Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.07.2007. Die NZZ liest mit großem Vergnügen Martin Mulsows Studie  über Libertinage und Blasphemie in der Frühen Neuzeit "Die unanständige Gelehrtenrepublik". Die SZ erkennt in Jachym Topol den interessantesten Autor des gegenwärtigen Tschechiens und in seinem Roman "Zirkuszone" viel dissidente Aufmüpfigkeit. Gefallen hat ihr auch Clare Allans Roman "Poppy Shakespeare". Die FAZ empfiehlt Horst Petri und seine Familienratschläge "Bloß nicht zu viel Liebe". Die FR freut sich über eine Edition von Briefen Nicolas Borns.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Friedrich Bury: Briefe aus Italien an Goethe und Anna Amalia.

Cover: Friedrich Bury. Briefe aus Italien an Goethe und Anna Amalia. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835301412, Gebunden, 232 Seiten, 19,00 EUR
Herausgegeben von Martin Dönike. Johann Friedrich Bury war einer der "Künstlerburschen", mit denen Goethe in den Jahren 1786 bis 1788 am römischen Corso zusammenlebte. Zu seiner Zeit war er ein gefragter…

Horst Petri: Bloß nicht zu viel Liebe. Eltern und Kinder zwischen Bindung und Freiheit

Cover: Horst Petri. Bloß nicht zu viel Liebe - Eltern und Kinder zwischen Bindung und Freiheit. Kreuz Verlag, Freiburg i. Br., 2007.
Kreuz Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783783127805, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Warum gibt es immer mehr junge Erwachsene, die ihr Elternhaus nicht verlassen und bis ins mittlere Lebensalter bei Vater und Mutter wohnen wollen? Warum sind Eltern-Kind-Bindungen unauflöslich? Warum…

Frankfurter Rundschau

Nicolas Born: Nicolas Born: Briefe 1959-1979.

Cover: Nicolas Born. Nicolas Born: Briefe 1959-1979. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835301061, Gebunden, 663 Seiten, 34,00 EUR
Herausgegeben von Katharina Born. Seine in diesem Band aufgenommenen Briefwechsel mit einigen der engsten Freunde dokumentieren ein Beziehungsgeflecht aus gemeinsamem Engagement, kollegialem Interesse…

Neue Zürcher Zeitung

Martin Mulsow: Die unanständige Gelehrtenrepublik. Wissen, Libertinage und Kommunikation in der Frühen Neuzeit

Cover: Martin Mulsow. Die unanständige Gelehrtenrepublik - Wissen, Libertinage und Kommunikation in der Frühen Neuzeit. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2007.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2007
ISBN 9783476021823, Gebunden, 260 Seiten, 29,95 EUR
Frechheit oder Freiheit? Was galt als respektlos, ketzerisch oder obszön? Und was wurde als akademische Freiheit toleriert? Acht Essays decken die Spielräume auf, die Gelehrte der Frühen Neuzeit nutzten,…

Thomas Steinfeld: Der Arzt von San Michele. Axel Munthe und die Kunst, dem Leben einen Sinn zu geben

Cover: Thomas Steinfeld. Der Arzt von San Michele - Axel Munthe und die Kunst, dem Leben einen Sinn zu geben. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208445, Gebunden, 255 Seiten, 21,50 EUR
Mit Fotos. Axel Munthe, schwedischer Arzt und Lebenskünstler par excellence, war mit seinem Bestseller "Das Haus von San Michele" einer der erfolgreichsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Vielleicht weil…

Keto von Waberer: Umarmungen. Erzählungen

Cover: Keto von Waberer. Umarmungen - Erzählungen. Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827007186, Gebunden, 194 Seiten, 18,00 EUR
Keto von Waberer zeigt in diesen Erzählungen, wie unberechenbar Begegnungen zwischen Mann und Frau verlaufen. Zwölf Geschichten über die Möglichkeiten der Verirrung und die Unmöglichkeit von dauerhaftem…

Süddeutsche Zeitung

Clare Allan: Poppy Shakespeare. Roman

Cover: Clare Allan. Poppy Shakespeare - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2007.
Karl Blessing Verlag, München 2007
ISBN 9783896672957, Gebunden, 350 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Stegers. Poppy Shakespeare ist ganz normal. Zumindest war sie das bis zu jenem Tag, als sie sich auf eine neue Stelle beworben hat. Beim Vorstellungsgespräch eröffnet man…

Robert Gerwarth: Der Bismarck-Mythos. Die Deutschen und der Eiserne Kanzler. Diss.

Cover: Robert Gerwarth. Der Bismarck-Mythos - Die Deutschen und der Eiserne Kanzler. Diss.. Siedler Verlag, München, 2007.
Siedler Verlag, München 2007
ISBN 9783886808717, Gebunden, 285 Seiten, 19,95 EUR
Wie kein zweiter deutscher Staatsmann hat Otto von Bismarck Generationen von Deutschen fasziniert und ihre politischen Vorstellungen beeinflusst. Robert Gerwarth zeichnet Entstehung und Entwicklung des…

Jachym Topol: Zirkuszone. Roman

Cover: Jachym Topol. Zirkuszone - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518418871, Gebunden, 316 Seiten, 24,80 EUR
Aus dem Tschechischen von Milena Oda und Andreas Tretner. Im ehemaligen Adelssitz von Silem, einem Städtchen östlich von Prag, kümmern sich Nonnen um verlassene Kinder, die es aus verschiedenen Ländern…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!