Bücherschau des Tages

Melancholisches, strenges Capri

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
17.10.2007. Die SZ schwärmt von Capri, das für sie zumindest in den Fotografien von Umberto D'Aniello in einem melancholisch strengen Weltzustand erscheint. Beeindruckt aber nicht überzeugt ist die NZZ von Dominique Bourels Biografie des Aufklärers Moses Mendelssohn. Die FAZ liest Bücher, die sich mit dem Straftatbestand des Verschwindenlassens von Personen beschäftigen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Joachim Castan: Der Rote Baron. Die ganze Geschichte des Manfred von Richthofen

Cover: Joachim Castan. Der Rote Baron - Die ganze Geschichte des Manfred von Richthofen. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2007.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783608944617, Gebunden, 360 Seiten, 24,50 EUR
Der Autor zeigt, was sich hinter der Legende des als "Roter Baron" bekannten Jagdfliegers Manfred von Richthofen verbirgt und wie der Mythos bis heute nachwirkt. Aufgrund bisher unbekannter Quellen aus…

Kai Cornelius: Vom spurlosen Verschwindenlassen zur Benachrichtigungspflicht bei Festnahmen.

Cover: Kai Cornelius. Vom spurlosen Verschwindenlassen zur Benachrichtigungspflicht bei Festnahmen. Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin, 2006.
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2006
ISBN 9783830511656, Gebunden, 463 Seiten, 59,00 EUR
Das Verschwindenlassen politisch missliebiger Personen war und ist ein beliebtes Machtmittel zur Sicherung staatlicher Gewalt. In Europa lässt sich dies bis zu den lettres de cachet im vorrevolutionären…

John von Düffel: Beste Jahre. Roman

Cover: John von Düffel. Beste Jahre - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2007.
DuMont Verlag, Köln 2007
ISBN 9783832180355, Gebunden, 249 Seiten, 19,90 EUR
Ein Schauspieler stellt fest, dass das Dramatische aus seinem Leben verschwunden ist. Mit Anfang Vierzig muss er nicht mehr jedem Rock hinterherlaufen. Zusammen mit seiner Frau Lisa genießt er die ruhiger…

Christoph Grammer: Der Tatbestand des Verschwindenlassens einer Person. Transposition einer völkerrechtlichen Figur ins Strafrecht

Cover: Christoph Grammer. Der Tatbestand des Verschwindenlassens einer Person - Transposition einer völkerrechtlichen Figur ins Strafrecht. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2007.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783428119981, Kartoniert, 253 Seiten, 28,00 EUR
Die vorliegende Arbeit setzt sich erstmals grundlegend mit dem Straftatbestand des Verschwindenlassens einer Person auseinander. Sie zeigt die vielfältigen Probleme auf, die sich aus der Transposition…

Michael Wildt: Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung. Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939

Cover: Michael Wildt. Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung - Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939. Hamburger Edition, Hamburg, 2007.
Hamburger Edition, Hamburg 2007
ISBN 9783936096743, Gebunden, 423 Seiten, 28,00 EUR
Die "Volksgemeinschaft" hatte seit dem Ersten Weltkrieg in Deutschland in nahezu allen Parteien politische Konjunktur. Aber während der Begriff bei den Sozialdemokraten beispielsweise ein Synonym für…

Frankfurter Rundschau

Monika Maron: Ach Glück. Roman

Cover: Monika Maron. Ach Glück - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100488206, Gebunden, 224 Seiten, 18,90 EUR
Ob dies nun der von Johanna insgeheim herbeigesehnte Neuanfang ist oder einfach nur ein Aufbruch, als sie kurzentschlossen dem Lockruf der alten russischen Aristokratin Natalia Timofejewna nach Mexiko…

Neue Zürcher Zeitung

Dominique Bourel: Moses Mendelssohn. Begründer des modernen Judentums

Cover: Dominique Bourel. Moses Mendelssohn - Begründer des modernen Judentums. Ammann Verlag, Zürich, 2007.
Ammann Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783250105077, Gebunden, 800 Seiten, 39,90 EUR
Es gibt Leben, die allein durch ihre Werke zählen. Das Leben Moses Mendelssohns (1729-1786) ist ein solches. Sein biographischer Hintergrund ist wenig bekannt. Aus einer armen Familie stammend, wurde…

Julia Franck: Die Mittagsfrau. Roman

Cover: Julia Franck. Die Mittagsfrau - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100226006, Gebunden, 430 Seiten, 19,90 EUR
In der Lausitz verlebt Helene eine idyllische Kindheit, die mit Ausbruch des ersten Weltkriegs jäh endet. Der Vater wird nach Osten geschickt und kehrt nur zum Sterben nach Hause zurück, die jüdische…

Süddeutsche Zeitung

Claretta Cerio: Capri.

Cover: Claretta Cerio. Capri. Prestel Verlag, München, 2007.
Prestel Verlag, München 2007
ISBN 9783791338644, Gebunden, 320 Seiten, 98,00 EUR
Herausgegeben Yvonne Meyer-Lohr. Fotos von Umberto d'Aniello. Was hat sie, was andere nicht haben? Was zog schon im 19. Jahrhundert eine Vielzahl von Poeten, Malern, Philosophen auf die kleine Felseninsel…

Li Ang: Sichtbare Geister. Roman

Cover: Li Ang. Sichtbare Geister - Roman. Horlemann Verlag, Berlin, 2007.
Horlemann Verlag, Bad Honnef 2007
ISBN 9783895022357, Gebunden, 322 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Chinesischen von Martina Hasse. Das ganze Ausmaß männlicher Brutalität und die monströsen Folgen des chinesischen Patriarchats vom siebzehnten Jahrhundert bis in die heutige Zeit schildert Li…

Steffen Strohmenger: Sachfragen und Glücksfragen. Von der Asymmetrie zur Re-Symmetrisierung ihrer Wahrheitsfähigkeit

Cover: Steffen Strohmenger. Sachfragen und Glücksfragen - Von der Asymmetrie zur Re-Symmetrisierung ihrer Wahrheitsfähigkeit. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2007.
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
ISBN 9783770543601, Gebunden, 159 Seiten, 22,90 EUR
Sachfragen sind wahrheitsfähig. Glücksfragen nicht. Mit der Absage an dieses Theorem stellt der Autor eine grundlegende Weichenstellung im Denken der Moderne in Frage. Mit Ende des 18. Jahrhunderts beginnt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!