Bücherschau des Tages

Das Allerkomplizierteste

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.02.2008. Die NZZ ist einfach begeistert von Rolf Lapperts wuchtigem Roman über einen Unglücksraben namens Wilbur "Nach Hause schwimmen". Die FAZ hat sich von Tim Wintons australischen Geschichten "Weite Welt" dorthin tragen lassen, wo die Gefühle flattern. Und die FR seufzt über all die unglückliche Liebe, die ihr in Richard Yates' Erzählungen "Verliebte Lügner" widerfährt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Tim Winton: Weite Welt. Australische Geschichten

Cover: Tim Winton. Weite Welt - Australische Geschichten. Luchterhand Literaturverlag, München, 2007.
Luchterhand Literaturverlag, München 2007
ISBN 9783630872285, Gebunden, 349 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem australischen Englisch von Klaus Berr. Angelus, einst ein geschäftiges Zentrum der Walfangindustrie, hat längst keine große Bedeutung mehr. Die Schlachthöfe und Konservenfabriken sind geschlossen,…

Frankfurter Rundschau

Margareta Mommsen/Angelika Nußberger: Das System Putin. Gelenkte Demokratie und politische Justiz in Russland

Cover: Margareta Mommsen / Angelika Nußberger. Das System Putin - Gelenkte Demokratie und politische Justiz in Russland. C. H. Beck Verlag, München, 2007.
C. H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406547904, Paperback, 216 Seiten, 12,95 EUR
Wladimir Putin ist mit dem Versprechen angetreten, in Russland die Demokratie zu festigen. Bis heute glauben westliche Politiker daran. Tatsächlich beherrscht jedoch eine Clique von Oligarchen das Land.…

Michael Kraske/Christian Werner: ... und morgen das ganze Land. Neue Nazis,

Cover: Michael Kraske / Christian Werner. ... und morgen das ganze Land - Neue Nazis, . Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2007.
Herder Verlag, Freiburg 2007
ISBN 9783451030048, Kartoniert, 219 Seiten, 17,90 EUR
Über einzelne Wahlerfolge der NPD hinaus erobert eine neue Nazi-Kultur unsere Städte. Opfer rechter Gewalt und Einschüchterung leben in Angst und ziehen sich aus dem öffentlichen Leben zurück. Die Autoren…

Richard Yates: Verliebte Lügner. Short Stories

Cover: Richard Yates. Verliebte Lügner - Short Stories. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2007.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2007
ISBN 9783421058607, Gebunden, 320 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube. Eine vollkommen untalentierte Bildhauerin darf für das Weiße Haus Präsident F. D. Roosevelt in Stein meißeln und kann die Chance ihres Lebens nicht nutzen. Ein…

Neue Zürcher Zeitung

Rolf Degen: Das Ende des Bösen. Die Naturwissenschaft entdeckt das Gute im Menschen.

Cover: Rolf Degen. Das Ende des Bösen - Die Naturwissenschaft entdeckt das Gute im Menschen.. Piper Verlag, München, 2007.
Piper Verlag, München 2007
ISBN 9783492050319, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Bisher hat die Wissenschaft kein gutes Haar am Menschen gelassen. Nach der Lehre der Evolutionsbiologie gilt das Recht des Stärkeren, aus der Sicht der Ökonomie geht es dem Homo Oeconomicus um Maximierung…

Michael Erler: Die Philosophie der Antike. Band 2/2: Platon

Cover: Michael Erler. Die Philosophie der Antike - Band 2/2: Platon. Schwabe Verlag, Basel, 2007.
Schwabe Verlag, Basel 2007
ISBN 9783796522376, Gebunden, 792 Seiten, 112,00 EUR
Der Band steht in der von Friedrich Ueberweg und Karl Praechter vertretenen Tradition philosophie-historischer Darstellung, die sich durch eine enge Verbindung von Philosophie und Philologie auszeichnet.…

Rolf Lappert: Nach Hause schwimmen. Roman

Cover: Rolf Lappert. Nach Hause schwimmen - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446209923, Gebunden, 544 Seiten, 21,50 EUR
Wilbur, gerade mal 1,50 Meter groß, ist wirklich kein Glückskind: Seine irische Mutter stirbt bei der Geburt, sein schwedischer Vater macht sich aus dem Staub, und sein erstes Zuhause ist der Brutkasten.…

Süddeutsche Zeitung

Götz Aly: Unser Kampf. 1968

Cover: Götz Aly. Unser Kampf - 1968. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100004215, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Götz Aly war einer der in Berlin aktiv mitkämpfenden sogenannten 68er. Er tritt also in der Rolle als Zeitzeuge auf und als Historiker. Daher darf man erwarten, dass er einen Rückblick der besonderen…

Michael Roes: Ich weiß nicht mehr die Nacht. Roman

Cover: Michael Roes. Ich weiß nicht mehr die Nacht - Roman. Matthes und Seitz, Berlin, 2007.
Matthes und Seitz, Berlin 2007
ISBN 9783882217070, Gebunden, 226 Seiten, 19,80 EUR
Stefanos wächst auf in einer deutschen Kleinstadt. Die banale Tristesse des Alltags versucht er durch ein Doppelleben zu durchbrechen: Tagsüber treibt er Sport mit einem philosophierenden Trainer in einer…

Die Tageszeitung

Peter Handke: Die morawische Nacht. Erzählung

Cover: Peter Handke. Die morawische Nacht - Erzählung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518419502, Gebunden, 550 Seiten, 19,80 EUR
Ort: der Balkan, die Morawa, ein Zufluss der Donau, ein Hausboot auf dem Fluss. Zeit: eine Nacht, vom späten Abend bis zum blauenden Tagesbeginn. Personen: Ein Autor, ein ehemaliger, ruft seine Freunde,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!