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2013
ISBN 9783829605762, Gebunden, 256 Seiten, 68,00 EUR
Mit 232 Duotone-Tafeln. Die baulichen Hinterlassenschaften des Industriezeitalters, die unser Bild vom 19. Jahrhundert prägen, dienten meist der Verarbeitung von Kohle oder der Stahlproduktion. Bernd…

Joseph Zoderer: Mein Bruder schiebt sein Ende auf. Zwei Erzählungen

Cover: Joseph Zoderer. Mein Bruder schiebt sein Ende auf - Zwei Erzählungen. Haymon Verlag, Innsbruck, 2013.
Haymon Verlag, Innsbruck 2013
ISBN 9783852187594, Gebunden, 144 Seiten, 18,60 EUR
Ein Leben lang waren sie beste Freunde, haben nächtelang diskutiert und gelacht, gegessen und getrunken. Doch als Konrad stirbt und sein Freund dessen leere Wohnung in Rom betritt, wird ihm nach und nach…

Die Tageszeitung

Ernst Haffner: Blutsbrüder. Ein Berliner Cliquenroman

Cover: Ernst Haffner. Blutsbrüder - Ein Berliner Cliquenroman. Metrolit Verlag, Berlin, 2013.
Metrolit Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783849300685, Gebunden, 264 Seiten, 19,99 EUR
Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Straße. Sie verdingten sich als Tagelöhner und…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!