Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
23.10.2002. Mit Kritiken zu Hans Küng: "Erkämpfte Freiheit" in der NZZ, Anne Weber: "Erste Person" in der NZZ, Nagib Mahfus: "Spiegelbilder" in der NZZ, Jochen Schmidt: "Müller haut uns raus" in der FAZ und Valeska von Rosen: "Mimesis und Selbstbezüglichkeit in Werken Tizians" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Don Kladstrup/Petie Kladstrup: Wein und Krieg. Bordeaux, Champagner und die Schlacht um Frankreichs größten Reichtum.

Cover: Don Kladstrup / Petie Kladstrup. Wein und Krieg - Bordeaux, Champagner und die Schlacht um Frankreichs größten Reichtum.. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2002.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608935110, Gebunden, 380 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Dietmar Zimmer. Auf die französische Kapitulation im Juni 1940 folgt eine beispiellose Aktion der deutschen Besatzer: auf ausdrücklichen Befehl Hitlers werden die wertvollsten Weine,…

Jochen Schmidt: Müller haut uns raus. Roman

Cover: Jochen Schmidt. Müller haut uns raus - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2002.
C. H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406486999, Gebunden, 350 Seiten, 19,90 EUR
In dem Erstling Jochen Schmidts befindet sich der Ich-Erzähler in einer schwierigen Situation. Wegen einer halbseitigen Gesichtslähmung kann er nur noch grinsen und muss ins Krankenhaus. Die Ursache…

Frankfurter Rundschau

Ulrich Roski: In vollen Zügen. Vom Leben auf Rädern.

Cover: Ulrich Roski. In vollen Zügen - Vom Leben auf Rädern.. Eichborn Verlag, Köln, 2002.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821839219, Gebunden, 303 Seiten, 19,90 EUR
Im Jahr 1968 umwehte der Geist der Revolution auch den jungen Ulrich Roski. Nach dem Motto "Jedem seine K-Gruppe" beschloss er, sich lautstark für die "KPM" zu engagieren. Die Begeisterung war zunächst…

Neue Zürcher Zeitung

Hans Küng: Erkämpfte Freiheit. Erinnerungen

Cover: Hans Küng. Erkämpfte Freiheit - Erinnerungen. Piper Verlag, München, 2002.
Piper Verlag, München 2002
ISBN 9783492044448, Gebunden, 640 Seiten, 24,90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Hans Küngs großer Lebensbericht: Seine Kindheit und Jugend in der Schweiz, seine Eliteausbildung am päpstlichen "Collegium Germanicum", seinen Weg zum jungen Theologen des…

Nagib Mahfus: Spiegelbilder.

Cover: Nagib Mahfus. Spiegelbilder. Unionsverlag, Zürich, 2002.
Unionsverlag, Zürich 2002
ISBN 9783293003064, Gebunden, 315 Seiten, 29,80 EUR
Aus dem Arabischen von Doris Kilias. In diesem Werk geht Machfus einen ganz neuen Weg, das Beziehungsgeflecht seines Lebens aufzuzeichnen. Er erzählt von Begegnungen aus der Kindheit, den Studententagen…

Anne Weber: Erste Person. Roman

Cover: Anne Weber. Erste Person - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413531, Gebunden, 116 Seiten, 18,90 EUR
Was ist das Eigene? Das Fremde? Was trennt das Ich vom Du? Vom Rest der Welt? Bei genauerem Hinsehen schwindet jede beruhige Übersichtlichkeit, zumal diese unersättliche erste Person sich über ihre Sinnesorgane…

Süddeutsche Zeitung

Ulrich Pfisterer: Donatello und die Entdeckung der Stile 1430 - 1445. Diss.

Cover: Ulrich Pfisterer. Donatello und die Entdeckung der Stile 1430 - 1445 - Diss.. Hirmer Verlag, München, 2002.
Hirmer Verlag, München 2002
ISBN 9783777492100, Pappband, 658 Seiten, 86,00 EUR
Mit 150 Abbildungen. Donatellos "Stilpluralismus" von 1430 bis 1445 wird hier erstmals vor dem Hintergrund der zeitgenössischen Kunsttheorie vorgestellt. Donatellos wandelbare Gestaltungsweise auch bei…

Valeska von Rosen: Mimesis und Selbstbezüglichkeit in Werken Tizians. Studien zum venezianischen Malereidiskurs. Diss.

Gebr. Mann Verlag, Emsdetten, Berlin 2001
ISBN 9783980564465, Gebunden, 488 Seiten, 58,00 EUR
Mit 91 SW-Abbildungen und 4 Farbtafeln.

Martin Walser: Alexander und Anette. Ein innerer Monolog

Cover: Martin Walser. Alexander und Anette - Ein innerer Monolog. Edition Isele, Eggingen, 2001.
Edition Isele, Eggingen 2001
ISBN 9783861422211, CD, 12,50 EUR
Gelesen von Doris Wolters. Laufzeit 35 Minuten.

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!