Bücherschau des Tages

Habituierung der feinen Unterschiede

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
02.09.2011. Als scharfsinnig, historisch präzise und voller Anteilnahme feiert die FAZ Antonio Munoz Molinas Roman über den Spanischen Bürgerkrieg "Die Nacht der Erinnerungen". Die FR lässt sich von Heinz Bude die "Bildungspanik" nehmen. Und die SZ begibt sich mit Albrecht Selge in die unwirklich Welt Berliner Shopping Center.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Antonio Munoz Molina: Die Nacht der Erinnerungen. Roman

Cover: Antonio Munoz Molina. Die Nacht der Erinnerungen - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421044990, Gebunden, 1004 Seiten, 29,99 EUR
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen. Madrid 1935/36, am Vorabend des Spanischen Bürgerkriegs: Ignacio Abel, ein erfolgreicher Architekt, beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der attraktiven Amerikanerin…

Frankfurter Rundschau

Heinz Bude: Bildungspanik. Was unsere Gesellschaft spaltet

Cover: Heinz Bude. Bildungspanik - Was unsere Gesellschaft spaltet. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237612, Broschiert, 144 Seiten, 14,90 EUR
Werden unsere Schüler und Studenten gegen die internationale Konkurrenz bestehen können? Die Ergebnisse der PISA-Studie haben in Politik und Gesellschaft eine Grundsatzdiskussion über das Schulsystem…

Sabine Gruber: Stillbach oder Die Sehnsucht. Roman

Cover: Sabine Gruber. Stillbach oder Die Sehnsucht - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2011.
C.H. Beck Verlag, München 2011
ISBN 9783406621666, Gebunden, 380 Seiten, 19,95 EUR
Als ihre beste Freundin Ines in Rom plötzlich stirbt, reist Clara Burger aus Stillbach in Südtirol an, um Ines Haushalt aufzulösen. Dabei entdeckt sie ein Romanmanuskript, das im Rom des Jahres 1978 spielt,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Albrecht Selge: Wach. Roman

Cover: Albrecht Selge. Wach - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2011.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783871346941, Gebunden, 252 Seiten, 19,95 EUR
Er kann nicht mehr schlafen, muss immerzu gehen: August Kreutzer geht ziellos durch die Stadt, abends, nachts, dann immer länger, immer weiter. Er sucht Erlebnisse, sammelt Bilder und die Geschichten,…

Die Tageszeitung

Götz Aly: Warum die Deutschen? Warum die Juden?. Gleichheit, Neid und Rassenhass - 1800 bis 1933

Cover: Götz Aly. Warum die Deutschen? Warum die Juden? - Gleichheit, Neid und Rassenhass - 1800 bis 1933. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt 2011
ISBN 9783100004260, Gebunden, 336 Seiten, 22,95 EUR
Warum die Juden? Warum die Deutschen? Diese beiden Fragen harren seit 1945 einer Antwort. Götz Aly gelangt in seinem neuen Buch zu verstörenden Einsichten. Er beschreibt Fortschrittsscheu, Bildungsmangel…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!