Bücherschau des Tages

Herrlich nutzloses Wissen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
12.03.2010. Die FAZ liest lustvoll Kathrin Rögglas wütend reflektierende Monologe "die alarmbereiten". Mit Begeisterung entdeckt die FR in Martin Walsers Tagebüchern "Leben und Schreiben" die Mentalitätsgeschichte eines ganzes Landes. Die SZ folgt amüsiert Erwin Einzingers "Von Dschalalabad nach Bad Schallerbach". Thomas Lang eröffnet ihr mit "Bodenlos" die pure Hölle.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kathrin Röggla: die alarmbereiten. Roman

Cover: Kathrin Röggla. die alarmbereiten - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100660619, Gebunden, 192 Seiten, 18,95 EUR
Brennende Wälder, fliehende Tiere, Panikeinkäufe. Experten, Schaulustige und Beteiligte stieren auf die Katastrophe. Und fragen sich: "hat man jetzt überlebt?". Entwarnung wird nicht gegeben. Eine Welt…

Joachim Seng: Goethe-Enthusiasmus. Das Freie Deutsche Hochstift - Frankfurter Goethe-Museum 1881-1960

Cover: Joachim Seng. Goethe-Enthusiasmus - Das Freie Deutsche Hochstift - Frankfurter Goethe-Museum 1881-1960. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305366, Gebunden, 615 Seiten, 29,90 EUR
Das Freie Deutsche Hochstift, 1859 als ein "Bundestag des Deutschen Geistes" gegründet und 1863 durch den Erwerb des Frankfurter Goethe-Hauses ins nationale Bewusstsein getreten, feiert in diesem Jahr…

Frankfurter Rundschau

Wolfram Knauer: Louis Armstrong.

Cover: Wolfram Knauer. Louis Armstrong. Reclam Verlag, Stuttgart, 2010.
Reclam Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783150187173, Kartoniert, 216 Seiten, 5,80 EUR
Louis Armstrong ist so alt wie der Jazz. Geboren am 4. Juli irgendwann um 1900, war und blieb er bis heute das Markenzeichen der großen klassischen afroamerikanischen Musik, ein Mythos, den auch Uneingeweihte…

Martin Walser: Leben und Schreiben. Tagebücher 1974-1978

Cover: Martin Walser. Leben und Schreiben - Tagebücher 1974-1978. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2010.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498073695, Gebunden, 544 Seiten, 24,95 EUR
Dritter Band. Als 1976 der Roman "Jenseits der Liebe" erscheint, veröffentlicht die Frankfurter Allgemeine Zeitung eine verheerende Kritik von Marcel Reich-Ranicki. Martin Walser ist niedergeworfen. Er…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Peter Altenberg: Das Buch der Bücher. 3 Bände

Cover: Peter Altenberg. Das Buch der Bücher - 3 Bände. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835304093, Gebunden, 1004 Seiten, 49,00 EUR
Zusammengestellt von Karl Kraus. Herausgegeben von Rainer Gerlach. Mit einem Essay von Wilhelm Genazino. Eine gemeinsame Veröffentlichung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Wüstenrot…

Erwin Einzinger: Von Dschalalabad nach Bad Schallerbach. Roman

Cover: Erwin Einzinger. Von Dschalalabad nach Bad Schallerbach - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2010.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2010
ISBN 9783902497697, Gebunden, 470 Seiten, 24,00 EUR
Weiße Flecken scheint es auf der Erde nicht mehr wirklich zu geben, einerseits. Andererseits hat der Leser, wenn er diesen Roman gelesen hat, durchaus das Gefühl, mehr gesehen zu haben, als auf der Erde…

Thomas Lang: Bodenlos. oder: Ein gelbes Mädchen läuft rückwärts. Roman

Cover: Thomas Lang. Bodenlos - oder: Ein gelbes Mädchen läuft rückwärts. Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2010.
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406590702, Gebunden, 463 Seiten, 21,95 EUR
Eine kleine Stadt in den Achtzigerjahren, Schüler in einer Stimmung zwischen Angst und Erwartung, Angst vor Atomraketen, gegen die sie auf große Friedensdemos ziehen, und Erwartung, was ihre Zukunft,…

Die Tageszeitung

Rainald Goetz: Loslabern. Gesprochen von Rainald Goetz

Intermedium records, München 2010
ISBN 9783939444763, CD, 17,95 EUR
Eine Art monologisches Sprechen hebt an, es ist die Stimme des Autors, die zu hören ist. Es ist die am Mikrofon stattfindende Wiederbegegnung bzw. Selbstkonfrontation mit dem eigenen, Monate zuvor entstandenen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!