Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
22.10.2005. Mit Kritiken zu Zsuzsa Bank: "Heißester Sommer" in der TAZ, Franzobel: "Das Fest der Steine" in der TAZ, Arnd Hoffmann: "Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie" in der NZZ und Adalbert Stifter: "Adalbert Stifter: Sämtliche Erzählungen" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Arnd Hoffmann: Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie. Mit zwei Studien zu Theorie und Praxis der Sozialgeschichte

Cover: Arnd Hoffmann. Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie - Mit zwei Studien zu Theorie und Praxis der Sozialgeschichte. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783465033691, Kartoniert, 382 Seiten, 59,00 EUR
Veröffentlichung des Max-Planck-Institutes für europäische Rechtsgeschichte. Zufall und Kontingenz sind von der Geschichtswissenschaft bis in die Gegenwart nur sporadisch thematisiert worden. Deshalb…

Süddeutsche Zeitung

Adalbert Stifter: Adalbert Stifter: Sämtliche Erzählungen.

Cover: Adalbert Stifter. Adalbert Stifter: Sämtliche Erzählungen. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206861, Gebunden, 1640 Seiten, 78,00 EUR
Nach den Erstdrucken. 2 Bände. Herausgegeben von Wolfgang Matz. Zum ersten Mal sämtliche Erzählungen Adalbert Stifters nach den Erstdrucken und in der Chronologie ihrer Entstehung. Sie gelten als das…

Die Tageszeitung

Zsuzsa Bank: Heißester Sommer. Erzählungen

Cover: Zsuzsa Bank. Heißester Sommer - Erzählungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100052216, Gebunden, 152 Seiten, 15,90 EUR
Etwas ist zu Ende: eine Frauenfreundschaft, eine alte Liebe, eine Kindheit in der Vorstadt, eine Reise ans Meer, ein ganzes Leben. Etwas hat sich verschoben, unmerklich, und alles geht weiter und nichts…

Franzobel: Das Fest der Steine. oder Die Wunderkammer der Exzentrik. Roman

Cover: Franzobel. Das Fest der Steine - oder Die Wunderkammer der Exzentrik. Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2005.
Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552053496, Gebunden, 656 Seiten, 24,90 EUR
Oswald Wuthenau ist ein Schelm und Hochstapler, ein moderner Mephisto, und doch ein verzweifelt Heimatloser. Wie eine Urgewalt bricht diese "Mischung aus Orson Welles, Helmut Qualtinger und Oliver Hardy"…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!