Bücherschau des Tages

Furor der Ungerührtheit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
22.09.2010. In den Bann schlagen lässt sich die SZ von Roberto Ampueros chilenischem Krimi "Der Fall Neruda". Von monströser Sachlichkeit erscheint ihr Ernst Jüngers "Kriegstagebuch". Die NZZ erinnert sich mit Wehmut an Siegfried Unseld, der sich sogar um die Steuerprobleme seiner Autoren kümmerte. Mit Andrej Longo begibt sie sich in die Gossen Neapels. Die FR lernt aus Byung-Chul Hans Essay "Müdigkeitsgesellschaft", dass unsere Krankheiten nicht mehr von außen, sondern von innen kommen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ines Geipel: Seelenriss. Depression und Leistungsdruck

Cover: Ines Geipel. Seelenriss - Depression und Leistungsdruck. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608946598, Gebunden, 239 Seiten, 18,95 EUR
Wie ein Blitz trifft uns die Nachricht, wenn einer der Erfolgreichen und Berühmten das Leben plötzlich nicht mehr erträgt. Der Suizid als letzte Konsequenz quälender Depressionen beleuchtet für einen…

Alice Schwarzer: Die große Verschleierung. Für Integration, gegen Islamismus

Cover: Alice Schwarzer. Die große Verschleierung - Für Integration, gegen Islamismus. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462042634, Kartoniert, 272 Seiten, 9,95 EUR
Die große Verschleierung: ein Buch über die Hindernisse erfolgreicher Integrationspolitik, über die politisch-symbolische Dimension der Verschleierung muslimischer Frauen, aber auch über die Verschleierung…

Frankfurter Rundschau

Byung-Chul Han: Müdigkeitsgesellschaft.

Cover: Byung-Chul Han. Müdigkeitsgesellschaft. Matthes und Seitz, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882216165, Kartoniert, 72 Seiten, 10,00 EUR
Derzeit vollzieht sich unbemerkt ein Paradigmenwechsel. Die Gesellschaft der Negativität weicht einer Gesellschaft, die von einem Übermaß an Positivität beherrscht ist. Ausgehend von diesem Paradigmenwechsel…

Jose Saramago: Jose Saramago: Das Tagebuch.

Cover: Jose Saramago. Jose Saramago: Das Tagebuch. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783455501742, Kartoniert, 208 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis und Karin von Schwede. Mit einem Vorwort von Umberto Eco. Egal, ob es um Obama, den Papst oder die Wirtschaftskrise geht. Ganz gleich, ob er als Linker die…

Neue Zürcher Zeitung

Carsten Goehrke: Russland. Eine Strukturgeschichte

Cover: Carsten Goehrke. Russland - Eine Strukturgeschichte. Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich, 2010.
Neue Zürcher Zeitung Verlag, Zürich-Berlin 2010
ISBN 9783506767639, Gebunden, 462 Seiten, 39,90 EUR
In jeweils chronologisch aufgebauten Kapiteln wird die historische Entwicklung nach ihren wichtigsten Strukturelementen dargestellt. Zu diesen prägenden Elementen zählen der Raum, die staatlich-territoriale…

Andrej Longo: Zehn. Erzählungen

Cover: Andrej Longo. Zehn - Erzählungen. Eichborn Verlag, Köln, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821861128, Gebunden, 154 Seiten, 17,95 EUR
Aus dem Italienischen von Constanze Neumann. Jede Geschichte ein Schlag in den Magen. Jede Geschichte ein Stück Neapel. Andrej Longos Erzählungen handeln von den Menschen der schönsten Stadt der Welt…

Siegfried Unseld: Chronik. Band 1: 1970

Cover: Siegfried Unseld. Chronik - Band 1: 1970. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421611, Gebunden, 500 Seiten, 39,90 EUR
Herausgegeben von Raimund Fellinger, Wolfgang Schopf, Claus Kröger und anderen. Nach den Turbulenzen während der Frankfurter Buchmesse 1967, die ihn zum Eingreifen herausforderten, beschließt Siegfried…

Süddeutsche Zeitung

Roberto Ampuero: Der Fall Neruda. Cayetano Brule ermittelt

Cover: Roberto Ampuero. Der Fall Neruda - Cayetano Brule ermittelt. Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827008664, Gebunden, 378 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Chile 1973. Der alte und kranke Pablo Neruda kehrt nach Jahren als Botschafter in seine Heimat zurück. Angesichts des nahenden Todes quält ihn eine tiefsitzende…

Günter de Bruyn: Die Zeit der schweren Not. Schicksale aus dem Kulturleben Berlins 1807 bis 1815

Cover: Günter de Bruyn. Die Zeit der schweren Not - Schicksale aus dem Kulturleben Berlins 1807 bis 1815. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100098344, Gebunden, 430 Seiten, 24,95 EUR
Berlin und Preußen in den Jahren zwischen 1807 und 1815. Am Anfang steht die Niederlage gegen Napoleon bei Jena und Auerstedt. Preußen liegt wirtschaftlich und politisch am Boden. Zugleich aber öffnet…

Ernst Jünger: Kriegstagebuch 1914-1918.

Cover: Ernst Jünger. Kriegstagebuch 1914-1918. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608938432, Gebunden, 656 Seiten, 32,95 EUR
Ernst Jüngers Frontbericht "In Stahlgewittern" ist neben Erich Maria Remarques Roman "Im Westen nichts Neues" das berühmteste deutschsprachige Buch über den Ersten Weltkrieg. Die "Stahlgewitter" sind…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!