Bücherschau des Tages

Auf der Teerspur

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
29.10.2010. Als geradezu tollkühnen Alpenroman in Cinemascope preist die FAZ Thomas Willmanns Debüt "Das finstere Tal". Sehr bewegt hat sie Aharon Appelfelds Bukowina-Roman "Katerina". Metaphysische Schauder erlebt die NZZ mit Marc-Antoine Mathieus Comic über "Gott höchstselbst". Die SZ erleidet bei Lektüre von Rafael Horzons "Weißem Buch" einen Anfall von Spontanekstase.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Aharon Appelfeld: Katerina. Roman

Cover: Aharon Appelfeld. Katerina - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783871346804, Gebunden, 253 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. Ein ukrainisches Dorf Ende des 19. Jahrhunderts: Das junge Mädchen Katerina verlässt nach dem Tod ihrer Mutter das Elternhaus, in dem sie nur Lieblosigkeit und…

Mechthild von Magdeburg: Das fließende Licht der Gottheit. Zweisprachige Ausgabe

Cover: Mechthild von Magdeburg. Das fließende Licht der Gottheit - Zweisprachige Ausgabe. Verlag der Weltreligionen, Berlin, 2010.
Verlag der Weltreligionen, Berlin 2010
ISBN 9783458700258, Gebunden, 830 Seiten, 39,00 EUR
Aus dem Mittelhochdeutschen von Gisela Vollmann-Profe. Mechthild von Magdeburg lebte von etwa 1207 bis 1282. Nach eigener Aussage hatte sie mit zwölf Jahren ihre erste mystische Gotteserfahrung. Im Alter…

Edward St. Aubyn: Ausweg. Roman

Cover: Edward St. Aubyn. Ausweg - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832180805, Gebunden, 228 Seiten, 18,95 EUR
Aus dem Englischen von Dirk van Gunsteren. Wie verbringt man seine verbleibende Zeit, wenn einem das Ende vor Augen steht? Mit dieser Frage sieht sich der erfolgreiche Drehbuchautor Charlie konfrontiert,…

Thomas Willmann: Das finstere Tal. Roman

Cover: Thomas Willmann. Das finstere Tal - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2010.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2010
ISBN 9783935890717, Gebunden, 320 Seiten, 19,80 EUR
In einem abgelegenen Tal, eingekesselt von mächtigen Bergen, lebt eine verschworene Dorfgemeinde. Eines Tages kommt ein Fremder namens Greider in die Ebene. Er gibt sich als Maler aus und bittet um Quartier…

Frankfurter Rundschau

Renatus Deckert/Adolf Endler: Dies Sirren. Gespräche

Cover: Renatus Deckert / Adolf Endler. Dies Sirren - Gespräche. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835307759, Gebunden, 185 Seiten, 19,00 EUR
Adolf Endler wollte nie eine Autobiografie im herkömmlichen Sinn schreiben. Es schien ihm ganz unmöglich und falsch, sein Leben, das in seinen Augen eher einem Zickzackkurs folgte, als einen runden Bogen…

Neue Zürcher Zeitung

Marc-Antoine Mathieu: Gott höchstselbst.

Cover: Marc-Antoine Mathieu. Gott höchstselbst. Reprodukt Verlag, Berlin, 2010.
Reprodukt Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783941099593, Kartoniert, 128 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Kai Wilksen. Gott ist Mensch geworden. Nach anfänglichen Zweifeln an seiner Wahrhaftigkeit wird der unscheinbare Mann über Nacht zum Medienhype, von Wissenschaftlern und Philosophen…

Süddeutsche Zeitung

Artur Becker: Der Lippenstift meiner Mutter. Roman

Cover: Artur Becker. Der Lippenstift meiner Mutter - Roman. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2010.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783940888570, Gebunden, 314 Seiten, 19,80 EUR
"Der Lippenstift meiner Mutter" katapultiert uns mitten hinein in das Herz von Masuren, in die kleine Stadt Dolina Roz und zu ihren Bewohnern: die rosen-kranzbetenden Großmütterchen und die verruchte…

Rafael Horzon: Das weiße Buch.

Cover: Rafael Horzon. Das weiße Buch. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518462263, Kartoniert, 218 Seiten, 15,00 EUR
Rafael Horzon - Möbelmagnat, Originalgenie und Apfelkuchentycoon. Als Student und Paketfahrer gescheitert, baute er über Jahre hinweg das modocom-Imperium auf: Modelabel, Partnertrennungsagentur, Nachtklub,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!