Bücherschau des Tages

Mit knuddeliger Schildkröte

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
10.11.2011. Als heillos überdreht und sehr zukunftsweisend feiert die Zeit Douglas Couplands Roman "JPod". Als Buch der Stunde legt sie uns auch Jürgen Habermas' Essay "Zur Verfassung Europas" sehr ans Herz. Die FAZ empfiehlt J.G. Ballards Autobiografie "Wunder des Lebens", die selbst vom Kulturbetrieb im gelassenen Ton erzählt. Berührt liest sie Ana Maria Matutes Roman "Unbewohntes Paradies" über ein ungeliebtes Kind.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Geza Alföldy: Römische Sozialgeschichte.

Cover: Geza Alföldy. Römische Sozialgeschichte. Franz Steiner Verlag, Stuttgart, 2011.
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783515098410, Kartoniert, 399 Seiten, 21,90 EUR
Die 4. Auflage der Römischen Sozialgeschichte ist eine aktualisierte, auf den doppelten Umfang erweiterte und um einen umfangreichen Anmerkungsapparat sowie um ein Verzeichnis der in den letzten Jahrzehnten…

J.G. Ballard: Wunder des Lebens. Autobiografie

Cover: J.G. Ballard. Wunder des Lebens - Autobiografie. Edition Phantasia, Bellheim, 2011.
Edition Phantasia, Bellheim 2011
ISBN 9783937897455, Gebunden, 262 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen Joachim Körber. Nicht zuletzt durch Steven Spielbergs Verfilmung des autobiografischen Romans "Das Reich der Sonne", einem internationalen Bestseller, wurde der britische Schriftsteller…

Frauke Brosius-Gersdorf: Demografischer Wandel und Familienförderung.

Cover: Frauke Brosius-Gersdorf. Demografischer Wandel und Familienförderung. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2011.
Mohr Siebeck Verlag, München 2011
ISBN 9783161503917, Gebunden, 574 Seiten, 79,80 EUR
Der demografische Wandel in Deutschland hat erhebliche Auswirkungen auf Staat und Gesellschaft. Er stellt u.a. die Finanzierbarkeit der Sozialversicherungssysteme in Frage und schwächt die Volkswirtschaft.…

Ana Maria Matute: Unbewohntes Paradies. Roman

Cover: Ana Maria Matute. Unbewohntes Paradies - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783455402803, Gebunden, 349 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Spanischen von Sabine Giersberg. Die kleine Adriana ist eine Außenseiterin. Sie spricht kaum und sitzt am liebsten unterm Sofa, um von dort die Welt zu erkunden - eine Phantasiewelt, in der das…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Laurent Binet: HHhH. Himmlers Hirn heißt Heydrich

Cover: Laurent Binet. HHhH - Himmlers Hirn heißt Heydrich. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2011.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498006686, Gebunden, 448 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Französischen von Mayela Gerhardt. Beim Spaziergang durch Prag entdeckt Laurent Binet an der Krypta eine Gedenktafel für tschechische Widerstandskämpfer. Sie versteckten sich dort nach dem Attentat…

Alice Schwarzer: Lebenslauf.

Cover: Alice Schwarzer. Lebenslauf. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2011.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2011
ISBN 9783462043501, Gebunden, 512 Seiten, 22,99 EUR
"Was hat mich geprägt?" Und: "Was habe ich daraus gemacht?". Wie ist Alice Schwarzer die geworden, die sie ist? Und vor allem: Wer ist sie überhaupt? Die Autorin Alice Schwarzer hat zahlreiche Porträts…

Süddeutsche Zeitung

Antonia Baum: Vollkommen leblos, bestenfalls tot. Roman

Cover: Antonia Baum. Vollkommen leblos, bestenfalls tot - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2011.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2011
ISBN 9783455402964, Gebunden, 239 Seiten, 19,99 EUR
Eine junge Frau bricht auf, aus der Provinz in die Stadt, die Hoffnung auf Veränderung ist groß. Aber schnell stellt sie fest, dass sie nicht frei ist: nicht frei vom Unglück ihrer Eltern, nicht frei…

Angela Hermann: Der Weg in den Krieg. Quellenkritische Studien zu den Tagebüchern von Joseph Goebbels

Cover: Angela Hermann. Der Weg in den Krieg - Quellenkritische Studien zu den Tagebüchern von Joseph Goebbels. Oldenbourg Verlag, München, 2011.
Oldenbourg Verlag, München 2011
ISBN 9783486705133, Gebunden, 574 Seiten, 79,80 EUR
Die Tagebücher von Joseph Goebbels, Propagandaminister des "Dritten Reiches", gehören zu den bedeutendsten Quellen der NS-Zeit. Die Geschichte ihrer Überlieferung ist so ungewöhnlich wie abenteuerlich,…

Lionel Shriver: Dieses Leben, das wir haben. Roman

Cover: Lionel Shriver. Dieses Leben, das wir haben - Roman. Piper Verlag, München, 2011.
Piper Verlag, München 2011
ISBN 9783492054416, Gebunden, 542 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Monika Schmalz. Nachdenken, miteinander reden, die Welt sehen und einfach nur da sein. Das hat sich Shep für den Rest seines Lebens vorgenommen. Nach so vielen Jahren will er…

Die Tageszeitung

Andrea Hanna Hünniger: Das Paradies. Meine Jugend nach der Mauer

Cover: Andrea Hanna Hünniger. Das Paradies - Meine Jugend nach der Mauer. Tropen Verlag, Stuttgart, 2011.
Tropen Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608503050, Gebunden, 220 Seiten, 17,95 EUR
Die 90er Jahre in Ostdeutschland: neue Supermärkte, rote Mountainbikes, schweigende Eltern. Wie nebenbei ist für die damals fünfjährige Autorin die Mauer gefallen. Der Vater bekommt eine Hirnhautentzündung,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Douglas Coupland: JPod. Roman

Cover: Douglas Coupland. JPod - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2011.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608501032, Gebunden, 519 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann. Ethan Jarlewski und fünf popkulturversehrte Kollegen, deren Nachnamen ebenfalls mit "J" anfangen, hocken Tag für in Tag in JPod, einer hermetisch…

Jürgen Habermas: Zur Verfassung Europas. Ein Essay

Cover: Jürgen Habermas. Zur Verfassung Europas - Ein Essay. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2011.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783518062142, Kartoniert, 140 Seiten, 14,00 EUR
Die anhaltende Euro-Krise sowie die halbherzigen, oft populistischen Reaktionen der Politik lassen ein Scheitern des europäischen Projekts derzeit als reale Möglichkeit erscheinen. In seinem Essay verteidigt…

Ian Kershaw: Das Ende. Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45

Cover: Ian Kershaw. Das Ende - Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421058072, Gebunden, 702 Seiten, 29,99 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder, Bernd Leineweber und Martin Pfeiffer. Das "Dritte Reich" kämpfte nicht nur bis zum bitteren Ende, bis zur totalen Niederlage, es funktionierte auch bis zum Schluss.…